Mindesthöhe!!!!!!!!!!!!!!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Mindesthöhe!!!!!!!!!!!!!!

      Hallo Leute
      habe vor, meine Seitenschweller und nen Heckschürzenansatz endlich mal zu montieren.Nun war ich vorhin beim Tüv,wegen Gutachten und so,und die meinten das es kein Problem wäre die dann einzutragen.Hängt nur von der Montage,kein Problem,und der "Bodenfreiheit" ab.
      Nun Frage:
      Weiß jemand von euch wieviel Abstand die Schwellern bzw die Heckschürze zum Boden haben muß???Da soll es ein vom Tüv festgelegten Wert geben!!!!!!!
      Net das ich die Montiere und dann,"nix eintragen zu wenig Bodenfreiheit,weißt du!!!!!!!!!!!"

      MFG RON

    • Hm also ich hab mal wo gelesen daß es keine bestimmten Vorschriften über die Mindestbodenfreiheit gibt. Das Fahrzeug sollte halt noch in einem gewissen Rahmen "alltagstauglich" sein und was der TÜV darunter versteht, ist von Prüfer zu Prüfer unterschiedlich. Bestes Beispiel dafür ist Phil :D

      Manche drücken alle Augen zu - andere sind sehr konsequent und sagen einfach NO :D

    • betohnung liegt auf richtwert :))

      ich dachte immer das waren 7 und 8 cm ?(

    • wie der Michael schon geschrieben hat "RICHTWERT"
      das ist aber kein MUSS

      das hat also nichts mit einer gesetzlichen Mindestbodenfreiheit zu tun

      es liegt rein an den Gegebenheiten der TÜV-Prüfstelle

      der Prüfer misst da nichts nach oder so
      er muss nur die Aufkleber und Nummern auf den Tuningteilen lesen können und dazu musst du auf ne Hebebühne bzw. die Grube fahren
      kommst du nicht drauf, kann er sofort die Prüfung abbrechen ohne dir die Teile einzutragen

      PS: in Dtld. gibt es keine gesetzlich vorgeschriebene Mindestbodenfreiheit

      wer mehr dazu wissen will, der schaut mal unter SUCHE nach einem Beitrag von mir
      ich hatte dort mal das Merkblatt vom TÜV kopiert

      white rabbit 1999 - 2009

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Turbo-GTI ()

    • ALSO
      War mal am Auto und habe die Schweller und die Heckschürze drangehalten und den Bodenabstand gemessen.Von der unteren Kante der Seitenschweller sind es bis zum Boden ca. 10cm.Von der unteren Kante der Heckschürze sind es ca. 12cm.Das dürfte doch kein Problem für den Tüv sein,oder???
      Und was meint ihr zur Alltagstauglichkeit????So wegen Parkhaus,Waschstraße oder so!!!

      MFG RON

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RON-RS ()

    • Original von ElRonaldo
      Und was meint ihr zur Alltagstauglichkeit????So wegen Parkhaus,Waschstraße oder so!!!

      MFG RON


      Diese Erfahrung musst du selbst machen :D

      Ich für mein Teil komme die Garage nicht mehr runter weil ich in der Mitte aufsetze. Auch nimmer hoch. Aber das hängt von Garage zu Garage ab.
      Manche Bordsteine sind auch tabu (vorwärts einparken) aber Waschstrassen sollte kein Problem sein oder?
    • also in waschstraßen komm ich nicht rein... nur in diese wasch"hallen" also wo nicht das auto geschleppt wird, sondern der waschautomat um einen rum fährt... und auch da komm ich nicht in alle rein. (wegen unterbodenwäsche haben manche so ne erhebung im boden).
      Der Tüv hat aber nichts gesagt als ich vor kurzem wegen meiner frontspoilerlippe da war...
      MFG
      Max

    • Hauptsache ich liege mit meinen (nach dem Anbau) 10cm Bodenabstand im Rahmen.Werde mal schauen wann ich die Teile dranmache!!!Dann werde ich euch von meine Erfahrungen berichten.Vieleicht könnte mal der eine oder andere seinen Abstand von den beweglichen Teilen zum Boden hier Posten.Würd mich mal interesieren.Weil 10cm ist meiner Meinung nach net soooo Tief,oder???
      Warte auf eure Berichte :D:D:D:D


      MFG RON

    • Hab vorne an der Lippe auch noch 10 cm Platz . Ist die tiefste Stelle an meinem Golf . Die Lippe ist eingetragen . Nur mein neues Fahrwerk noch nicht .

      In dem Gutachten steht aber nichts von Mindestbodenhöhe .
      Die Masse die da stehen und eingehalten werden müssen sind
      1. Scheinwerferunterkante
      2. Nummernschilder
      3. Blincker
      4. Radmitte zum Kotflügel

      In dem Gutachten steht nichts von einer mindest Bodenfreiheit . Also glaube ich dass du da keine Probleme bekommst .

    • gibt da ein abstand vom boden zur scheinwerferunterkante, der eingehalten werden muss.

      gibt aber auch tüvler, die das nicht so eng sehn, mit 10 cm unter dem sitenschweller, brauchste aber keine sorgen zu machen.

      mfg