Golf V 140 PS DSG: Defektes ZMS wechseln, hat jemand eine Anleitumg für mich?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf V 140 PS DSG: Defektes ZMS wechseln, hat jemand eine Anleitumg für mich?

      Hallo zusammen,

      bei meinem Golf V TDI ( Motor BKD, BJ 2004, 6 Gang DSG) die die ZMS defekt und muss nun getauscht werden.
      Könnte mir jemand von euch die Vorgehnsweite beim Tausch beschreiben oder eine Anleitung zur Verfügung stellen?

      Es soll die ZMS von Luk verbaut werden.
      Artikelnummer: 415 0494 09

      Gruß
      dsgler

    • Kenn mich leider grad nicht damit aus, aber so aus interesse, woran hast gemerkt das es defekt ist? :) (Fahr selber DSG deswegen^^)
      Und wieviel km hast drauf?

      Bremsen ist vergeudete Bewegungsenergie :love:

    • im Leerlauf sind (unregelmäßig) klapper Geräusche zu hören. Dann habe ich mich in einer Grube unter das Auto gestellt und da eindeutig gehört dass das klappern vom ZMS kommt. Beim Fahrverhalten merkt man es auch, im niedrigen Drehzahlbereich fängt das Auto an zu vibrieren (füllt sich so an, als ob das DSG nicht runter schalten will)

      Hoffe jetzt, das mir jemand bei Ausbau helfen kann, da ich nicht möchte das der :rolleyes: auch noch an Fehlkonstruktion verdient.Allein das Ersatzteil kostet 470,- Euro

      Gruß

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von dsgler ()

    • getriebe raus, zms ersetzen, fertig
      für jemand der es kann bzw mal gemacht hat eine sache von maximal 3 stunden bei gemütlicher arbeitsweise
      schaltgetriebe gehen dann nochmal deutlich schneller

      für jemand der sich damit garnicht auskennt, sicher 1-2 tage


      du brauchst seeehr viele drehmomente für seeehr viele schrauben, dazu diverse neue schrauben, eine motorbrücke, einen getriebeheber, eine hebebühne usw

      einfach mit jemand machen, der sich damit zu 100% auskennt, denn wer nicht weiß was er macht, kann auch viel falsch machen

      der aggregateträger mit lenkung usw kann zb für jemand weis wie es geht komplett drin bleiben, alle anderen bauen das alles komplett aus usw :)

      Sommer: Golf 6 GTI Edition35 DSG @ performance only KLICK
      Sommer 2: Kreidler F-Kart 170
      Winter: Audi A6 S6 4b C5 4.2 40V V8 quattro