Kaufberatung 1.6 FSI Kerscher-Tuning

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kaufberatung 1.6 FSI Kerscher-Tuning

      Hallo liebe Golf-Fahrer!
      Ich habe schon oft hier gelesen und da ich heute mal eure Hilfe benötige, habe ich mich entschlossen hier anzumelden.

      Ich habe die Absicht folgendes Auto zu kaufen:
      autoscout24.de/Details.aspx?id=mkzryatysf2w

      1. Hand, Händlereigene Garantie, Technik + Sicherheit: Antriebsschlupfregelung (ASR), Kopf-Airbag-System (Sideguard), el. Differentialsperre (EDS), Servolenkung, Sport-Fahrwerk (40er Federn), Gurtstraffer, Multimedia: Audiosystem RCD 300 (Radio/CD-Player, 8 Lautsprecher), Multifunktionsanzeige / Bordcomputer, Innen: Klimaanlage, Klimaautomatik, Mittelarmlehne für Fahrersitz, Fensterheber elektrisch vorn, Lendenwirbelstütze vorn, Außenspiegel elektr., Gepäckraum-Abtrennung (Netz), Fahrersitz höhenverstellbar, Lederlenkrad, Außenspiegel beheizbar, Sportsitze, Rücksitzbank umlegbar, ISO-FIX, Aussen: ZV mit Fernbedienung, Zentralverriegelung, LM-Felgen, LM-Felgen 225/35/18 von RH (6mm Profil), Sonstiges: Getriebe 6-Gang, Raucher-Paket, Ablage-Paket, Reifen-Reparaturkit, Ausstattungsvariante, Motor 1, 6 Ltr. - 85 kW 16V FSI KAT. Unfallfrei.


      Heute bin ich das Auto 1 Stunde lang Probegefahren, gemischt (Überland, Stadt). Mir reicht der Motor aus und ich war zufrieden mit der Leistung.
      Leider gab es Probleme an der Bremse (ruckeln), wird aber behoben durch neue Bremsen/Beläge (wird soviel gemacht bis alles top funktioniert), meinte der Händler.

      An der Front und auf der Motorhaube sind 2 getupfte Lackschäden, an der Front nur Schwer zu erkennen. Übergang zwischen Heck/Seite wurde auch eine stelle getupft (ausgebessert).
      Der Wagen wird komplett neu aufbereitet und die leicht vorhanden Kratzer werden daruch entfernt (meinte der Händler) Größere sind nicht vorhanden.

      Der Wagen ist in diesem Autohaus scheckheftgepflegt und der Umbau damals (Kerscher Front/Heck/Schweller/Dachspoiler/4-Rohr Auspuffanlage usw) wurde dort auch durchgeführt, und dann gleich als Neuwagen verkauft. Der einzige Vorbesitzer hat sich einen neuen GTI geholt und diesen Wagen hier in Zahlung gegeben.

      Ich war nun schon 2x bei dem Autohändler. Einmal versucht zu handeln, doch da geht der Preis nur bis auf 10700 bei Barzahlung ohne Winterreifen. Und mit neuen 15" Stahlfelgen + Dunlop SP Winter auf 10900.

      Mit dem Händler lässt sich nichts mehr Handeln. Nur die 100 Euro waren drin. Ich habe alles mögliche probiert.
      Der Wagen steht nun schon 4 Monate und er meint er würde ihn locker losbekommen im Frühjahr. Blabla....


      Ich würde gerne von euch Wissen, ob der Preis einfach zu hoch ist? Was meint ihr zu dem Fahrzeug?

      Danke im vorraus. Ich hoffe ich habe nichts vergessen ( wenn dann einfach Fragen ;) ).


      Grüße,
      Thomas

    • Also ich finde den auch etwas teuer. Derartiges Tuning wie das Bodykit, kannst du nicht als wertsteigernd ansehen. Entweder sie gefallen, oder eben nicht. Wahrscheinlich schränkt das den Käuferkreis bei dem doch schon recht gewagten Kerscher Style sogar stark ein. Nunja, dir gefällt es ja. ;)

      Ich halte den Preis für zu hoch. ca. 10 Tsd halte ich bei der Ausstattung/Laufleistung für realistisch.

      Wenn er es DIR jedoch wert ist, kauf ihn. Einen Serien Golf zu kaufen und die Schürzen und Felgen neu zu kaufen und lackieren zu lassen ist sicher noch teurer.

