Standheizung nachrüsten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Standheizung nachrüsten

      Hallo, Ich habe jetzt schon viel gelesen hier und wollte jetzt mal meinen eigenen Thread aufmachen:

      Es geht um die Nachrüstung einer Standheizung für meinen Golf 5 von 2004!

      Also ich habe bereits die MFA+ verbaut von daher sollte es von der Einstellung her kein Problem sein. Jetzt habe ich mal bei ebay geschaut was ich dann noch dafür brauche:

      ebay.de/itm/VW-GOLF-5-V-TOURAN…teile&hash=item19cd084b4c

      ebay.de/itm/VW-Golf-5-6-Touran…teile&hash=item519cb522b5

      Das währe dann einmal das Climatronic Bedienteil (habe selber climatronic also nur tauschen oder sehe ich da was falsch?)
      Dann kommt noch die Standheizung selber.Diese sollte man ja einfach durch den bei mir vorhandenen Zuheizer tauschen können oder? Passt das alles so mit den Schläuchen und der Befestigung?

      Vielleicht kann mir ja mal jemand Bilder schicken wo man erkennen kann wo der Zuheizer jetzt bei mir sitz. Ich meine das müsste vorne rechts im Motorraum sein aber bin mkir da nicht ganz sicher.

      Jetzt fehlt nur noch die Fernbedienung:

      ebay.de/sch/i.html?_from=R40&_…ng+standheizung+golf+5%23

      Ich denke das ist die richtige oder?

      Dazu noch das Steuergerät oder?

      ebay.de/itm/VW-Golf-5-Steuerge…teile&hash=item1e6a0cccca

      Wie schließe ich das an? Brauche ich da noch Stecker oder sowas für?


      Ich denke ich hab schon einiges herrausgefunden aber für den Kauf reicht es noch nicht ganz. Vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen.

      Hier nochmal alles aufgelistet mit Teilenummern:

      1K0 963 513 A (t91 + Handsender /150€)
      3C0 907 044 CS (climatronic Bedienteil/100€)
      1K0 815 005 EF (Standheizung Webasto 275€)


      So kommeich auf ein Gesamtpreis von 525€. Die Standheizung freischalten falls nötig kann ich selber. Einbau sollte auch selber klappen von daher wenn alles so passen würde würde ich es einbauen.

      Ok mir fehlt jetzt noch der elektrische Anschluss:

      Also am Climatronic soll ich 2 Leitungen tauschen? Kann mir jemand sagen warum? Ich meine weil sie sich sonstnur mit Zündung über den Schalter dort einschalten lässt.

      Hat mein Zuheizer jetzt schon einen elektrischen Anschluss den ich für die Standheizung übernehmen kann? Er wird ja als Steuergerät angezeigt bei der Fehlerdiagnose. Ist bei der Standheizung das Steuergerät dann schon mit eingebaut?

      Wenn ich den T91 anschließe was muss ich beachten?

      Pinbelegung:
      Pin 1 = +12V
      Pin 2 = W-Bus
      Pin 3 = Out (für Relais)
      Pin 4 = CAN - High
      Pin 5 = CAN - Low
      Pin 6 = Masse

      W-Bus soll wohl irgendwo direkt an der Standheizung angeschlossen werden. Wo holeich mir dann am besten + und-? Absichern? Wo muss dann Can - High und Can - Low angeschlossen werden?
      Hat das Gerät noch einen Antennen Anschluss? Was für eine Antenne müsste ich da anschließen?

      Habe ja auf dem Dach die Antenne für radio,GSM und GPS. Kann man die erweitern?

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von 88marco88 () aus folgendem Grund: Teilenummern hinzugefügt

    • Die Nachrüstung der Standheizug wie ab Werk ausgeliefert ist etwas schwieriger im Vergleich zum "normalen" nachrüsten mit externer Steuerung statt der originalen Integration in die MFA+...aber machbar ist alles. Haben wir ein paar im Forum auch bereits durchgeführt. Vielleicht melden die sich ja auch.

      Die Climatronic mit Standheizung hat eine leicht andere Pinbelegung (Zünd-, Dauerplus). Das müsste angepasst werden.

      Desweiteren muss in den Steuergeräten deines Golfs die Standheizung konfiguriert werden.

