... Distanzscheiben ...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • ... Distanzscheiben ...

      Hallo,

      bitte jetzt nicht gähnen, aber ich habe mal ein zwei Fragen bezüglich Spurverbreiterungen.

      Ich möchte Spurverbreiterungen auf meine Serien Bereifung 6,5x16 ET42 montieren. Vorgestellt hatte ich 40-50 für HA und 30 für VA.

      Wo bekomme ich welche mit Zentrierung und ABE her ?? Was kostet eigentlich eine TüV Eintragung für solche Spurverbreiterungen ??

      Danke
      Ulrich

    • also die 30´er gibts glaube ich mit abe für die serienbereifung, da musste dann auch nix eintragen lassen. breitere würden scho auch gehen aber die sind halt nur mit TÜV -> eintragen, kostet ca. 30€ extra.
      Gute Distanzscheiben bekommste bei spurverbreiterung.de oder bei H&R

    • Also du wirst mit Sicherheit keine 30er Scheiben mit ABE kiregen, kann ich mir beim besten willen nicht vorstellen.
      Ich glaube bis 20 pro Achse könnte es mit ABE geben.
      Falls ich mich irre belehrt mich eines besseren

      Gruß
      Kai :D

    • Hm, das war auch das Ergebnis meiner Recherche. Nu gut, muss ich wohl doch zum TüV. Was würde eine Eintragung für VA und HA denn kosten ?
      Welches System ist am Besten? Ich blick da irgendwie nicht ganz durch ... Am optimalsten ist wohl die Methode wo man seine Originalschrauben behalten kann und die dann dirket auf die Scheiben schraubt, oder ?


      Ulrich

    • also powertech hat scheiben MIT ABE auch in 50mm/achse. hab ich hier. vorne hab ich 30mm (also 2x15er) und hinten 2x25er. auf serienbereifung in der selben größe wie du.
      wichtig ist, dass die ABE nur mit serienbereifung und serienfahrwerk gültig ist...
      MFG
      Max
      P.S: wenn du "einfache" 25er und 15er bei ebay ersteigerst, kommst du aber bestimmt billiger mit TÜV weg, als wenn du die von Powertech kaufst. Außerdem sind 15 vorne und 25 hinten lange nicht genug, damits gut aussieht
      EDIT: eintragen von fahrwerk und 1paar distanzen hat Andy 54 Euro gekostet...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von M-A-X ()

    • Hi,

      ich habe 205/50/16

      wieviel kann ich maximal pro seite unterpacken ohne was zu bördeln doer ziehen.


      ´mfg pelle

      p.s. soll schön fett aussehen da ich kein geld für neue felgen habe

    • Würde sagen max. 20mm pro Seite. Bei mehr könntest du schon die Radläufe ziehen müssen.
      Habe die selbe Bereifung mit 7,5X16 et 35 Felgen mit 15 mm pro Seite und da ist noch ein wenig Luft bis zum Radlauf.

    • Hi,

      ach echt.

      Ich dachte hinten kann bischen mehr als vorne oder nicht?

      Was für Scheiben hast du denn?

      mfg pelle

    • RE: ... Distanzscheiben ...

      Hallo,

      also, soviel kann ich bislang sagen:

      für 205/55/16 auf 6,5x16 ET 42 gibt es von H&R 50mm-Scheiben mit Gutachten! Allerdings sieht dies bereits gewisse "Blecharbeiten" vor. Die Frage ist allerdings, ob diese auch tatsächlich bei der Abnahme verlangt werden.
      Ich bin gerade dabei, die Sache durchzuspielen. Bei probeweiser Montage ist augenscheinlich hinten die Sache wahrscheinlich entspannter als vorne. Sieht optisch alles schon sehr gut aus und sollte freigängig sein.
      Das Gutachten für die 50mm-Scheiben von PowerTech sieht diese Rad-Reifen-Kombination erst gar nicht vor, da ist bei 30mm/Achse Schluss.

      Gruß Michael

    • Also meine angaben waren auf die hinterachse bezogen.
      Vorne könnte ich schätzungsweise 10mm pro seite machen(ohne bördeln).Würde bestimmt auch mehr gehen,nur halt wie gesagt denke ich mal das man da schon die kanten umlegen müsste.
      Generell kannst du aber hinten mehr draufpacken als vorne,da der golf schon ab werk vorne breiter* ist als hinten *(19mm = 2X9,5 mm)
      Weis aber nicht ob das bei allen modellen so ist.
      So steht's jedenfalls in meinem boardbuch für meinen.
      Habe die h&r-platten 2X15 mm und vorne keine.
      So sieht er jetzt hinten etwas breiter aus als vorne.(also hinterachse 11 mm breiter als vorne.)

    • Hi,

      weiß denn keiern wieviel ich max ohne etwas an der karosse zu amchen unter bauen kann.

      Ich dachte so an vorne 10 und hinten 20 oder mehr :P

      mfg pelle

      p.s. ebay links nehm i au dankend an