Welche Reifengröße/Marke empfehlt ihr mir?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Welche Reifengröße/Marke empfehlt ihr mir?

      Hi.
      Da ich nun meine neuen Felgen (Shaper "Champ"
      VA 8,5x17 ET 30... HA 9,5x17 ET 25 )habe,dreht sich alles bei mir um die Wahl der passenden Reifen.Eure Meinung ist gefragt.
      Welche Dimension wäre angebracht(auch was Optik angeht)?
      Möglichkeit 1:215 /45 und 235/40
      Möglichkeit 2:225/45 und 245/40
      Beim Hersteller bin ich mir noch nicht sicher.Toyo Proxes T1 oder Dunlop SP9000 ist die Frage....*grübel*

      cya SharpShooter

    • Toyo T1S sind klasse! Kann ich empfehlen... sowohl auf nasser als auch auf trockener Strecke klasse zu fahren. Bei den Dimensionen würde ich zur ersten Möglichkeit tendieren. Aber warum holst du nicht eine Dimension rundum? Kannste wenigstens nach dem Winter die hinteren nach Vorne holen.

    • Rundum nicht die gleichen Breiten weil:
      .....laut Shaper's Teilegutachten auf dieser meiner Felgendimension nur VA 215/45 bzw. 225/45 und auf HA 235/40 bzw. 245/40 zugelassen sind(Ohne Karosseriearbeiten).Wenn ich die gleichen Dimensionen hätte fahren wollen hätte ich ja rundum die 8,5 nehmen können aber das wollte ich halt nicht. :]

    • Toyo ist relativ billig, aber nutzt sich recht schnell ab.
      Dunlop 9000 hält zwar bisschen länger, aber ist viel teurer.

      Mein Tipp wäre der neue Conti Sport Contact 2 <--- Referenzklasse ;), aber ist vom Preis her mit dem Dunlop gleichzusetzen.

      MfG
      GMR

    • Hallo

      hab mir auch neue Felgen gekauft, nur da waren die Reifen schon dabei. Und das sind RICHTIG gute Reifen.
      Sind von Bridgestone die S03. Ich glaube die werden auch Potenza genannt.
      Ich versuche Dir den Link über das Testurteil zu schicken.
      Falls es nicht klappt. Sie haben mit 1,8 abgeschnitten.

      Geh mal auf reifendirekt.de
      Günstiger kannst du dir keine Reifen kaufen
      Das heisst: Bei Reifendirekt kosten die Reifen 164 Euro und normaler Listenpreis kosten die 284 Euro. Das Stück versteht sich.

      Also guck dir mal die Seite an, da gibts nämlich SÄMTLICHE Reifen total günstig mit Testurteil sogar.

      Greetz

      p.s. hab dir mal das Urteil von den Potenzas hier reinkopiert

      pps. TOOOOOORRRRRRR leider für Irland :O(

      Durchschnitt aus 1 Testurteilen Ø1.8
      Griffigkeit auf trockener Straße 1.0
      Bremseigenschaften auf trockener Straße 1.0
      Griffigkeit auf nasser Straße 1.0
      Bremseigenschaften auf nasser Straße 1.0
      Griffigkeit bei Schnee 6.0
      Komfort 3.0
      Innengeräusch 3.0
      Außengeräusche 3.0
      Reifenverschleiß 3.0
      Gefahrene Kilometer 15.000


      elli

    • Original von Birni

      Das heisst: Bei Reifendirekt kosten die Reifen 164 Euro und normaler Listenpreis kosten die 284 Euro. Das Stück versteht sich.


      Listenpreis 284 Euro in welcher dimesion? Obwohl 284 extrem teuer ist.

      MfG
      GMR
    • @ GROSSI

      Entschuldigung

      215 40 17

      :D

      hab doch bei Ebay voll das Schnäppchen gemacht.
      RH Felgen (SoftlineM 8x17)+ nagelneue Reifen für 330 Euro. Krass gell? Jetzt sagt dass ICH der KING bin :D

      p.s. @ ALEX

      ja wohl doch eher die Queen. Zumindest anatomisch gesehn :D

      pps. Ja wie gesagt, schon allein die Reifen waren das pure Schnäppchen. Hab gestrahlt wie ein Sonnenkind :D

    • die toyos sind ganz gut. die haben guten grip im trockenen, da sie eine weiche mischung haben. im regen sollen die nicht so gut sein und da sie eine weiche mischung haben, halten die auch nicht so lange.
      Dunlop SP 9000 sollen im regen auch nicht so toll sein. ich empfehle Yokohama AVS Sport sind top reifen.

      bei der breite bzw größe muss du selbtst wissen. umso breiter desto größer ist der rollwiederstand. das auto ist also träger, wenn die reifen breit sind. liegst aber dafür besser in den kurven. spielt aber keine rolle, wenn man ESP hat. *ggg*


      MfG

      Kai

    • @ AlexFFM
      vielen lieben Dank für den Link. Leider hab ich meine Reifen immer noch nicht (werden noch geliefert) und weiss jetzt wengistens wie meine neuen Babie aussehn :D

      Da widerspricht sich aber ganz extrem was. Guckt mal wie Bridgestone seine Reifen beschreibt und wie der tatsächlich Testurteil ausgefallen ist.

      Ultimative Höchstleistung für die besten Sportwagen der Welt

      - Höchstleistungen auf nassen und trockenen Fahrbahnen
      - Konstante Nässeeigenschaften während der ganzen Lebensdauer

      - Exzellenter Fahrkomfort und geringe Geräuschentwicklung

      - Geringer Verschleiss

      - Elegantes Styling mit "F1 High-Nose-Graphic"

      Für sportliche Fahrzeuge wie: Mercedes AMG, BMW M3 / M5, Audi S3 / S4 / S6, Golf VR6 .


      ==>> geringer Verschleiss. Was steht im Testurteil? Note 3 bei Verschleiss. Genauso bei der Geräuschentwicklung: Note 3

      Und guckt mal für was Fahrzeugtypen. Und jetzt ratet mal was von dem ICH fahre... *zwinker*

      greetz
      eure
      Queen elli :P

    • Original von Birni

      Für sportliche Fahrzeuge wie: Mercedes AMG, BMW M3 / M5, Audi S3 / S4 / S6, Golf VR6.

      Und guckt mal für was Fahrzeugtypen. Ratet mal was von dem ICH fahre... *zwinker*



      keins davon...und wenn den vr6 (aber als Frau 8o )

      MfG
      GMR
    • @ GROSSI

      wieso sollte ich als Frau keinen VR6 fahren? Oder bügelst Du deine Wäsche etwa nicht selbst? 8o

      greetz
      elli

      p.s.
      @ GROSSI
      ach was. Ich fahr doch keinen VR6. Aber VIELLEICHT doch einen V6 ?????? *zwinker*

    • Also ich fahr den Dunlop SP 9000 und bin total zufrieden.

      Den Reifen werde ich wohl nie am Limit bewegen können.

      Hat auch auf nasser Fahrbahn super Halt.

      Nur der Preis war ein wenig happig. € 900,--