hilfe bei Felgen Frage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • hilfe bei Felgen Frage

      Hi, ich bin neu hier und han folgendes problem.

      Hab mir vor ner woche endlich meinen heiß ersenten golf V gekauft is mein erstes auto und so wirklich ahnung hab ich nicht xD
      hab früher am scoot alles mögliche getunt und geschraub aberjezz mit auto is nen kleiner aber feiner unterschied ^^. so jezz folgendes problem hab leider nur stahlfegen am golf im winter ok aber doch nicht im sommer also müssen alus her.

      hab zwei bei felgen-outlet gefunden

      felgenoutlet.de/felgen/winter_…p5072/MAM_RS2_light_hyper

      oder die

      felgenoutlet.de/felgen/info/42…rz_Rand_poliert__Rand_rot

      so meine frage passen beide ohne was am golf zuverändern oda muss ich was am kotflögel machen und gleich mal ne style frage welche wirken besser an nem schwarzen golf v?

      bei den caveman würde ich die bremssättel noch rot lackieren hab nur angst das die an nem black car nicht so richtig wirken

      schonmal thx für coments

      Wer später bremst ist länger schnell :whistling:
    • Also mein Fall sind die nicht. Ich bin der Typ der alles OEM haben muss. Hauptsache gefallen dir. Ich würde aber zu den Chromdingern tendieren und von der ET her sollte es da keine Probleme geben und am Koti musste da auch nichts ziehen.
      Aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren.

    • Hallo!

      Von den Maßen her passen beide Felgen ohne Probleme an deinen Golf und was das Design angeht, da sind Geschämcker ja bekanntlich unterschiedlich.

      Gruß Andreas

    • Jo erstmal bessten dank für die info das die dinger passen.

      Und wie is das sehn den 18"denn halbwegs ok aus ohne tieferlegung oda kommt mein golf dann wie nen suv.
      Weil hatte eigendlich nicht vor noch unmengen kohle ins auto zustecken.

      Wer später bremst ist länger schnell :whistling:
    • Ohne Tieferlegung sieht ein Golf mit 18" Felgen schon sehr nach einem Cross-Golf aus ;)

      Schau doch mal den folgenden Link durch, da sind bestimmt auch Wagen bei die noch nicht Tiefergelegt sind, so kannst Du dir schonmal eine Übersicht darüber verschaffen wie es dann an deinem Golf anschauen könnte:

      [Golf 5] Eure Felgen am 5-er

    • oh shit ich habs mir schon gedacht welche größe an felgen wäre den akzeptabel? und andersrum was würde mich ne tieferlegung kosten und
      wie sieht das mit dem einbau aufwand aus

      Wer später bremst ist länger schnell :whistling:
    • kelle-fu schrieb:

      oh shit ich habs mir schon gedacht welche größe an felgen wäre den akzeptabel?


      Eine 18" Felge am Golf ist schon eine feine Sache, es muss ja im Endeffekt nur Dir gefallen und wenn du damit leben kannst das dein Wagen nicht tiefer ist, dann ist das doch okay. Wie schon geschrieben es muss nur Dir gefallen und keinem anderen.

      Die günstigste Variante seinen Wagen tiefer zu bekommen ist es Tieferlegungsfedern zu verbauen. Das ist aber auch nur ratsam wenn die noch verbauten Stoßdämpfer vom Wagen noch keine all zu große Laufleistung haben. Angenommen die Stoßdämpfer haben schon 100.000Km gelaufen, dann macht es auch absolut keinen Sinn mehr nur die Federn zu tauschen. Denn dann ist es nur eine Frage der Zeit wann die Stoßdämpfer ihre Arbeit verweigern. Ansonsten hat man die Möglichkeit ein Komplettfahrwerk oder gleich ein Gewindefahrwerk zu verbauen, was dann natürlich auch mehr kosten würde als wie nur die Federn.

      Federn bekommt man relativ günstig, je nachdem von welchem Hersteller sie sind kosten sie ca. 120 - 150€, dazu kommt der Einbau mit ca. 100 - 150€ (freie Werkstatt), die Achsvermessung und die TÜV-Abnahme machen zusammen auch nochmal ca. 100€.

