Smd LED geplatzt? Gesprengt? Weggeschmolzen?

    • Allgemein

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Smd LED geplatzt? Gesprengt? Weggeschmolzen?

      Heute haben wir einem Freund in seinen 325ci e46 Standlicht birnen eingebaut. Diese mit 5 smd LED canbus checkwiderstand(kann es nicht besser beschreiben)... Auf jeden fall Haben die anscheinend nicht lange gehalten...

      Keine 20km weiter haben wir gemerkt, dass das Standlicht nicht brennt und wir haben natürlich direkt nach geschaut. Auf jeden fall war nur noch der Sockel da... Und die waren tierisch heiß... Der Scheinwerfer ist auf einer stelle von 2mm auch etwas beschädigt... Auf jeden fall haben wir auch noch keine Überreste im Scheinwerfer entdeckt... Haben nichts ausgebaut oder so...

      Nun zu meiner frage: was zur Hölle ist da passiert? :cursing:?(

      Warum behindert die StVZO meinen Geschmack?

    • Vielleicht sind sie durch die Temperatur im Scheinwerfer geschmolzen, dann hat sich ein Kurzer gebildet und wech warn sie... hatten die ne Zulassung / e-zeichen?
      falls nicht haste schon den Grund wieso nicht :D, ansonsten würde ich dann mal den Hersteller der teile kontaktieren Gibts Bilder davon?

      Gruß Kaufi,
      meinGOLF.de Moderator

    • Also aus eigener mehrjähriger Erfahrung mit Elektronikbauteilen kann ich sagen, dass LEDs nicht platzen und i.d.R. auch nicht Schmelzen. Betreibt man eine LED über ihre Spezifikation hinaus und wird P tot überschritten, so geht die LED aus und die Leistungsaufnahme geht gegen 0. Ein Widerstand hingegen kann durchbrennen wenn wenn seine Stromaufnahme zu groß ist. Meist sind auf solchen Platinen noch kleine Konstantstromquellen verbaut, deren Bauteile auch schon mal das Hütchen haben könnten.

      Nun aber ein großes aber, es ist vollkommen ausgeschlossen, das diese Bauteile in einer riesigen "explosion" die gesamte Lampe pulverisieren. In meinen Augen ist es viel Wahrscheinlicher, das die Platine gebrochen ist (möglicherweise auch dadurch das ein Widerstand durchgebrannt ist) und nun in irgend einem versteckten Winkel versteckt.


      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator

    • nun, dass kann schon mal vorkommen, dass eine LED platzt, haben wir im Betrieb schon oft gesehen. Es liegt aber meistens daran, dass die LEDs so billig verarbeitet sind oder es zu hohen Einschaltströme zum Zerstören des Kristalls führt.

      Gruß Andreas

      Umbauten/Nachrüstungen von RNS510, Xenon, GRA/Tempomat, Einparkhilfe, Klimabedienteile, Reifenmontage, Reparatur, usw.
      VCDS /VAG-COM HEX+CAN Codierungen / Fehler auslesen im PLZ-Bereich 89... ( Raum Günzburg - Krumbach ) PN an Mich !!!