Problem nach einbau von neuen federn

    • Golf 3

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Problem nach einbau von neuen federn

      Hallo zusammen....

      Hab da ein problem,hab schon die suchfunktion genutzt aber nix gefunden.

      Dann frag ich mal hier nach ob mir einer helfen kannst.
      Also hab heute neue federn eingebaut in mein Golf 3 Cabrio Bj. 94.,weil eine feder gebrochen ist.
      Und ich hab jetzt voll die Probleme beim fahren und lenken.

      Beim fahren kommt bei bodenwellen oder schlaglöcher so ein schlagendes geräusch.
      Beim lenken ist sehr instabil.muss den voll abfangen.

      Kann es sein das die stoßdämpfer auch neu gemacht werden müssen?

      hoffe mir kann jemand helfen.

      lg dexter77....

    • hey bitte überprüf mal den Sitz der Federn (Position auf dem Ablageteller & am Domlager) ich gleub da sind markierungen wo jeweils das Federende stehen muss! wenn das alles passt heb den aus und Prüfe ob du im Ausgefedertem Zustand deine Federbeine (insbesondere VA) richtung Federdom Heben kannst!

      Geht nicht, Gibts nicht :)

    • Die Eibach Feder passt nicht genau wie die Original Feder auf die Position des Ablagetellers, weil die Eibach Feder runder ist. Wenn alles unter Spannung ist kann man die Feder leicht hin und her bewegen meinte der Mechaniker.Also entweder ist die Werkstatt zu blöd alles einzubauen oder ich weiß auch nicht..

      Es ist doch jeder Dämpfer vom Ablageteller gleich oder? Egal ob Bilstein, Sachs oder sonst wer. Die Eibach müssen doch bei jedem Dämpfer passen. X(?(

    • Nein sind sie nicht, opel baut zb nutenpassungen in die teller (eben Opel :)) VW frei oder Lagepassung so wie es sich gehört!!!!! das die feder nicht passt weil de runder ist ist mülldu kannst eine feder eigentlich nicht auf dem dämpfer drehen das verhindert ihre Vorspannung! also entweder haben die die Federbeinlager nicht Richtig Montiert oder deine Federn sind Falsc von der Gewichts oder Windungssteigungskennung

      Geht nicht, Gibts nicht :)