      Wenn man sich mit der Materie auskennt und schon öfters mal was am Fahrwerk selber geschraubt hat, dann kann man sich das Geld für den Einbau ja auch sparen. Aber wie gesagt nur wenn man sich wirklich damit auskennt, ansonsten die Finger vom Fahrwerk lassen und ab zur Werkstatt damit.
    • ET45 ist Perfekt.
      Die Felgen wo du aufgeführt hast sind wenn ich erlich bin auch nichts meins was meinen Geschmack an geht, aber dir müssen sie ja gefallen und nicht mir/uns;) .
      Kauf dir deine 18 Zöller, und dann siehst es ja ob Tieferlegung JA oder NEIN (ich sag dir jetzt aber schon JAAA ;) )
      18 Zöller OHNE Tiefgang geht mal garnicht, sieht wirklich beschissen aus, meine meihnung.

      Gruß, UncleBarisch
    • golf-fan68 schrieb:

      Die günstigste Variante seinen Wagen tiefer zu bekommen ist es Tieferlegungsfedern zu verbauen. Das ist aber auch nur ratsam wenn die noch verbauten Stoßdämpfer vom Wagen noch keine all zu große Laufleistung haben. Angenommen die Stoßdämpfer haben schon 100.000Km gelaufen, dann macht es auch absolut keinen Sinn mehr nur die Federn zu tauschen. Denn dann ist es nur eine Frage der Zeit wann die Stoßdämpfer ihre Arbeit verweigern. Ansonsten hat man die Möglichkeit ein Komplettfahrwerk oder gleich ein Gewindefahrwerk zu verbauen, was dann natürlich auch mehr kosten würde als wie nur die Federn.


      moin zusammen tja ^^ keine 100.000km sondern 132.000 xD oh man ja ich guck erstma ob ich iwelche bilder find mit 18" OHNE TIEFERLEGUNG was wahrscheinlich nicht einfach wird xD

      wie gesagt is das erste auto und soviel wollt ich nich reinstecken da ich mir in zwei jahren eh was stärkeres holn will golf GT oda so was in der richtung
      Wer später bremst ist länger schnell :whistling:
    • Das mit 18" ohne Tieferlegung finde ich auch optisch nicht gelungen. 18/19er sehen nur mit Tieferlegung gut aus.
      17er hingegen sind für mich die Grenze, die noch mit Standardfahrwerk gut harmonieren. Außerdem reichen 17er für den kleinen Motor auch mehr als aus, damit er nichz zu sehr mit der großen Masse der Felgen zu kämpfen hat.

      1.4 Comfortline DeepBlack: R-Front | R-Line Seitenschweller | R-Dachkantenspoiler |GTI Heck mit GTI ESD | Bi-Xenon | R-LED Rückleuchten | Eibach Sportline |19" VW Talladega Silber mit 225/35 | 17" VW Porto Winter| R-Line Mufu Lenkrad | MFA Premium | R20 Top-Sportsitze| OEM LED KZB | FSE Premium | RNS310 | DWA |
      VCDS HEX-NET & VAG CAN Professional (VCP) Codierungen, Parameter, Flashen im Raum Dortmund/Bochum -> PN! !
    • ChrisR14 schrieb:

      Das mit 18" ohne Tieferlegung finde ich auch optisch nicht gelungen. 18/19er sehen nur mit Tieferlegung gut aus.
      17er hingegen sind für mich die Grenze, die noch mit Standardfahrwerk gut harmonieren. Außerdem reichen 17er für den kleinen Motor auch mehr als aus, damit er nichz zu sehr mit der großen Masse der Felgen zu kämpfen hat.
      Ich hab jezz gebrauchte 16" original vw imola im blick denke das dürfte kein optischer totalschaden werden xD
      und wie is das muss ich ori. vw felgen trd eintragen lassen oder is das nicht nötig weil wegen vw felgen ^^

      und warum große massen bei 18" sind alus mit reifen nicht leichter als stahlfegen? :?:

      gruß
      Wer später bremst ist länger schnell :whistling:
    • Die Masse liegt ja weiter von der Radmitte weg. 16er passen auf jeden Fall, 17er gehen auch noch. ;)

      1.4 Comfortline DeepBlack: R-Front | R-Line Seitenschweller | R-Dachkantenspoiler |GTI Heck mit GTI ESD | Bi-Xenon | R-LED Rückleuchten | Eibach Sportline |19" VW Talladega Silber mit 225/35 | 17" VW Porto Winter| R-Line Mufu Lenkrad | MFA Premium | R20 Top-Sportsitze| OEM LED KZB | FSE Premium | RNS310 | DWA |
      VCDS HEX-NET & VAG CAN Professional (VCP) Codierungen, Parameter, Flashen im Raum Dortmund/Bochum -> PN! !