Brauche Hilfe: Reifen streifen am vorderen radkasten.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Brauche Hilfe: Reifen streifen am vorderen radkasten.

      Hallo Leute,

      denke mal ich habe das Problem wie viele Golf V GTI Fahrer die die Felgengröße 235/35 R19 haben.
      Manchmal wenn ich ziemlich stark in die Kurze gehe, steifen die Räder am Radkasten.
      Habe diese Schraube am Radkasten schon rausgemacht, aber streift immernoch. Der freundliche VW Händler hat die Kotflügel einmal aus Kulanz neu instand gessetzt, aber eine zweites mal geht das nichtmehr :-(.
      Was kann ich dagegen noch machen ohne das ich die Radkästen ziehen lassen.
      Auf meinen Reifen ist eigentlich nichtmehr viel Profil. Reicht es wenn ich einfach eine Reifengröße kleiner draufziehen lassen?
      Also 225/35 R19.
      Oder soll ich eher das Gewindefahrwerk nach oben schrauben? Es steift nur vorne, hinten ist alles ok.

      Danke Euch und Gruß

      B N B - Built not Bought !

      Diverse Sachen zu verkaufen:
      [Verkaufe] MAGNAT Classic 360 und JENSEN Mercury 2000 Verstärker/Endstufen
    • Hab das gleiche Problem mit meinen 225 / 35 ZR 19 Sommerschläpps.

      Hab die Kotis vorne ca 2 cm verbreitern lassen. Trotzdem besteht das Problem ;(

      Wenn Tief und Breitreifen, dann musst am Radkasten richtig was machen. Sonst schlitzt du dir evtl. die Reifen auf (so wars bei mir ;( )

      Hab nen super Lacker in der Stadt der auch Karosseriesachen macht & der hat die original Kotis richtig schön gezogen und dann gleich neu lackiert zu nem super Paketpreis.

      Viel Airfolg

      VCDS-Haber-Liste



      Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D
    • Also ich hab auch 235/35 R19 mit 8,5J * 19 mit net ET von 43 und hab bei meinem GT die Eibach 30/30 Federn drin und halt Serienmäßig die 15er Tieferlegung und da schleift nichts nachdem die Schraube oben draußen war.

    • golfgti2010 schrieb:

      Habe diese Schraube am Radkasten schon rausgemacht, aber streift immernoch.


      Nur die Schraube entfernen bringt da auch nicht so viel, zusätzlich muss die Radhausinnenverkleidung hinter die Metalllasche gesteckt werden und anschließend muss beides zusammen etwas nach oben gedrückt werden.

      Denke das Du das auch so gemacht hast, oder?

      Bei mir sieht es z.B. so aus:

      s7.directupload.net/file/d/2769/lg8896g4_jpg.htm
    • derPa1n schrieb:

      2.0 TDI schrieb:

      Hab das gleiche Problem mit meinen 225 / 35 ZR 19 Sommerschläpps.

      Hab die Kotis vorne ca 2 cm verbreitern lassen. Trotzdem besteht das Problem ;(

      Was für ne ET haben denn deine Felgen ? es schleift trotzdem obwohl du deine Kotflügel 2 cm breiter gemacht hast ?


      19 Zoll [8.0J - ET45]


      golf-fan68 schrieb:


      golfgti2010 schrieb:

      Habe diese Schraube am Radkasten schon rausgemacht, aber streift immernoch.


      Nur die Schraube entfernen bringt da auch nicht so viel, zusätzlich muss die Radhausinnenverkleidung hinter die Metalllasche gesteckt werden und anschließend muss beides zusammen etwas nach oben gedrückt werden.

      Denke das Du das auch so gemacht hast, oder?

      Bei mir sieht es z.B. so aus:


      Ja die Schraube is bei mir noch / wieder drinnen. Vlt liegts daran. Mit den Winterreifen schleift nix. Das sind auch nur 17 Zoll [7.0J - ET38]

      Bin sonst auch etwas ratlos was ich noch machen soll. Federwegsbegrenzer? Oder noch mal breiter machen lassen?
      VCDS-Haber-Liste



      Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D
    • Also ein Freund von mir hatte das selbe Problem.
      Hatte 235 drauf und die reifen berührten die Kotflügel.
      Du solltest 225 drauf machen.
      Das hatte mein Freund auch gemacht und seitdem keine Probleme :thumbup:

      Bei Codierungs- & Nachrüstfragen schreibt mir ruhig eine PN
      Raum: NRW
    • golf-fan68 schrieb:


      Nur die Schraube entfernen bringt da auch nicht so viel, zusätzlich muss die Radhausinnenverkleidung hinter die Metalllasche gesteckt werden und anschließend muss beides zusammen etwas nach oben gedrückt werden.

      Denke das Du das auch so gemacht hast, oder?

      Bei mir sieht es z.B. so aus:

      s7.directupload.net/file/d/2769/lg8896g4_jpg.htm

      Diese Info hier ist ganz wichtig, also das man nicht nur die Schraube entfernt sondern auch die anderen Schritte durchführt.

      Und 225/35 R19 machen natürlich weniger Probleme als 235/35 R19 Reifen, daher auf jeden Fall auf 225/35 R19 wechseln (aber auch hier muss die Schraube entfernt und Radhausschale hinter die Lasche in der die Schraube steckt geklemmt, das ganze etwas mit einem Heißluftfön erwärmt und dann nach oben gedrückt werden).
    • derPa1n schrieb:

      2.0 TDI schrieb:

      19 Zoll [8.0J - ET45]

      Was hast du für Maße von Radmitte zur Kotflügelkante ?


      Keine Ahnung - des hab ich net gemessen. Der KF wurde um ca 2-2,5 cm verbreitert, des weiß ich. Aber die Maße hab ich net abgenommen.
      VCDS-Haber-Liste



      Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D
    • Hallo Leute,

      also ich habe wie gesagt 225/35 E19 mit der ET 45 und 8 x19 Sommerreifen und bei mir streif es am Kotflügel.
      Also wie ich es richtig verstehe muss die Radhausschalenschraube auf 12 Uhr rausgemacht werden und die Lasche wo die Schraube drinnen ist nach hinten umbiegen? Und das reicht aus?
      Will mir eigentlich jetzt 8,5 x19 225/35 R19 auch mit ET45 holen. Reicht es also dann aus dass ich diese Radhausschalenschraube raus mache und diese Lasche wo die Schraube drinnen ist nach hinten umbiege?
      Oder soll ich Sicherheitshalber noch die Sommerreifengröße auf 215 /35 R19 ändern?

      Danke und Gruß

      B N B - Built not Bought !

      Diverse Sachen zu verkaufen:
      [Verkaufe] MAGNAT Classic 360 und JENSEN Mercury 2000 Verstärker/Endstufen