Leistungsverlust 1.9 TDI 105 PS

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Leistungsverlust 1.9 TDI 105 PS

      Hi,
      habe heute bemerkt, dass ich irgendwie weniger Leistung hatte. Dachte erst weil es so kalt ist. Nach ca 10 km als die Strecke frei war ging es im 5. nur noch bis Tempo 100 k\mh und einmal bemerkte ich beim Beschleunigen das er ganz kurz ein Loch hatte. Nach dem ich den Wagen kurz abgestellt hatte und dann wieder los fuhr war alles wieder normal. Volle Leistung. Eine Motorkontrollleuchte bzw. andere Warnung erschien nicht im Cockpit. Der Motor kein DPF. Laufleistung 107.000km alle Inspektionen bei VW gemacht.

      Irgendjemand ne Idee? ?(?(

    • hm,...
      Luftmengenmesser evtl defekt?! Oder anderer grund, der mit der kälte zusammenhängt.
      Scheint so als wäre das gemisch falsch. Der fehlerspeicher sollte da was ausspucken.

      LG




    • tomhh schrieb:

      dann hätte er den fehler "ladedruck unterschritten" im speicher und nach zündungswechsel nicht wieder volle leistung.


      sorry aber mein Karren hatte letztens genau das gleiche und zuerst gab es auch keine Fehlermeldung... Bei mir waren die unterdruckschläuche angefressen. Der Fehler trat erst nach einer gewissen Distanz auf. Und auch nach dem ausschalten war teilweise wieder volle leistung abrufbar. Bei mir waren die Schläuche nur angeknabbert... Und anscheinend hat es manchmal funktioniert und manchmal hat er dann halt in den Motlauf geschaltet... Bzw konnte den Turbo nicht ansteuern über die u Schläuche

      Warum behindert die StVZO meinen Geschmack?

    • hai2003 schrieb:

      Hi,
      habe heute bemerkt, dass ich irgendwie weniger Leistung hatte. Dachte erst weil es so kalt ist. Nach ca 10 km als die Strecke frei war ging es im 5. nur noch bis Tempo 100 k\mh und einmal bemerkte ich beim Beschleunigen das er ganz kurz ein Loch hatte. Nach dem ich den Wagen kurz abgestellt hatte und dann wieder los fuhr war alles wieder normal. Volle Leistung. Eine Motorkontrollleuchte bzw. andere Warnung erschien nicht im Cockpit. Der Motor kein DPF. Laufleistung 107.000km alle Inspektionen bei VW gemacht.

      Irgendjemand ne Idee? ?(?(



      Bei solch einem Fehlerbild ist der Wagen im Notlauf. Zündung aus/an und er läuft erstmal wieder. Speicher fragen, Lösung ist dort zu finden!
    • Juhuu.....
      Sloi hatte Recht, war ein astreiner Marderbiss.
      Irgend ein Kabel (Formunterdruckschlauch war komplett abgebissen und hatte wohl beim ersten mal sich irgendwie wieder geschlossen<.
      Jedenfalls hat es der Werkstattmensch provisorisch repariert.
      Er petzte die angebissenen Stellen jeweils ein paar Milimeter links und rechts er Bisse sauber ab und nahm dann einfach so Kupplungsnippel (Plastikrörchen) womit man die Scheibenwaschschläuche verbindet beim verlegen und steckte es wieder zusammen.
      PS. Ist ne Freie Werkstatt gewesen, kein Freundlicher

      Hält perfekt!!!

      Fehler gelöscht, Probefahrt gemacht alles OK.

      Kosten 0,00 EUR (Null) :D

      Juhuuu. Hatte echt Muffe das es mehr sein könnte.
      Jetzt bleibt Kohle übrige fürs FAhrwerk und die 19 Zöller :)

      Schönes WE!!!