welches Gewindefahrwerk....?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • welches Gewindefahrwerk....?

      Hi....

      ich stehe vor einer schweren Entscheidung und hoffe ihr könnt mir helfen....

      Mein Pirelli soll, bevor er aus dem Winterschlaf erwacht, noch ein Fahrwerk verpasst bekommen.
      Zur Zeit habe ich die Eibach Sportsline Federn verbaut...sieht gut aus ,im "normalen Straßenverkehr" vollkommen ok, jedoch bin ich im letzten Jahr mal etwas schneller über die Autobahn und da hat es sich sehr unangenehm angefühlt, durch etwas engere Kurven zu fahren die vom Belag nicht vollkommen ok waren....!
      Ich hab gedacht gleich hebt er ab.... :S

      Ich Hätte gerne ein Fahrwerk von dem ich keinen Bandscheibenprobleme bekomme, in der Tiefe würde ich auch gerne noch etwas nach unten gehen und und das oben beschriebene Problem soll nicht mehr auftreten....!

      Ich hoffe das ist irgendwie miteinander vereinbar....

      Was ist eurer Meinung nach die Beste Wahl.....?

    • Ich sag dir jetzt mal direkt aus meiner Erfahrung, das es sehr schwer wird. Also von den bequemen Eibach Federn (die übrigens eine sehr gute Straßenlage haben) zu einem Gewindefahrwerk welches dir nicht den Rücken bricht ;)

      Da musst du dann tief in die Tasche greifen. KW V1 oder in die Richtung kann ich schonmal abraten!

    • Hi,

      also wenn es tief werden soll, dann würde ich sagen H&R Tiefe Version oder in kurzes kW, beide Fahrwerke sollen noch recht komfortabel sein.

      Falls du dann mehr in die Richtung performance willst, dann solltest du billstein oder IS-Racing nehmen!

      ich stehe zur zeit auch vor der Entscheidung und tendiere stark zum kw ;)

      EDIT:

      @smexer: wieso sollte man kein kw nehmen?

      MfG. Chrischan

    • Also ich hab die Erfahrung gemacht das die kW ziemlich hart sind. Also ich bin zwar erst 25, aber das ging mir echt zu krass aufn Rücken. H&R hatte ich noch keins.

      Aber "komfort" legt natürlich jeder anders aus ;)

      vom Fahrgefühl und der Tiefe und co. ist kW natürlich top. Aber hart.

      - habs jetzt rausgeschmissen und fahre mit Eibach Federn. Und das ist wir URLAUB :)

    • Das IS Racing soll recht gut sein und auch von den Einstellmögichkeiten her viel bieten. Frag am besten mal beim Ingo an.
      Wenn du nicht so extrem tief willst, machst du mit einem Bilstein B16 auch nichts falsch, wenn Performance für dich (und das sollte es beim Pirelli) eine Rolle spielt.

      1.4 Comfortline DeepBlack: R-Front | R-Line Seitenschweller | R-Dachkantenspoiler |GTI Heck mit GTI ESD | Bi-Xenon | R-LED Rückleuchten | Eibach Sportline |19" VW Talladega Silber mit 225/35 | 17" VW Porto Winter| R-Line Mufu Lenkrad | MFA Premium | R20 Top-Sportsitze| OEM LED KZB | FSE Premium | RNS310 | DWA |
      VCDS HEX-NET & VAG CAN Professional (VCP) Codierungen, Parameter, Flashen im Raum Dortmund/Bochum -> PN! !
    • So wie du es beschrieben hast, willst du Performance und noch Restcomfort...ich finde da kommt nix über nen Bilstein B16

      bilstein.de/de/produkte/sport-…hrwerke/bilstein-b16.html

      VCDS HEX+CAN-USB-Interface! Codiere im Raum Berlin, TF und LDS...alles andere nach Absprache! Codierungen, Fehlerauslesen etc...

    • Smexer schrieb:

      Also ich hab die Erfahrung gemacht das die kW ziemlich hart sind

      Auf das V1 trifft das zu, ja. Wenn man allerdings zum V2 oder V3 greift, kann man das Fahrwerk individuell von butterweich bis bretthart abstimmen.
      Meine Empfehlung, wenn es in Richtung Performance gehen soll: Bilstein B16 oder KW Variante 2 oder 3.
      Gruß Julian,
      meinGOLF.de Moderator
    • Also Preistechnisch (Sammelbestellung) geht ja wohl nichts über das IS.....aber wie siehts Leistungstechnisch aus......wenn wir mal von dem B16, KW V3/V2 und IS ausgehen........

      Sind Bilstein und KW den Mehrpreis wert...?

    • Ja sind sie, wenn das Bilstein und ein KW im Raumsteht dann das Bilstein!

      Wobei ich mich grad Frag, wie man das V1 als hart bezeichnen kann?

      Hab ein V1 gut 4 Jahre Gefahren be ex Fahrzeug, und es war NICHT hart eher gut Komfortabel!

      Ansonsten ist H&R Top, fahre aktuell eines aus dem Haus.



      Sent from IPhone 4S Tapatalk

    • So viel mehr kostet das Bilstein bzw. das KW nicht. Habe gerade gesehn das, dass IS teurer geworden ist.
      Ich habe mir das Bilstein B16 bestellt. A.Man kann die Zug/Druckstufe ganz leicht verstellen (ohne Hebebühne). B. Es ist made in Germany.

      Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen. (Walter Röhrl)