VW Golf 1.9 TDI DPF Sportline

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • VW Golf 1.9 TDI DPF Sportline

      Hallo

      werde mir morgen folgenden Golf angucken.

      suchen.mobile.de/fahrzeuge/det…?id=155617408&origin=PARK

      Könnt ihr mir sagen worauf ich achten soll, kann ich an bestimmten Sachen feststellen ob der Turbo noch ok ist bzw nicht mehr lange mitmacht?

      Habe häufiger gelesen das der DPF hin und wieder Probleme macht, werde täglich 120 km fahren (80% Autobahn und 20% Landstraße) sollte ich mir bei diesem Fahrprofil Sorgen machen?

      Zahnriemen ist bei 120.000km fällig, stimmts?

      Vom Grundsatz her zuverlässig oder? Der 1.9 TDI ja sowieso und vom Baujahr sollte der Wagen die gröbsten Kinderkrankheiten abgeschüttelt haben oder?

      Gruß Jens

    • Bei der Fahrweise sollte sich der DPF oft genug reinigen damit wirst du keine Probleme haben.
      Allerdings finde ich, dass der auf dem einen Bild sollte er im Standgas sein etwas hochturig läuft. Mein Vater seiner läuft bei ca 700 bis 800 umdrehungen und nicht bei 900 (Ok der hat keinen DPF keine Ahnung ob des da dran liegt)
      Sonst ist der Motor sehr gut. Mein Vater hatte bis auf 2 defekte Glühkerzen bei einer Laufleistung von 180000km noch nichts. Immer noch 1. Turbo kein großer Ölverbrauch und nen aktuellen Verbrauch von 5,5 Litern
      Achten solltest du drauf ob regelmäßig der Service gemacht wurde (Scheckheftgepflegt) und ob natürlich alle elektrischen Sachen funktionieren. Vielleicht kann dir der Händler auch in deinem Beisein mal den Fehlerspeicher auslesen. Oder nach kurzer Fahrt mal schnell bei nem VW Händler halten und fragen ob er dir das nicht mal schnell für nen 5er oder so macht, kann nie Schaden (Eventuell hast du auch VCDS zur Hand dann kannst du es ja selbst erledigen)
      Und ob der Turbo defekt ist wirst du denk ich mal schnell selbst merken. Geht er gut vorwärts dann geht er noch wenn er langsam is wie sonst was dann ist er hinüber. Wobei des eigentlich bei der Laufleistung noch kein Thema sein sollte
      Gruß Matze

    • Bei Deinem Fahrprofil scheint der 1,9 TDI eine gute Wahl zu sein. Muss halt immer schön warm gefahren werden. Sonst sehr robust, genügsam und einigermaßen temperamentvoll. DPF ist eigentlich nur bei Kurzstrecke kritisch. In Anbetracht von Fahrzeugalter und Laufleistung (95 TKM / 6 Jahre = rund 16 TKM im Jahr) könnte viel Kurzstrecke dabei gewesen sein...

      Auch der Turbo mag Kurzstrecke nicht sonderlich, aber hast ja ein Jahr Gewährleistung :S

      Bitte unbedingt klären, ob der Zahnriemen gewechselt wurde; viele Verkäufer betonen, dass der Wechsel erst bei 150 TKM dran wäre, aber beim TDI jedoch muss ungeachtet der KM-Leistung bereits nach sechs Jahren der ZR gewechselt werden! Falls der noch nicht neu ist: Preis drücken. :thumbdown:

      Ansonsten ein sehr schöner Wagen. Sportline, Leder, Glasdach...nett. :whistling:

      Würde mich interessieren, ob er das Sechsganggetriebe drin hat (konnte ich in der Anzeige nicht finden).

      Edith sagt: Leerlaufdrehzahl ist für einen warmen Motor tatsächlich ein wenig hoch, würde ich bei der Probefahrt mal beobachten.

    • Danke erstmal :thumbsup:

      Woran könnte das liegen mit der Leerlaufdrehzahl?

      Also sprich von Januar 2006 jetzt Januar 2012 ergo: Zahnriemen fällig, auch wenn die 120.000 km nicht erreicht sind.

      Klar warm fahren und kalt fahren sowieso...

      Was kostet das Wechseln des Zahnriemens.

      Klar ich habe 1 Jahr Gewährleistung, könnte aber für 250 Euro eine Gebrauchtwagengarantie dazu ordern... Sinnvoll?

    • Eine Gebrauchtwagengarantie ist - im Gegensatz zur gesetzlich geregelten Gewährleistung - eine Versicherung. Es handelt sich also um eine vertraglich gestaltbare Rechtsbeziehung. Leistungen werden nur in Anhängigkeit von Laufleistung und Zeitpunkt des Kaufes für bestimmte Teile in anteiliger Höhe übernommen. Hier muss immer einer Gewinn machen und das ist in der Regel nicht der Kunde...

      Leelaufdrehzahl kann harmlos sein, z.B. könnte nach langer Standzeit und durch das alter der Batterie die Bordnetzspannung unten gewesen sein, dann waren laut Foto noch diverse elektrische Verbraucher (Radio, Licht, Sitzheizung) in Betrieb - da kann wird die Leerlaufdrehzahl angehoben um die Batterie nicht vollends auzulutschen. Wenn er schlecht anspringt könnte die Starterbatterie dahin sein...wäre ein weiteres Indiz für ein Kurzstreckenfahrzeug und ein weiterer Grund den Preis zu drücken, wenn man den Wagen dann noch will....

