R32 heckansatz

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • R32 heckansatz

      Hallo !! Spezielle frage : Möchte meinen originalen r32 heckansatz typisieren was brauche ich dafür ?? habe schon termin vereinbart und die auf der typiesierungsstelle meint sie brauchen die originalnummer von den heckansatz der was am auto montiert ist wo man sie ablesen kann !! nur wo ??? Habe vom vw händler eine teileabbildung + die teilenummern dazu auf einen zettel ausgedruckt !!

    • gilt für Deutschland aber ob das auch im Ösiland so ist?


      Lackierte Rückleuchten ich habe sie^^
      VCDS vorhanden (Fehler auslesen und Codierungen)
      VCP auch vorhanden
    • Gilt auch nicht in deutschland! War damals beim TÜV mit meinem Polo. Hatte Cup Front und GTI heckansatz und Grill verbaut. Musste die 3 Sachen eintragen, weil meine EWG Nummer nicht mit dem Zusatz vom GTI gekennzeichnet war geschweige denn vom Cup... Und bei meiner Schüssel jetzt sind auch alle teile extra aufgeführt... Als teile von r32 und GTI...

      Warum behindert die StVZO meinen Geschmack?

    • aha na dann, schonmal einer Probleme wegen der nicht eingetargenen original Teile gehabt?


      Lackierte Rückleuchten ich habe sie^^
      VCDS vorhanden (Fehler auslesen und Codierungen)
      VCP auch vorhanden
    • Keinen interessiert es bei original teilen... Auch bei einem Clanen Grill haben 98% keine abe oder sowas... Aber nur, weil es keiner bemängelt heißt es ja nicht, dass es richtig ist. Und welcher TÜV Prüfer weiß z.b. Welche teile an welchem Golf verbaut sind... Gut das r32 Heck fällt auf. :thumbsup:

      Warum behindert die StVZO meinen Geschmack?

    • Die meisten TÜV-Prüfer sagen bei original Karosserieteilen nichts (anders sieht es bei Abgasanlagen und Fahrwerkskomponenten aus), wenn man es genau nimmt müssen diese aber wirklich eingetragen werden da die Betriebserlaubnis für einen Golf V Trendline z.B. keine R32 Heckstoßstange enthält und wenn man diese verbaut, diese eigentlich auch nachträglich eintragen lassen müsste (also wenn man es ganz genau nimmt).

      VW besitzt für einige Teile aber auch Unbedenklichkeitsbescheinigungen, wie es jetzt für die R32 Stoßstange aussieht kann ich aber leider nicht sagen und muss man bei VW anfragen.

    • Originale VW Teile haben alle ein E Prüfzeichen und somit:

      Grundlage für das ECE-Prüfzeichen

      Grundlage für diese Prüfungen sind die so genannten ECE-Regelungen der Wirtschaftskommission für Europa der Vereinten Nationen (Economic Commission for Europe, ECE) in Genf. Das so gekennzeichnete Bauteil darf in Deutschland und Österreich ohne speziellen Eintrag in die Fahrzeugpapiere mitgeführt und betrieben werden – es bedarf also weder eines „TÜV-Gutachtens“, d. h. Teilegutachten (TGA), noch einer EG-BE/ABE, solang der in der Genehmigung vorgegebene Verwendungsbereich eingehalten wird. In Deutschland ist die Anerkennung der E-Kennzeichnung in § 21a der StVZO geregelt.

      - Max

    • Ja cool, dann kann ich ja ab heute BMW Scheinwerfer in meinem Mercedes verbauen und problemlos ohne Eintragung fahren, echt super Info :thumbsup:

      Spaß bei Seite, das E-Prüfzeichen von Teilen gilt wenn man es genau nimmt natürlich immer nur für das Fahrzeug für das dieses erteilt wurde, sprich ein E-Prüfzeichen auf einem R32 Auspuff (wenn es denn so etwas gäbe) bedeutet nicht das man den Auspuff auf auf einem normalen Golf V verbauen und ohne Eintragung durch die Gegend fahren darf.

      Ich glaube dieses Punkt ist in dem Text sehr wichtig: "...solang der in der Genehmigung vorgegebene Verwendungsbereich eingehalten wird."

      Steht da also z.B. "alle Golf V Modelle" sollte man die Stoßstange auf allen Golf V ohne Eintragung fahren dürfen, steht das dort aber nicht wird das nicht so einfach gehen.

      Und auf einer original VW Stoßstange habe ich bisher noch kein E-Prüfzeichen gesehen (habe aber auch nicht so genau danach geschaut, da ich das nur von Scheinwerfern, Rückleuchten etc. kenne), kannst du bitte mal eins posten? :)

      Und dazu dann noch welcher Verwendungsbereich in der Genehmigung der Stoßstange aufgeführt ist, vielen Dank :)