      1.4 Comfortline DeepBlack: R-Front | R-Line Seitenschweller | R-Dachkantenspoiler |GTI Heck mit GTI ESD | Bi-Xenon | R-LED Rückleuchten | Eibach Sportline |19" VW Talladega Silber mit 225/35 | 17" VW Porto Winter| R-Line Mufu Lenkrad | MFA Premium | R20 Top-Sportsitze| OEM LED KZB | FSE Premium | RNS310 | DWA |
      VCDS HEX-NET & VAG CAN Professional (VCP) Codierungen, Parameter, Flashen im Raum Dortmund/Bochum -> PN! !
    • "Der Wagen steht schon 4 Monate", das spricht schon für sich. Der Händler weiß ganz genau dass er mit diesem Tuning schlechte Karten hat (Wems gefallen mag). Ich hoffe der Vorbesitzer hat seinen neuen nicht auch so umbauen lassen. Zum Auto sonst, zum 1.6er FSI kann ich nicht viel sagen, KM sind ok. Preis finde ich jedoch in anbetracht dessen was geboten wird zu hoch. Ich würde was dezenteres bevorzugen, aber das ist nunmal Geschmackssache.. Aber weglaufen wird dir das Auto so schnell denke ich nicht.. Ich würde da eher den Händler zappeln lassen wenn er dir wirklich gefällt.

    • HI

      Ich hab den selben Motor, aber noch einen mit Schichtladebtrieb und bin soweit auch zufrieden mit dem Motor ... :)
      Es ist halt ein Motor für den Alltag... und für nichts mehr... Da sind dann auch später nur kaum spürbare Veränderungen vorzunehmen.

      Den Preis halte ich auch für ein wenig zu hoch angesetzt...

      Wichtig ist halt nur Austattung, Kilmeterstand, Baujahr und Leistung...
      Das Bodykit sollte keine Wertsteigerung sein...

    • Wenn du 2000€ drauf packst bekommst du meinen 2008er United mit 70000 km und OEM Teile ;)
      Der Preis ist ganz schön heftig,mein lieber Scholli :huh:
      3türig und bloß ne manuelle Klima ?(

    • Hey. Danke für eure Antworten bisher.
      Ist ne Klimaautomatik drin!

      Habe wirklich alles versucht den Preis zu drücken.
      Aber der Händler will nicht weiter runter.
      Er ist sich sicher das er in den kommenden Monaten seinen vollen Kaufpreis von jemand anderen bekommen könnte (obwohl er wie gesagt schon 4 Monate steht, und keiner weiter Probe fuhr (km-Stand war wie auf Bildern, hintere Beläge mussten gewechelt werden wegen Rost - und nun hat er festgestellt das er wohl noch die vorderen Beläge oder noch mehr Teile wechseln muss, da das Auto beim bremsen stark ruckelt)...
      Für 10.000 hätte ich Ihn auch sofort genommen, wenn alles ganz gemacht wäre, aber 11 ist mir dann doch zu happig. :thumbdown:

    • Naja also ich würd sagen, dass der Preis für das Auto definitiv viel zu hoch ist. Warte noch 1-2 Monate bis der VW-Händler realisiert, dass er sich beim Einkauf da leider total verkalkuliert hat. Dann geht er auch nach unten. Weil wenn der etz schon 4 Monate steht steht er auch noch 2 Monate da und wahrscheinlich noch länger.

      Zum Motor: Extrem schlechte Wahl, da der Super+ gern hätte und auch im hohen Drehzahlbereich davon ziemlich viel verträgt. Da ist der normale 1,6er besser und der fährt mit Super. Vom Leistung/Verbrauchs- Verhältnis sind die 1,4TSI mit allen möglichen PS auch wenn der 140 und 170 PS etwas anfälliger ist als der 122er wohl wesentlich besser. Auch der 2,0 FSI wäre meines erachtens noch besser, da man da wenigstens von der FSI Technik ein paar PS mehr rausgeholt hat als beim 1,6er da der ja nur 11 PS mehr halt als der normale.

      Für 2000 mehr solltest defintiv einen Vernünftigen TSI vom Händler bekommen sogar mit besserer Ausstattung.
      Zum Beispiel Sitzheizung und MFA+ sind nette Spielsachen die ich im Auto defintiv nicht Missen möchte. Nebler und der Regen-Licht Sensor wär auch nicht verkehrt. Weil so wie der da steht kannst dir auch einen Golf 4 holen für 4000 der kann des selbe.
      Bei den Tuningmaßnahmen kann man sich auch drüber Streiten ob es einen gefällt.

      Gruß Matze

    • Hi,

      also mal so aus reinem Interesse, ich habe vor einer weile meinen alten Golf 5 (Bj 2004, 75tsd km, 1.6er FSI, Klima, Naiv) bei einem Händler in Zahlung gegeben.

      Der Wagen wurde von mir optisch verändert, wenn du genauere details oder Bilder möchtest schau einfach hier mal rein:
      Chrischan stellt seinen schwarzen flitzer auch mal vor

      Der Wagen steht dort jetzt, so wie er auf den letzten Bildern zu sehen ist (auf 17 Zoll Alus) für 8700€ zum verkauf.
      da du offensichtlich einen bereits optisch veränderten wagen suchst, wäre das vllt was für dich ;)


      mfg.

      MfG. Chrischan