Kupplung "klebt" beim kommen lassen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kupplung "klebt" beim kommen lassen

      Moin Leute.

      Ich fahre einen Golf 5 1.6 BJ 2004 mit aktuell 111tkm auf der Uhr.

      Gestern abend fing plötzlich an die Kupplung zu "kleben" wenn man sie kommen lässt.
      Wenn man sie tritt hat man das Gefühl man tritt ins nichts.
      Die Gänge gehen sehr schwer rein, zumindest der erste und zweite.

      Ebenso hat sich der Schleifpunkt, wo die Kupplung greift, sehr verringert.
      Ich hebe das Pedal um circa zwei bis drei Zentimeter an und der Wagen rollt an.

      Schalten vom 4. in den 5. mal mit zwischengas probiert, hochgedreht auf 5000rpm und kupplung mit eingelegtem 5. gang springen lassen und er dann ganz langsam mit der drehzahl runter.

      Wo kann hier der Fehler liegen?
      Würde entlüften schon reichen?

      P.S.: Das ganze kam gestern nach einer kleinen Drehaktion auf spiegelglatter Fahrbahn.
      So dann noch was neues,

      als ich grade eben nach hause gefahren bin, auf der tangente vom dritten in den vierten geschaltet habe, hat sich zwar mein drehzahl messer bewegt, aber die geschwindigkeit ist abgefallen.
      Erst nachdem ich vom gas gegangen bin und wieder gas gegeben habe, konnte ich wieder "normal" fahren.

      hat vielleicht jetzt jemand ne idee?

    • wenn die drehzahl hochgeht und die geschwindigkeit nicht steigt rutscht die kupplung durch...
      da könnte dein problem evtl die kupplung sein...