Innenraumteile lackieren - Ausbau?!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Innenraumteile lackieren - Ausbau?!

      Hi Leute!!:)

      Ich möchte mir bald ein paar Innenraumteile lackieren lassen, allerdings weiß ich bei den meisten Teilen nicht, wie ich sie ausbauen kann. Hab jetzt über ne Stunde die Suchfunktion geprügelt und auch schon einiges gefunden, auch auf der Team-Dezent Seite, allerdings sitze ich bei vielen Teilen noch auf dem Schlauch.

      Ich liste die Teile mal auf:
      - Türdekorleisten 5-Türer, also Fahrerseite, Beifahrerseite, hinten linke Tür und hinten rechte Tür
      - Dekorleiste links vom Lenkrad über Lichtschalter (Fahrerseite)
      - Dekorleiste rechts vom Lenkrad über Schlüsselloch (Fahrerseite)
      - Mittelkonsole oberer Teil (Climatronicgitter!)
      - Mittelkonsole unterer Teil (Climatronic)
      - Aschenbecherumrandung bis hin zum Schaltknauf
      - Dekorleiste über Handschuhfach (Beifahrerseite)

      Folgendes trau ich mir bereits zu komplett oder teilweise ausbauen zu können:
      - Mittelkonsole oberer Teil, allerdings weiß ich hier nicht, wie ich die Lüftungsgitter aus der Blende bekomme?
      - Mittelkonsole unterer Teil komplett, die ist ja nur geklipst (oder?)
      - Aschenbecherumrandung bis hin zum Schaltknauf, allerdings weiß ich hier nicht, ob das 2 Teile sind und wenn ja, wie ich die Umrandung um den Schaltknauf abbbekomme? Die Umrandung um den Aschenbecher sollte ich hinkriegen mit Hilfe dieser Anleitung: anleitungen.team-dezent.at/g5_gti_dekor_aschenbecher.pdf

      Beim Rest hab ich leider keine Ahnung, wie ich die jeweiligen Blenden abbekomme! Habe hier ein Bild (nicht mein Innenraum), wo eingezeichnet ist, bei welchen Blenden ich noch ratlos bin:




      Ich würde mich über Tipps, Ratschläge, Anleitungen zum Ausbau SEHR SEHR freuen!!!! :)

      Schöner Gruß und danke im Voraus,
      Sebi

      Öl-Vergleichstabellen:
      Benziner:
      0W-40 vs 5W-40 vs 5W-50: klick
      Diesel:
      0W-30 vs 5W-30 (VW 507.00): klick
      0W-40 vs 5W-40 (MB 229.51): klick
      Lektüre:
      Motorspülung & 2T-Öl im Tank: klick
    • Umrandung vom Schaltsack ist ein Teil und Ascher ist ein teil

      Einfach am schaltsack ziehen dann kommt der mit samt rahmen nach oben dann siehste schon die 2 Schrauben für den Ascher bei den anderen teilen muss ich leider passen, glaube aber gelesen zu haben das die nur geklipst sind


      Lackierte Rückleuchten ich habe sie^^
      VCDS vorhanden (Fehler auslesen und Codierungen)
      VCP auch vorhanden
    • Danke für die Antwort KaBa!

      Ja die Ascherblende sollte kein Problem sein mit der oben genannten Anleitung, aber wie bekomm ich dann vom Schaltknauf die Blende runter? Diese hier:



      Schöner Gruß, Sebi

      Öl-Vergleichstabellen:
      Benziner:
      0W-40 vs 5W-40 vs 5W-50: klick
      Diesel:
      0W-30 vs 5W-30 (VW 507.00): klick
      0W-40 vs 5W-40 (MB 229.51): klick
      Lektüre:
      Motorspülung & 2T-Öl im Tank: klick
    • wenn du den ganzen Schaltsack in der Hand hast sieht du die "Nasen" sofort einfach rausdrücken fertig ;)

      GOLF V - 2.0 FSI - Sportline - Edition30 Umbau


    • für die dekorleisten empfehle ich einen seeeehr langen schlitzschraubenzieher :D
      hab ihn mit nem tuch vorne umwickelt und dann an einer seite aushebeln.... VORSICHT! die teile sind nicht sehr stabil :)
      wenn du ein wenig ausgehebelt hast, dann kannste den laaaaaaaangen schraubenzieher drunterschieben und alles aushebeln.
      habs mir damals schlimmer vorgestellt als es is. is halt alles kunststoff und verkratzt gerne also immer vorsichtig ;)

      Hangloose
    • @ swarly:
      Danke für den Tipp! Also da muss ich nichts extra ausbauen wie den Lichtschalter oder die Türverkleidung oder sonstiges? Da kann ich einfach so wie's is ansetzen?
      Und setz ich am besten mit dem laaaaangen^^ Schraubenzieher oben an den Leisten oder unten an?

