Tacho ausbauen Wie ???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Tacho ausbauen Wie ???

      HI,

      ich habe ein ?( Problem, und zwar habe ich bei eBay Tachoringe ersteigert mit einbauanleitung die erst die schritte nach ausbau vom Tacho erklährt.

      Mein Problem ist, dass ich nich weiß wie ich den Tacho ausbauen kann. Kann mir einer sagen wie ich das mache mit genauen Schritten und was ich dabei beachten sollte.

      Danke
    • Gibt genügen Anleitungen im Netz, wie z.B. bei Tachoringe.de Ist auch nicht schwer die aktion. Das schwerste ist eigentlich die Ringe hinten durch die Löcher hindurchzuschieben.

    • Batterie kannst Du DIr sparen!
      Aber lass die Zündung aus... am besten den Schlüssel gleich in der Tasche lassen.

      Gruß
      Marten

      Meine Freundin denkt ich bin neugierig, zumindest steht das in ihrem Tagebuch :D

    • Jaja, der Schlüssel hätte schon nicht gesteckt... ;)

      Aber gibts da irgendwo nen Trick, wie man die Abdeckung hinterm Lenkrad runterbekommt? Sitzt ziemlich fest und will nichts abbrechen... Einfach nach hinten ziehen, oder am besten noch in ne andere Richtung drücken?!?

      Hab folgende Ringe bestellt. 15€ + 5€ Versand. Doch eine alternative zu Tachoringe.de ...

      eBay

      Bei Interesse einfach nachfragen nach einem Verkauf außerhalb von eBay, dann zahlt man wirklich nur die 20€ und muss sich nicht mit denen rumärgern, die dann wieder mehr bieten.

      Und zum Festkleben:
      Es müsste doch reichen ein paar Fix-Punkte zu machen, oder soll man wirklich rundum Kleber verteilen? Ich meine von vorn sieht man hinterher nur dumme Flecken, wenn sich was an der Seite rausdrückt und inwiefern hinten was überstehen darf weiß ich jetzt nicht... *g*

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ThomasM ()

    • hi. bei mir war das gleiche problem.

      wenn du die blende nicht kaputt machen willst, dann das leder am lenkradstock abklipsen...ja, das geht :) ... und dann mit nem langen schraubenzieher beide tachoschrauben unten links und rechts lösen.

      dann kannst du den tacho soweit vorziehen, dass du die haltenasen der blende von hinten erreichen und ausklipsen kannst.

      ich hatte die geduld verloren und die nasen abgebrochen, weil die sich keinen mm bewegt hatten. wenn du das machst, musst du aber sehr aufpassen, dass du am tacho nichts abbrichst.

      grüße
      nic

    • Einige kriegen die Scheibe ab, indem sie mit nem Dremel drumherum schneiden (wie ich) und andere schieben den Tacho in einen Backofen und erhitzen das Teil, sodaß der Kleber der Scheibe wech wird. :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jimmy ()

    • Hi,

      also ich hab die Ringe jetzt bekommen und was soll ich sagen, es sind echt "nur" Ringe, keine aussparungen zum Aufstecken und nichts. Nun stellt sich mir die Frage, ob ich dafür überhaupt meinen Tacho ausbauen soll oder die Teile so schnell wies geht an den nächsten verscherbeln sollte.

      Gibt es sonst vielleicht jemanden im Raum Rheine, der mir da was helfen könnte?

    • Hallo Leute,

      habe dir ein paar neue Tachoscheiben zugelegt und wollte sie grade einbauen. Aber irgendwie klappt das nicht so wie ich es gerne möchte. Ich habe versucht mit Hilfe der oben stehenden Anleitung und nem Buch (Machs selbst, oder so ) auszubauen und bin am verzweifeln. Ich habe schon etwas gewalt angewendet aber die Abdeckung vor dem Tacho bekomme ich einfach nicht ab. Bitte um hilfffeee.