      Und hier ein paar weiterführende Infos:
      stream5.tv/kunden/webasto/?iframe=true&width=950&height=600

      Hier ist zu erkennen, wo die Standheizung inkl. Umwälzpumpe sitzt (die Pfeile haben einen anderen Hintergrund...nicht beachten):
      @hypuh: Ich hoffe es ist ok, wenn ich die Bilder hier nutze...




      So macht man es beim Passat 3C:
      daniundalex.de/cms_neu/index.php?page=162

      So beim Touran. Allerdings kann der den Zuheizer zur Standheizung umfunktionieren. Das geht beim Golf leider nicht. Aber die Arbeiten an der Elektrik sollten auf den Golf übertragbar sein (z.B. Tausch der Climatronic Einheit; Einbindung in die MFA+):
      mytouran.de/html/standheizung.html

      Und wenn du schon eine Standheizung nachrüstest, dann direkt die Webasto mit der modifizierten Umwälzpumpe. Die erste Generation stirbt schnell an eintretendem Wasser...
      touran-24.de/forum/viewtopic.p…s=0&postorder=asc&start=0


      Ich hatte die Standheizung bereits ab Werk drin und kann sie nur empfehlen! Der Verbrauch an Sprit für die Heizleistung kommt fast komplett durch die Ersparnis herein, die der Minderverbrauch eines warmen Motors im Vergleich zu einem kalten hat. Außerdem hat man keine Sorgen mehr mit zugefrorenen Türen, Scheiben usw. Echt komfortabel... :thumbsup:

      Sieht auch immer lustig aus, wenn der Wagen so wie hier im Video (nicht mein Auto) auf der Einfahrt vor sich in werkelt:
      youtube.com/watch?v=ByUYKSTfAgA

      Manchmal wünsche ich mir die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhles - der muss auch mit jedem A*r*s*c*h zurecht kommen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von HamptiDampti ()

    • Laut dem Video brauche ich ja tausend Werkzeuge dafür. Ich dachte das währe eins zu eins tauschbar mit dem Zuheizer wie es in der Anleitung beim Tiguan ist. Ich habe eben noch weitgere Fragen zur elektrik gestellt vielleicht kannst du ja da nochmal weiterhelfen.


      Hebe gerade gelesen dass ich wohl einen elektrischen Zuheizer habe der sich nicht so einfach umbauen lässt zur Standheizung. Schade.

      Vielleicht kann ja jemand von euch umbauern nochmal etwas genauer schildern was er alles gemacht hat.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 88marco88 ()

    • Ja, der Aufwand ist höher als beim Touran,
      denn der Golf 5 benötigt zusätzlich das Heizgerät 1K0 054 950.
      Weiterhin benötigst du den Einbaukit bei Klimaautomatik 8P0 054 961.

      Ansonsten sollten sich hoffentlich die 2-3 Leute melden, die die bereits in ihrem Golf 5 mit Integration in die MFA+ nachgerüstet haben...die wissen mehr dazu.

      Manchmal wünsche ich mir die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhles - der muss auch mit jedem A*r*s*c*h zurecht kommen.

    • Das ist aber nicht "wie ab Werk" mit Anzeige in der MFA+, sondern mit der Variante externe Vorwahluhr...

      In MFA+:


      Vorwahluhr:

      Manchmal wünsche ich mir die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhles - der muss auch mit jedem A*r*s*c*h zurecht kommen.

    • Da es langsam wieder kälter wird hol ich den Thread nochmal aus dem vergessen:

      Wenn ich das jetzt richtig verstanden hab kann ich das mit dem Einbaukit auch bei meinem Golf V zum laufen bekommen.

      Habe jetzt noch ein paar Fragen:

      Also so wie ich das sehe sind dann alle Leitungen bzw. Anschlusspunkte (auch für Spritleitungen und Abgase) vorhanden und ich muss nur den elektrischen Zuheizer ausbauen und die Standheizung an die Stelle einsetzen oder?

      Wie bekommt die dann den Anschluss an den CAN damit ich die auch in meiner MFA+ einschalten kann? Bei der Anleitung für den Touran wird ja auch das Modull getauscht aber da steht auch nix von der Elektrik Anbindung.


      1K0815065AJ Das ist die Teilenummer vom Heizelement für den Touran. Ist ja eine Webasto Thermo Top V. Ist das jetzt die gleiche wie die für den Golf V?

