Problem mit CH + LH...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Problem mit CH + LH...

      Hallo, liebe Golfgemeinde!

      Ich hab ein Problem mit meinem 6er in der Team Variante! Der Team sollte als Ausstattung Coming und Leaving Home besitzen. Ich hatte jedoch immer das Problem, dass mein Licht sofort nach abziehen des Zündschlüssels ausgegeangen ist, obwohl es dunkel war, der Lichtschalter auf AUTO stand und Coming und Leaving Home eingestellt war...

      Also bin ich zu meinem :) ! der hat irgendwas codiert und nun hab ich folgende Situation! Mein Tagfahrlicht ist am Tag nicht mehr eingeschaltet obwohl es weiterhin in der MFA markiert ist. dafür ist das tagfahrlicht jetzt aber immer zusätzlich zu meinem abblendlicht an und meine standlichter dimmen! das coming home funktioniert jetzt allerdings.

      woran kann der ganze spaß liegen und wie bekomme ich das ganz normale coming und leaving home?

    • Da ist wohl ganz einfach was bei der Codierung schief gelaufen. Für dich ist aber alles kein Problem, da du beim :) warst, denn dieser haftet für seine Arbeiten.
      Also stell ihm den Wagen da wieder hin und sag, dass sie das wieder geradebiegen sollen. Natürlich kann ich keine Lösung nennen, ohne zu wissen, was sie genau Codiert haben. Das Problem mit dem TFL deutet für mich auf einen Fehler in der Leuchtenkonfig des BCMs hin (Byte 18) Eventuell hilft es, die Kofig. wieder auf Standard zurückzusetzen: Codieren auf "C0" und danach wieder auf "00".
      Natürlich ist all das ohne Gewähr, da ich nicht weiß, was dein :) da falsch codiert hat.

      1.4 Comfortline DeepBlack: R-Front | R-Line Seitenschweller | R-Dachkantenspoiler |GTI Heck mit GTI ESD | Bi-Xenon | R-LED Rückleuchten | Eibach Sportline |19" VW Talladega Silber mit 225/35 | 17" VW Porto Winter| R-Line Mufu Lenkrad | MFA Premium | R20 Top-Sportsitze| OEM LED KZB | FSE Premium | RNS310 | DWA |
      VCDS HEX-NET & VAG CAN Professional (VCP) Codierungen, Parameter, Flashen im Raum Dortmund/Bochum -> PN! !
    • aber geh ich erstmal recht in der annahme, dass eigentlich coming und leaving home grundsätzlich von haus aus funktionieren sollte, oder?

      und wenn dies nicht der fall ist, wie bekommt man das coming home codiert, wenn die grundeinstellungen wieder vorhanden sind?

      und wer steht für die kosten gerade? der 6er ist ja immerhin erst 8 monate alt! und ich denke, wenn man mir ein auto mit der funktion verkauft, dann sollte die auch funktionieren und wenn dies nicht der fall ist, sollte man mir die zumindest kostenlos wieder nachrüsten...

      danke schonmal... :)

    • Oberpartypeople schrieb:

      aber geh ich erstmal recht in der annahme, dass eigentlich coming und leaving home grundsätzlich von haus aus funktionieren sollte, oder?


      Richtig,so sollte es sein,aber da man durch die MKB die Konfiguration des Wagens abrufen kann weiß man aj auch wie und womit der Ausgestattet wurde, auch in Sachen CH/LH.
      Wie schon geschrieben, einfach wieder hinstellen und die mal die Arbeit machen lassen.

      Und wenn der Wagen das nicht haben sollte sollten die das im Grätchen aber auch sehen können.
    • Das Zurücksetzen der Leuchtenkonfig hat keinen Einfluss auf die Funktion von CH/LH.
      Mach einen Termin und verlange, dass sie das jetzt wieder richten.

      1.4 Comfortline DeepBlack: R-Front | R-Line Seitenschweller | R-Dachkantenspoiler |GTI Heck mit GTI ESD | Bi-Xenon | R-LED Rückleuchten | Eibach Sportline |19" VW Talladega Silber mit 225/35 | 17" VW Porto Winter| R-Line Mufu Lenkrad | MFA Premium | R20 Top-Sportsitze| OEM LED KZB | FSE Premium | RNS310 | DWA |
      VCDS HEX-NET & VAG CAN Professional (VCP) Codierungen, Parameter, Flashen im Raum Dortmund/Bochum -> PN! !
    • @ superspeedy

      nen TEAM sollte laut Ausstattungsliste über die CH und LH Funktion verfügen...

      und ich soll für den ganzen spaß ne rechnung bekommen, weil der typ 3 1/2 h für die codierung benötigt hat, die zwar ne CH funktion hergestellt hat, aber halt andere sachen nicht mehr richtig funktionieren...

      und selbst wenn alles richtig funktionieren würde und ich meine LH funktion hätte, bin ich immernoch nicht recht gewillt, dafür zu zahlen! vw verspricht mir bestimmte ausstattungsmerkmale, die dann aber nicht funktionieren... wieso sollte ich also dafür bezahlen?