      @alexe:
      Also die kleine Umrandung vom Schaltsack einfach nur rausdrücken, das wars? :)

      Gruuuß, Sebi

      Öl-Vergleichstabellen:
      Benziner:
      0W-40 vs 5W-40 vs 5W-50: klick
      Diesel:
      0W-30 vs 5W-30 (VW 507.00): klick
      0W-40 vs 5W-40 (MB 229.51): klick
      Lektüre:
      Motorspülung & 2T-Öl im Tank: klick
    • casey1234 schrieb:

      @ swarly:
      Danke für den Tipp! Also da muss ich nichts extra ausbauen wie den Lichtschalter oder die Türverkleidung oder sonstiges? Da kann ich einfach so wie's is ansetzen?
      Und setz ich am besten mit dem laaaaangen^^ Schraubenzieher oben an den Leisten oder unten an?

      @alexe:
      Also die kleine Umrandung vom Schaltsack einfach nur rausdrücken, das wars? :)

      Gruuuß, Sebi


      nööö musste nix ausbauen :)
      seitlich ansetzen damit du mit dem schraubenzieher über die länge kommst... problem is wenn du nur an nem kurzen stück ansetzt, dann knickt die leiste evtl und knick mal plastik zurück :S da hast dann so ne weiße linie :) bei den kleinen stücken am lenkrad gehts etwas einfacher als bei den langen stücken ... da musst dann immer nachsetzen mit dem schraubenzieher.
      Hangloose
    • jap einfach den Ganzen Schaltsack Ausbauen..
      und dann die Umrandung rausdrücken.. ganz easy ;)

      zum Ausbauen der Dekorleisten.. geht meines Wissen so wie swarly schon gesagt hat..
      brauchst nix extra ausbauen ;)

      GOLF V - 2.0 FSI - Sportline - Edition30 Umbau


    • @ swarly:
      Alles klar also am besten am Rand anfangen und dann über die Länge der Leiste gehen, bis sie überall rausgeklipst ist?

      @ alexe:
      Danke, dann muss man eh nur einmal ziehen damit der Schaltknauf raus geht und dann nur die Blende rausklipsen? Dann muss ich den Schaltsack mit Kopf quasi gar nicht demontieren?

      Gruuuß, Sebi

      Öl-Vergleichstabellen:
      Benziner:
      0W-40 vs 5W-40 vs 5W-50: klick
      Diesel:
      0W-30 vs 5W-30 (VW 507.00): klick
      0W-40 vs 5W-40 (MB 229.51): klick
      Lektüre:
      Motorspülung & 2T-Öl im Tank: klick
    • casey1234 schrieb:

      @ swarly:
      Alles klar also am besten am Rand anfangen und dann über die Länge der Leiste gehen, bis sie überall rausgeklipst ist?
      Gruuuß, Sebi


      genau :) du fängst an einer seite an und hebelst nur ein stück raus damit der schraubenzieher runter passt.... dann je nach länge (haha das klingt irgendwie so pervers) den schraubenzieher ganz reinschieben -> wieder aushebeln -> schraubenzieher nachschieben. so kriegste die problemlos raus ;)
      Hangloose
    • dekorleisten

      hey also ich kann mich bei den dekorleisten nicht so wirklich damit anfreunden da mit nem schlitzschraubendreher bei zu gehen! die sind in den meisten fällen viel zu dick und verursachen oft macken im kunststoff! ich hab es mit einem spachtel aus dem malerbedarf gemacht! er ist flach, breit und hat ne sehr gute angriffsfläche zum hebeln!

    • Auch ne gute Idee :)
      Ich hätte den Schraubenzieher natürlich nicht blank angesetzt, sondern mit Isolierband umwickelt damit er weicher wird oder auch ein dünnes tuch rumgewickelt.
      Das müsste man bei nem Spachtel aber auch machen, da dieser schon sehr scharfkantig ist dadurch dass er so flach ist und auch die Ecken sind sehr spitz, da müsste man auch besonders aufpassen.

      Schöner Gruß, Sebi

      Öl-Vergleichstabellen:
      Benziner:
      0W-40 vs 5W-40 vs 5W-50: klick
      Diesel:
      0W-30 vs 5W-30 (VW 507.00): klick
      0W-40 vs 5W-40 (MB 229.51): klick
      Lektüre:
      Motorspülung & 2T-Öl im Tank: klick
    • Hi Walnussbaer :)

      Danke für den Tipp :) Also von vorne nach hinten Richtung Heck?
      Redest du von den Leisten an den Türen oder? Wenn ja, gilt das für alle 4 Türen?

      Schöner Gruß, Sebi

      Öl-Vergleichstabellen:
      Benziner:
      0W-40 vs 5W-40 vs 5W-50: klick
      Diesel:
      0W-30 vs 5W-30 (VW 507.00): klick
      0W-40 vs 5W-40 (MB 229.51): klick
      Lektüre:
      Motorspülung & 2T-Öl im Tank: klick