Wertschätzung Golf 4 1.4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Wertschätzung Golf 4 1.4

      Hallo,
      ich will mich zuerst einmal kurz vorstellen: Bin neu hier und übernehme bald einen 1.4l Golf 4 in Brightgreen.

      Aus reinem Interesse würde ich von euch gerne mal wissen, wie ihr den Wert des Wagens einschätzen würdet.

      Golf 4; 1.4l
      Brightgreen
      Bj 2001
      45.000km
      komplett Original
      keine großen extras wie Leder etc.
      Klimaanlage

      Ich weiß selbst das der 1.4er kein wirklich guter Motor ist und er demnach auch den Preis drückt, jedoch bitte ich den Kilometerstand zu berücksichtigen.


      Danke schonmal im Vorraus !

    • 45.000 km???? Oma Auto? Das sind ja nicht mal 5000km im Jahr... Lässt sich die Historie bei VW nachvollziehen? Zahnriemen schon gewechselt? (Nicht wegen Laufleistung, sondern wegen Alter). Noch die ersten Reifen drauf (Alter)? Genaues Herstellerdatum wäre interessant.(1.4er hatten gerne Frostschäden, ab KW 45 BJ 2000 wurde der Golf 4 mit einer Kurbelwellengehäuseentlüftungs-Heizung ausgerüstet, welches das Einfrieren dieser verhindern sollte.) Allerdings funktioniert die wohl auch nicht richtig... Durchsicht sollte ja bei VW gemacht worden sein, dann haben die das auch im Computer und können Dir zur HIstorie genaue Auskunft geben.

      Weiter spielt es eine Rolle ob es ein 3 oder 4 Türer und Sondermodell oder Basis Golf ist.

      Ist also schwer zu sagen, wieviel der Wagen wert ist, wenn man ihn nicht sieht. Ich würde aber mal so ca. 3.500 Euro rechnen.

      P.S. Ich habe mal einen Gebrauchtwagen gekauft (kein Golf), der hatte laut Tacho und Serviceheft etc. auch erst 40.000 kam nach 8 Jahren runter. Durch Zufall war ich in der Vertragswerkstatt, wo das Auto jahrelang in Betreuung war und die hatten mir dann gesagt, dass sie bei 35.000 km den Tacho getauscht haben. Der Wagen hatte also 75.000km und keine 40.000km auf dem Buckel. War noch zu Zeiten mechanischer Tachos, da wurden neue Tachos durchaus mit Kilometerstand "0" eingebaut, wenn sie getauscht werden. Heute "sollte eigentlich" der richtige Wert wieder programmiert werden. Aber wie gesagt... "sollte"... ;)


      Klar bist du schneller, aber ich fahr vor Dir! :P

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von berlin-edition ()