Stahlflex mit ABE? und welche Bremsflüssigkeit?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Stahlflex mit ABE? und welche Bremsflüssigkeit?

      Also nach dem meine Bremsverschleissanzeige angegangen ist, muss ich meine Bremsen nun endlich tauschen... Hinten kommen ganz normal ATE rein. Vorne sollen es Brembo Max mit EBC Belägen werden.

      Aber ich will auch direkt meine Bremsleitungen gegen Stahlflex tauschen. Nun zu meinen Fragen: Welche Stahlflexleitungen sind zu empfehlen? Welche haben eine ABE? will keine Eintragung vornehmen lassen. Woher bezieh ich die am besten?

      und welche Bremsflüssigkeit sollte ich verwenden? Die würde ich direkt tauschen auch wenn sie erst 7000km jung ist... Aber warum nicht was neues besseres einfüllen;)

      Danke schon mal für Antworten=) :thumbup:

      Warum behindert die StVZO meinen Geschmack?

    • Stahlflex Leitungen kriegst du auch von EBC mit ABE (EBC114289). Ca. 130€
      Bremsflüssigkeit gibts auch von EBC Ultra High Performance oder halt die von ATE, sollte sich nicht viel nehmen, welche du da nimmst.
      1.4 Comfortline DeepBlack: R-Front | R-Line Seitenschweller | R-Dachkantenspoiler |GTI Heck mit GTI ESD | Bi-Xenon | R-LED Rückleuchten | Eibach Sportline |19" VW Talladega Silber mit 225/35 | 17" VW Porto Winter| R-Line Mufu Lenkrad | MFA Premium | R20 Top-Sportsitze| OEM LED KZB | FSE Premium | RNS310 | DWA |
      VCDS HEX-NET & VAG CAN Professional (VCP) Codierungen, Parameter, Flashen im Raum Dortmund/Bochum -> PN! !
    • Hey das ist ja schon mal ne gute Info! Woher kann ich die ebc stahlflex beziehen? Wie verhält sich denn "bessere" bremsflussigkeit? Was macht sie besser? Und 130€ für die ebc stahlflex sind ja günstig!

      Warum behindert die StVZO meinen Geschmack?

    • Ich hab die EBC Sachen bei VW Steiner gekauft.
      Bessere Bremsflüssigkeit ist meines Wissens nach einfach temperaturfester. Für den Straßenverkehr und ein sportliches Fahrverhalten machst du mit ATE Super Blue absolut nichts falsch. Die ist auch nur ein paar € teurer als das Standard Zeugs.

      1.4 Comfortline DeepBlack: R-Front | R-Line Seitenschweller | R-Dachkantenspoiler |GTI Heck mit GTI ESD | Bi-Xenon | R-LED Rückleuchten | Eibach Sportline |19" VW Talladega Silber mit 225/35 | 17" VW Porto Winter| R-Line Mufu Lenkrad | MFA Premium | R20 Top-Sportsitze| OEM LED KZB | FSE Premium | RNS310 | DWA |
      VCDS HEX-NET & VAG CAN Professional (VCP) Codierungen, Parameter, Flashen im Raum Dortmund/Bochum -> PN! !
    • Die "blaue" Bremsflüssigkeit hat einen höheren Siedepunkt als Standart-Bremsflüssigkeit, d.h. sie ist unter extremen Anforderungen temperaturbeständiger.
      Als Leitungen kann ich dir die Firma Hel empfehlen, die bieten die Leitungen zu einem Preis von 80 € an, allerdings ohne ABE nur mit Gutachten.
      Fischer biete auch welche mit ABE an, kosten um die 150 €.

      Gruß Julian,
      meinGOLF.de Moderator
    • Na ja ob ich 80€ zahle und sie eintragen lassen muss... 36€ und auch noch für 40km Sprit verfahre oder direkt welche mit abe kaufe und einer nicht gewollte Eintragung umgehe;) da ist mir der Mehrpreis zur abe egal.
      Der höhere Siedepunkt bringt mir genau was? Also sieden ist für mich kochen? Und das meine bremsflussigkeit gekocht hätte habe ich noch nie gemerkt glaube ich... Weiß es aber nicht, weil ich nicht weiß wie sich das auswirken würde...

      Warum behindert die StVZO meinen Geschmack?

    • Siedepunkt beschreibt den Punkt, bei dem die Bremsflüssigkeit anfängt zu kochen, genau.
      Passieren kann das allerdings nur, wenn du z.B. eine Passstraße runterfährst oder auf der Rennstrecke unterwegs bist und die Bremse dadurch stark beansprucht und daher entsprechend heiß wird. Hier macht die Rennbremsflüssigkeit durchaus Sinn, da sie eben erst erheblich später anfängt zu sieden.
      Für den normalen Straßeneinsatz ist das aber unnötig. Andere Vorteile bietet die Rennbremsflüssigkeit nicht.

      Gruß Julian,
      meinGOLF.de Moderator
    • Das ist gut zu wissen... Hatte echt keinen plan... Gut einen Rennstrecken Einsatz kommt bei meinem Golf nicht in frage^^

      Die ebc habe ich vorhin in gelb gesehen! Zu geil!

      Warum behindert die StVZO meinen Geschmack?

    • Hab meine Stahlflexleitungen und Bremsflüssigkeit bei at-rs.de gekauft

      Wirst auch gut beraten und die 130,- kann er garantiert überbieten!

      Gruß
      dahleGTI