      Der Einbaukit für die Klimaautomatik gibt es leider bei VW nicht mehr und finde ihn auch sonst nicht. Was soll das dann genau sein?

      -------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Heizelement: 1K0 054 950

      Einbaukit mit elektronisch geregelter Klimaanlage: 1K0 054 950


      Ich denke das ist aber die Thermo Top C und nicht die originale Thermo Top V.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 88marco88 () aus folgendem Grund: Teilenummer Hinzugefügt

    • Anscheind weiß hier auch keiner weiter bzw hat es noch keiner geschafft einen Anlage nächträglich einzubauen. Vielleicht meldet sich ja noch einer. Anscheind ist der Einbau doch nicht so einfach deswegen schrecke ich immer noch davor zurück.

      Außerdem weiß ich immer noch nicht was für Teile ich genau alle brauche.

    • Hi,

      ich schließe mich mal dem Thema an und habe folgendes in einem Golf 5 Zubehör Prospekt aus dem Jahre 2010 gefunden:

      Standheizung: 1K0 054 950 A
      Hubraum kW PS MKB3 Getriebe Heizgerät
      1,9 l TDI 66 90 BRU 5S 1K0 054 950 A
      1,9 l TDI 77 105 BKC 5S/6S 1K0 054 950 A
      1,9 l TDI 77 105 BKC 6D 1K0 054 950 A
      1,9 l TDI/4MOTION 77 105 BKC 6S 1K0 054 950 A
      2,0 l TDI 103 140 BKD 6S 1K0 054 950 A
      2,0 l TDI 103 140 BKD 6D 1K0 054 950 A
      2,0 l TDI/4MOTION 103 140 BKD 6S 1K0 054 950 A
      Einbau-Kit, für die Standheizung
      - Für Fahrzeuge ohne Klimaanlage 1K0 054 960 A 429,00
      - Für Fahrzeuge mit Klimaanlage Climatic 1K0 054 960 A 429,00
      - Für Fahrzeuge mit Klimaanlage Climatronic 1K0 054 961 A 479,00
      Einstelluhr, für die Standheizung 1T0 054 987 119,00
      Funkfernbedienung4, für die Standheizung 1K0 054 986 379,00
      Zuheizer-Kit, für die Standheizung 1K0 054 990 79,90

      die aktuellen Preise, kann man ja auf nininet.de nachschauen.

      Leider bin ich diese Woche unterwegs und kann nicht zu meinem Händler vor Ort gehen und fragen, was man noch alles benötigt und/oder was der Einbau direkt bei VW kosten würde und welches Heizgerät man bei dem BMN Motor benötigt. Aber ich denke mal es sollte das gleiche wie bei den anderen auch sein.

      Thomas

    • Ok das ist ja anscheind echt ein bisschen komplizierter. Hat das dann schon jemand hier erfolgrecih hinbekommen? Möchte jetzt nicht anfangen die Teile zusammen zu kaufen und nachher läuft das sowieso alles nicht.

    • Hi,

      das ganze steht mit jetzt bevor. Hab mir ein Heizgerät aus einem Golf VI gekauft. Desweiteren liegen jetzt jede Menge Teile im Keller (neues Klimabedienteil, Kraftstofförderpunpe mit Absaugeinheit, Halter, Wischwasserbehälter und einige Schläuche). Will halt die Originallösung haben.

      Meine größten Problem werden der Zugang zur Pumpe sein und die Einbindung in den Kühlkreislauf, da der Wasseranschluss am Abgaskühler erfolgt, der hinter dem Motor liegt.

      Alles andere sollte kein Problem sein, alle Aufnahmepunkte sind vorhanden.

      Eigentlich wollt ich sie schon längst eingebaut haben, aber ich habe nen Garagenplatz bekommen :thumbsup: mein G60 mußte weichen und steht nun in einer Scheune und macht Winter :sleeping:

      Thomas

    • Also das Heizgerät stammt von Ebay, genauso wie der Telestartempfänger mit Antennenweiche, das passende Klimabedienteil stammt von Riedel Autorecycling (die übrigens sehr viele gebrauchte VW Teile haben), der Rest stammt original von VW, da ich einen sehr kompetenten Teileverkäufer habe :thumbsup: