Chiptuning

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hi Leute!

      War gestern in Datteln bei Digitec und hab meinen 1,8T (110kw) chippen lassen.

      Lääuft jetzt richtig gut aber eine frage hätte ich mal.
      Hatte schon vorher das N75J Ventil eingebaut gehabt und dann den Chip bekommen kann es sein das die den Chip wegen dem n75 anders abgestimmt haben und ich jetzt irgend nen Nachteil hab als wenn ich das Ventil nach dem tuning umgebaut hätte?

      Gruß Outlaw

    • Das steuergerät wird ausgelesen und der Chip wird dann individuell auf die erfassten daten im steuergerät angepasst. immer den selben chip verbauen geht ja fast garnicht wenn man auf ne gewisse leistung kommen will. mich würde nur interessieren ob die von anderen vorraussetzungen ausgegangen sind wegen dem n75j

    • eine richtige abstimmung wird keiner von denen machen, weil die viel zu aufwendig und demzufolge kostenintensiv sind. Evtl. haben sie verschiedene Datenbstände für einen Modell, aber das sie jetzt mit den Wagen 1 Tag auf nen Prüfstand gehen ist ja wohl nicht der Fall.

      Gruß
      Ronny

    • Ein wirklich indivudell angepasster Chip kostet auch richtig Kohle. Es gibt nur wenige Tuner die nicht nur Chips von der Stange anbieten.

      Gruß
      Marten

      Meine Freundin denkt ich bin neugierig, zumindest steht das in ihrem Tagebuch :D

    • das problem sind eher die Leute, die aus dem Zahlenbrei noch was richtiges machen können. Einerseits kann man das nicht richtig lernen sowie studieren und andererseits braucht man auch viel Erfahrung, damit es auch vernünftig wird.
      Ich würd eher sagen, es mangelt an Fachleuten, die damit ihr Leben verbracht haben :(

      Gruß
      Ronny

    • Original von Tij-Power
      Das N75J kann in Verbindung mit einem Chip zu erhöhtem Ladedruck führen, das ist evtl. nicht ganz ungefährlich für den Lader.


      Das kann gut möglich sein, weil ja der Turbo durch das N75J mehr leisten muss. Zumindest über einen längeren Drehzahlbereich einen höheren Ladedruck hat.


      ( Im Endeffekt muss es aber jeder für sich selbst entscheiden. Manchen ist das Chiptuning schon zu gefährlich, andere bauen sich gleich nen Turbo-Kit in ihren V6 oder R32. )

      white rabbit 1999 - 2009