    • Nach einem halbem Jahr der Gewährleistung gilt die umgekehrte Beweislast, sprich ich muss dem Verkäufer zb. der Turbo fliegen gegangen ist und das könnte dann ja relativ schwierig werden ihm das zu beweisen...

      Bin gespannt was man am Preis machen kann. Laut seiner Aussage hat er den Preis erst vor einer Woche von 10.900 EUR auf 9.990 EUR runtergesetzt und er hat relativ viele Anrufe von anderen Händlern weil er ja die MwSt ausweist.

      Was glaubt ihr, was ein angepasster Preis sein könnte.

      Selbst wenn der Wagen jetzt 90.000 km Kurzstrecke unterwegs war, sollte er doch (bei vernünftiger Fahrweise etc.) weitere 100.000 km halten oder?

      Der Wagen ist komplett/lückenlos VW-Scheckheft gepflegt.

      Ist das richtig das man für den Wechsel des Zahnriemens in freien Werkstätten ca 500 Euro zahlt?

    • Hallo nochmal

      habe mir den Wagen heute angeguckt.

      Soweit ganz schön und sauber jedoch hab ich noch ein paar Fragen.

      Ist das normal das der Motor lauter wird sobald man die Kupplung tritt und schaltet? Also nur so kurz und dann ist wieder gut.

      Der Zahnriemen wurde noch nicht gewechselt. Sind es wirklich 6 Jahre oder eventuell 8 Jahre?

      Ganz vergessen... Beim beschleunigen knackt es im Innenraum... Ist beim Golf bei der Laufleistung schon normal oder?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von stage6pro ()

    • Das mit den sechs Jahren Zahnriemen ist mir neu. Ab MJ 2007 jedenfalls gilt der Zahnriemenwechsel erst nach 150000km und nicht nach 120000km. Davor gilt das mit den 120000 (Ohne Gewähr, das habe ich jetzt im Kopf). Wenn das noch nicht gemacht wurde, ist das ein Grund den Preis zu drücken. Denn Wasserpumpe und Zahlriemen werden da gemacht, was schon einiges kostet.
      Das Geräusch mit dem Turbo habe ich auch beim Schalten, bis jetzt ohne Anfälligkeiten. Aber so pauschal lässt sich das leider nicht sagen. Ein gewisses Turbogrundgeräusch ist zumindest einigermaßen normal.

      Gruß Mirko

    • Nach 6 Jahren regelmäßige Sichtprüfung. Bei 120.000km muss er dann gewechselt werden.

      Habe also noch ein wenig Guthaben. Wenn ich den machen lassen will bekomme ich das bei ihm für 350 Euro inkl Wasserpumpe etc.

      Kann man knacken und vibrieren im Innenraum beheben?

    • Knacken und vibrieren ist erstmal eine Krankheit vom G5 und beim Diesel dann eigentlich nicht zu vermeiden.
      V.a. die Innenkonsole macht da viel aus, da diese wirklich abenteuerlich aufgebaut ist.
      Wenn es mal soweit ist, könnte dich folgende Anleitung weiterbringen:
      Golf 5 Gerald's Ver

      So ähnlich habe ich es auch gelöst. Habe allerdings so ein Gewebeband verwendet, kann man bei eBay oder VW kaufen.

      Gruß Mirko

    • Wegen der Sorge der Wagen könnte viel Kurzstrecke etc. gelaufen sein, sieht man i.d.R. schön am Serviceintervall:
      max 30tkm oder 2 Jahre für die 30tkm darf nicht viel Kurzstrecke dabei sein, da bei Betrieb mit kaltem Öl Serviceintervall zurückgenommen wird, gleiches gilt bei extremen Heizen.

      Andere Möglichkeit: Service nicht pünktlich gemacht, :)

      Ansonsten kann ich Fahrzeug und Motor empfehlen, habe auch ein ähnliches Fahrprofil und bin ganz zufrieden.

      Gruß

      Golf V Goal 1,9 TDI DPF (105 PS) 6 Gang; MJ 06 4-Türer mi Zenec NC2011D, PDC, Codiert:CH, LH, US-Standlicht, Softtouch; Nachgerüstet: RLS, auto. abl. Innenspiegel, LED KZL, Türleuchten, Eton Upgrade Frontsys. inkl. Blaupunkt THA275; StHz TTV, Bi-Xenon inkl. ALWR

      Golf V Variant Sportline 1.4TSI (160PS)DSG; MJ09, Climatronic, Bi-Xenon, Panoramadach...
      Spritmonitor
      Biete Codierung für VAG-Fahrzeuge (Niederbayern, Raum PA, FRG)!

    • Vielen Dank bis hierhin!

      Mir ist jetzt aufgefallen das die Felgen rundum "vermackt" sind. Der Händler sagte mir, dass das normal sei, ein Produktionsfehler, das liegt daran das der da irgendwas unter dem Klarlack oxidiert.

      Ist das richtig bzw bekannt?

      Habe über die Suche nichts gefunden.