    • Man könnte jetzt gemein sein und sagen "Wärst du mal gleich zu einem VCDS User gegangen". :D Aber das hilft dir jetzt auch nicht.

      Ging CH/LH gar nicht? Oder ging es lediglich nicht automatisch? D.h. ging es auch nicht wenn du vor dem Aussteigen im dunkeln die Lichthupe betätigt hast?

      3,5h dafür ist ein Witz. Stell denen das Auto dahin, sag sie sollns heile machen und mach sofort klar, dass du dafür nichts bezahlen wirst, weil sie den Fehler ja verursacht haben.

      1.4 Comfortline DeepBlack: R-Front | R-Line Seitenschweller | R-Dachkantenspoiler |GTI Heck mit GTI ESD | Bi-Xenon | R-LED Rückleuchten | Eibach Sportline |19" VW Talladega Silber mit 225/35 | 17" VW Porto Winter| R-Line Mufu Lenkrad | MFA Premium | R20 Top-Sportsitze| OEM LED KZB | FSE Premium | RNS310 | DWA |
      VCDS HEX-NET & VAG CAN Professional (VCP) Codierungen, Parameter, Flashen im Raum Dortmund/Bochum -> PN! !
    • also, das LH funktionierte ohne probleme! nur das CH funktionierte gar nicht... mit der lichthupe hab ich nicht probiert. sollte die verwendung der lichthupe für eine einmalige CH funktion ausreichen?

    • Ja, dann war eig. alles in Ordnung. CH ist von Werk aus NICHT auf automatisch codiert. Es geht nur, wenn du vor dem Aussteigen die Lichthupe betätigst.
      Sag deinem :), sie sollen einfach die Ursprungscodierung wiederherstellen und fahr danach zu einem VCDS User und lass dir dort automatisches CH codieren.

      1.4 Comfortline DeepBlack: R-Front | R-Line Seitenschweller | R-Dachkantenspoiler |GTI Heck mit GTI ESD | Bi-Xenon | R-LED Rückleuchten | Eibach Sportline |19" VW Talladega Silber mit 225/35 | 17" VW Porto Winter| R-Line Mufu Lenkrad | MFA Premium | R20 Top-Sportsitze| OEM LED KZB | FSE Premium | RNS310 | DWA |
      VCDS HEX-NET & VAG CAN Professional (VCP) Codierungen, Parameter, Flashen im Raum Dortmund/Bochum -> PN! !
    • Also ich hab auch auf automatisch CH codiert. Und zwar nach der Anleitung die man hier im Forum findet und das ganze mit nem VAS 5052b .... also muss es nicht zwingend ein VCDS-Nutzer sein, nur jemand, der weiß was er tut! :D

    • @Oberpartypeople:

      Am besten lässt du deine Codierung vom BCM nochmal komplett auf den Ursprungszustand (Werkseinstellung) zurückstellen. Wer weiß was da der unerfahrene VW-Mitarbeiter alles umgestellt hat.

      Zur Codierung suchst du dir wie gesagt am besten einen erfahrenen VCDS-User. Dieser sollte folgendes codieren:
      Byte 12, Bit 0 = 1 setzen (Coming Home erst ab Öffnen der Tür, und nicht mit Abziehen des Zündschlüssels)
      Byte 12, Bit 2 = 0 setzen (Coming Home automatisch)

      In Byte 17 müssen Bit 5 & 6 aktiv sein, was bei dir aber der Fall sein sollte.

      Zur Antwort von ChrisR14: Er meinte Byte 18, nicht Byte 1 mit Smilie ;)

      Gruß Linx,
      meinGOLF.de Moderator

    • ok, danke erstmal...

      montag hab ich den termin beim :) , wo er alles zurücksetzen will! werd ihm mal deinen codierung geben und sie sollen es einfach versuchen...

      vielleicht geht dann nur noch die innenbeleuchtung an, wenn ich auf abblendlicht schalte! :D

    • Oberpartypeople schrieb:

      montag hab ich den termin beim , wo er alles zurücksetzen will!


      Bin mal gespannt was die dafür haben wollen.
      Oder die Berechnen für rein Summe X und ziehen für raus diese Summe X wieder ab = 0 € :thumbsup: