Rückfahrlicht beim Variant zu dunkel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Rückfahrlicht beim Variant zu dunkel

      Hallo zusammen,
      habe das Problem, dass mir bei meinem Golf 5 Variant das Rücklicht zu dunkel ist.
      Gibt es hierfür eine sinnvolle Lösung?

      Danke schonmal für die Antworten
      Gerhard
      FB_Addon_TelNo{
      height:15px !important;
      white-space: nowrap !important;
      background-color: #0ff0ff;}FB_Addon_TelNo{
      height:15px !important;
      white-space: nowrap !important;
      background-color: #0ff0ff;}

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von gerdipp ()

    • Moin,

      es gibt die Möglichkeit das Bremslicht als Schlußlicht zu codieren, dann haste etwas mehr Licht am Heck.

      Die Glühlampen leuchten dann nicht mit voller Kraft, sondern werden via PWM-Signal angesteuert.

      Gruß

      I'm not low but faster than you...

    • Hatte das selbe Problem bei meinem Golf, habe Halogenglühlampen mit 35W verbaut. Variant denke ich hat auch den Sockel oder?
      ähnlich diese hier: einkaufonline.net/Shop/796-hal…128-volt-ba15s-48049.html

      Bin ganz zufrieden ist eine deutliche Verbesserung gegenüber der Standartlampe. Ausleuchtung zwar einseitig aber da kann die Lampe nichts dafür. Gibt es auch mit 50W aber war mir wegen der Wärme und Leitungsquerschnitten etwas zu heikel.
      Einziger Nachteil: keine Zulassung. Muss jeder selber wissen.

      Gruß

      Christoph

      Golf V Goal 1,9 TDI DPF (105 PS) 6 Gang; MJ 06 4-Türer mi Zenec NC2011D, PDC, Codiert:CH, LH, US-Standlicht, Softtouch; Nachgerüstet: RLS, auto. abl. Innenspiegel, LED KZL, Türleuchten, Eton Upgrade Frontsys. inkl. Blaupunkt THA275; StHz TTV, Bi-Xenon inkl. ALWR

      Golf V Variant Sportline 1.4TSI (160PS)DSG; MJ09, Climatronic, Bi-Xenon, Panoramadach...
      Spritmonitor
      Biete Codierung für VAG-Fahrzeuge (Niederbayern, Raum PA, FRG)!

    • Ich bin für unsere beiden Golf`s auch auf der Suche nach einer neuen Lösung fürs Rückfahrlicht. (Einmal Variant und einmal normal). Haben sich die LED`s von lediode bewährt? Und sind diese wirklich deutlich heller, so das sich der Umbau rechnet?

    • Hab in meinem Golf Scheibentönung hinten drin, da wird leider jede rückwärtsfahrt zum Blindflug.
      Meine Frau schimpft schon immer (zu recht).
      Die LED Variante würde mich auch brennend interessieren.
      Wenn man schon illegale Wege einschlagen muss um beim rüchwärtsfahren was sehen zu können hätte ich am liebsten LED-Technik wegen besagter wärmeentwicklung.

      Beschweren sollte sich wohl niemand...
      Für den TÜV kann man sie kurz wechseln dauert ja keine 2 min.

    • Ich hab so ein LED-Leuchtmittel drin, zwar nicht von LEDiode.de sondern von Dectane, sieht aber vom Gehäuse her absolut identisch aus, und die Daten sind auch die gleichen.

      Sieht zwar auf den ersten Blick saumäßig hell aus, wenn man sich das von hinten betrachtet, beim Rückwärtsfahren sieht man damit aber auch nicht mehr als mit den normalen Birnen.
      Die Lichtfarbe ist halt weißer, das wars dann aber auch schon.

      Würde ich im Nachhinein ehrlich gesagt nicht mehr machen, lohnt sich nur für diejenigen, die auf reinweißes Licht umbauen wollen, nicht für die, die mehr sehen wollen.


      Für die Nebelschlussleuchte übrigens absolut nicht zu empfehlen, das ergibt durch die rote Streuscheibe eine Lichtfarbe, die schon mehr an pink erinnert. X/

      Dieser Beitrag wird bereits 1 mal editiert werden, zunächst von »Marty McFly« (12. November 1955, 22:04) aus folgendem Grund: Ich schätze ihr seid wohl noch nicht so weit. Aber eure Kinder fahr'n da voll drauf ab!
    • Danke, anhand deiner Erfahrung lass ich das lieber!

      Heute ist allerdings ein Passat 3C vor mir Gefahren, wie sieht es denn mit der Streuscheibe aus... würde die von den abmaßen in die Golf Rückleuchte passen?
      Vielleicht hat die Streuscheibe eine bessere Lichtverteilung.

      Oder gibt es vll. eine bessere Streuscheibe zu kaufen?