rotes Nummernschild?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • rotes Nummernschild?

      Hi! Welche möglichkeiten gibt es, ein Auto billig anzumelden und zu versichern, wenn man nur ca 1000km im jahr fährt und das auto sonst nur "rumsteht"?
      Dachte da an nen rotes nummernschild, aber wie teuer ist das? und wie lange darf ich damit rumfahren? gibts da nen link, den ich mir durchlesen kann?
      MFG
      Max

    • Mit den roten AKZ`s ist so`ne Sache! Als Privatperson bekommst Du die von der Zulassungsstelle bzw. von der Versicherung gar nicht erst zugeteilt!
      Probier es doch mit einem Kurzzeitkennzeichen die sind max. für 5 Tage zu gebrauchen! oder du meldest den Wagen mit einem Saisonkennzeichen an! z.Bsp.
      von Mai - August. Dann zahlst Du auch nur anteilmäßig die Versicherungsprämie für genutzte Zeit!

      Gruß Alex

    • hmmm... das ist eigentlich auch noch zu teuer... es muss doch ne möglichkeit geben, das auto günstig zuzulassen und zu versichern... dass es da keine versicherung gibt, die sowas anbietet...
      MFG
      Max

    • Da wirst Du nix günstigeres finden. Entweder Du bsit Händler und hast ne rote Nummer, oder Du kennst einen Händler ziemlich gut der ne rote Nummer hat und Dir die evtl mal. borgt.

      Gruß
      Feldi

      bash schrieb:

      beim nächsten tuning treffen of life einfach den stick presenten. mal gucken wer schneller ready to splash ist :thumbsup: