Autoradio Empfehlungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Autoradio Empfehlungen

      Hallo an alle!
      ich bin neu hier im Forum und bekomme nächstes Monat mein erstes Auto, deshalb möcht ich mich schonmal umschauen bezüglich Autoradio und Anlage.
      Es handelt sich um einen Golf 5 TDI BJ 2004 mit Trendline Ausstattung.
      Dazu habe ich ein paar Fragen:
      1) Ich habe bezüglich Autoradio an ein China-RNS gedacht. Hat schon wer Erfahrungen damit gemacht? Ist der Einbau davon schwierig? Würdet ihr mir was anderes empfehlen? (unbedingt Doppel-DIN)
      2) Wie schaut es generell mit Einbau von Radio und Anlage (Subwoofer) aus? Ist das ziemlich schwierig? (Habe schon Erfahrungen mit Löten, EInbau eines Woofers bei einem 4er Golf, elektronischen Bauteilen, etc...) Jedoch funktioniert das System ja mit CAN Bus.. Gibt es da Adapter?

      Ich hoffe ihr könnt mir die Fragen ausführlich beantworten!
      Lg michl :)

    • Nabend,



      zu Frage 1 kann ich dir leider nicht weiterhelfen habe meine Golf5 auf einfaches DIN umgebaut.

      Denk aber dran falls du kein VW Radio nimmst das du evtl Adapter vom Quadlock Stecker auf ISO Stecker brauchst, kann auch sein das du dauerplus und Zündplus im Stecker tauschen musst.



      zu 2. mit der Anlage:

      Habe selber Endstufe und Subwoofer sowie Hutablage eingebaut und muss sagen es gibt Adapter und normale Radios haben auch die Ausgänge dafür, inwiefern das ein "China-RNS" hat musste halt nachschaun. Brauchst auf jedenfall die Chinch Kabel und den Remote damit die Endstufe einschaltet, Remote kann im Anschlussplan auch Automatische Antenne heißen. Der Einbau ansich erfordert ein wenig Fingerspitzengefühl, um die Plastikverkleidungen abzubauen. Anleitungen wie verschiedene Teile abzubauen sind gibts im Internet genügend, auch wie du das Radio ausbaust.

      Das Stromkabel für die Endstufe empfehle ich dir verleg das über die Fahererseite unter den Einstiegen, du kannst das Pluskabel, in das du nach 30cm nach der Batterie unbedingt eine Sicherung einbauen musst (sollte aber in einem Paket zu erhalten sein).

      Das Pluskabel kannst du hinter der Batterie durch die Karosserie verlegen da hier die notwendigen Guminippel sind. Danach unter den Verkleidungen im Fußraum durch und unter den Einstiegen sowie unter der Rücksitzbank durch im Kofferraum kannst du deine Endstufe dann beliebig platzieren, das Massekabel kannst du unter der Rücksitzbank festmachen, hier sollte auf der Fahrerseite ein Massestützpunkt sein. Die Chinchkabel und das Remotekabel verlegst du am besten auf der Beifahrerseite, lege nicht Strom und Chinch zusammen das gibt Störungen. Die Chinchkabel auch wieder unter den Einstiegen und hinter dem Handschuhfach durch kommst du direkt zum Radio, das selbe machst du mit dem Remote, wobei ich hab eine Kombination aus Chinch und Remote ist da schon mit dran. Beim einschieben des Radios ein wenig aufpassen, dass du keine Kabel abknickst oder beschädigst!

      Den Subwoofer dann mit Lautsprecherkabeln mit der Endstufe verbinden, ggf noch Lautsprecher in der Hutablage einbaun.





      Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen.



      MfG
      Golf V Sportline

    • Danke für deinen Beitrag!
      Genauso haben wir es bei einem Freund seinem Golf 4 auch gemacht! Nur haben wir extra noch ein Massekabel von der Batterie verlegt, was warscheinlich unnötig war...
      Naja danke Trotzdem einmal für deinen Beitrag!
      Wäre dann nur noch die Frage offen wegen dem Doppel DIN Radio:
      Ist das Nachbaugerät des RNS 510 zu empfehlen? Funktioniert Navi, DVB-T, Welche Anschlüsse hat es? (Komme aus Ö)
      Wenn nicht zu empfehlen welches Doppel DIN Radio könnt ihr mir empfehlen? (Muss dann nicht unbedingt Navi haben, aber das RNS510 hat es mir ein wenig angetan^^)
      Mfg michl