Was für einen Golf V kaufen (1,9 TDI)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Was für einen Golf V kaufen (1,9 TDI)

      Hey Leute,

      Ich bin mir derzeit nicht wirklich sicher was die bessere Variante ist.

      Ich würd gern im Golf V (Ab Baujahr 2006, bis 125t KM, 1,9 TDI) Xenon haben, Lichtautomatik wäre cool (Halt das United Paket)

      Wenn ich Golf 5 United Und mit den ganzen Extras wie Sitzheizung, Xenon, Tempomat, Parkhilfe etc. suche, finde ich nur teure Modelle (Wo mein Geld nicht reichen wird)

      Was meint ihr, worauf sollte man verzichten und später nachrüsten? Xenon auf keine Fälle oder?

      Wie seht ihr das, Danke

    • Nachrüsten kannst du im Prinzip alles.

      Günstig nachrüsten kannst auf jedenfall den Tempomat.

      Xenon ist auch für unter 1000Euro machbar auch nicht wirklich schwer.

      Die Lichtautomatik zahlt wenn du Teilkasko ohne Selbstbeteiligung die Versicherung bei nem Steinschlag. Kommt dann grob auf 130 Euro mit Lichtschalter (natürlich bei gebrauchten Teilen von Ebay oder sonst wo, genau so wie bei Xenon)

      Sitzheizung würd ich allerdings doch gleich schauen das er es drin hat, wobei des mit neuen Sitzen oder gebrauchten aus Ebay auch kein Problem ist.

      PDC kansnt dir eigentlich im Golf sparen. Vorallem beim 5er wenn dann nachrüsten und gleich mit OPS Funktion und nem RCD 510 oder RNS 310/510 einbauen dann macht des auch ordentlich was her.

      Hoffe konnte ein bisschen Helfen
      Gruß Matze

    • Also ich sehe das alles etwas anders.
      Wenn du Xenon haben willst, kannst du das zwar nachrüsten, aber nach allem, was man so liest, ist das schon sehr anspruchsvoll.
      Soll es doch eine Nachrüstung sein, achte wenigstens darauf, dass die Scheinwerferreinigungsanlage schon drinnen ist. Damit sparst du dir diese Arbeit und nochmals gut 200?
      Würde aber sagen, wenn er Xenon haben soll, such lieber einen mit Xenon.

      PDC würde ich hinten nicht missen wollen. Der Golf hat eine ansteigende Seitenlinie, und mit PDC ist einparken dann doch sehr viel komfortabler. Vorne brauchte ich soetwas noch nie.

      Sitzheizung hab ich nicht (auch noch nie vermisst). Zur Nachrüstung kann ich da nichts sagen.

      Lichtautomatik halte ich für überbewertet, den Regensensor würde ich jederzeit gegen eine gute Intervallschaltung ersetzen.

      Wenn du konkretere Fragen zum Nachrüsten hast kannst du auch die Suchfunktion oben rechts quälen, hier wollte bestimmt schonmal jeder alles nachrüsten ;)

      Gruß Mirko

    • Licht- und Regensensor halte ich für Spielereien.. GRA ist ganz nett muss aber auch nicht sein..

      Sitzheizung, grad bei nem Diesel im Winter ist was feines..

      PDC finde ich auch sehr sinnvoll.. Xenon ist sicher auch ne tolle Sache, aber musst du selbst wissen ob es dir der Aufpreis wert ist... Mit Xenonlooks kommst du günstiger immerhin an die Optik ran :P

      Gruß Chris
    • Also im ersten Augenblick habe ich pdc auch vermisst... Aber wie oft braucht man es wirklich... Der Golf ist eigentlich sehr übersichtlich... Und wenn die Parklücke so klein ist, dass ich mich ohne pdc nicht rein traue, dann ist es eh der falsche parkplatz... Da fährt einem
      Nur einer rein^^

      Xenon ist etwas, dass ich nicht missen will... Ein gimmick das es beim Polo und Golf 3 nicht gab... Und trotzdem habe ich überlebt^^ muss es xenon sein? Oder reicht die Optik ? Xenon Optik Scheinwerfer sind einiges günstiger...

      Tempomat kann man auch drauf verzichten... Was unbedingt in ein neues Auto gehört finde ich ist die Klima... Klimatronik...

      Vieles ist einfach nachrüstbar... Gut ich kann jetzt viel reden... Ich habe eigentlich alles drin was mein Herz begehrt aber zuerst wollte ich auch nen 2.0 TDI einfach so und dann nach eigenen wünschen designen...

      Warum behindert die StVZO meinen Geschmack?

    • Xenon Look wäre ja auch interessant, aber kann ich mit den richtigen Leuchtmitteln auch Xenon ähnliche Ergebnisse erzielen?
      Park Distance Controll wäre schon cool.

    • Ein United gab es erst Ende 2007-Anfang 2008 und Xenon war bei dem Modell keine Serienausstattung.
      Aber die Ausstattung ist schon super,fahre ja schließlich selber einen.
      Ein Tour würde auch für dich in Frage kommen,Xenon war aber ein Extra.

    • Also guck dir mal mtec Super white an... Die erzielen ein schönes weißes licht das leicht ins bläuliche geht... Sind bei Regen aber ziemlicher Mist... Aber ich habe sie im Polo auch Gefahren und war mehr als zufrieden:)

      An erste stelle würde ich nach Laufleistung schauen und die klimaautomatik... Das sind wohl 2 große "wiederverkaufssteigerer"... Alles andere ist Bonus;)

      Warum behindert die StVZO meinen Geschmack?

    • PDC ist nett, besonders hinten. Möchte es nicht mehr missen, geht aber auch Ohne.
      Sitzheizung brauchst du nur wirklich bei Wetter wie es momentan ist, und das sind vllt 2-3 Wochen im Jahr, dennoch Nett zu haben! (Brauchs aber nicht unbedingt).
      Xenons sind ne nette Sache, aber auch teuer (Meistens haben das dann auch nur Autos mit anderen teuren Austattungen) Nachrüsten würde ich einem Laien nicht empfehlen. Mit gescheiten Birnen von Osram und co hat man aber auch so ne gute Ausleuchtung. Optisch wirst du mit Xenon-Look Birnen an die Lichtfarbe nah herankommen, aber Nie an die Ausleuchtung, die Blauen Birnen sehen zwar gut aus aber sind in der Ausleuchtung meist schlechter als "Gelbe".

      Tempomat ist für mich ein "Must-Have". Benutze das Ding ständig, auch Innerorts. Wenn du viel fährst (wovon ich ausgehe bei nem TDI) wirst du das Ding lieben. Ist ja auch günstig nachzurüsten, von daher kein Problem.


      Hoffe konnte dir etwas helfen. Sind ansich alles Extras, man muss wissen was man will. Ich würde eher auf Xenon zb verzichten und einen mit wenig KM kaufen. Wer Diesel fährt fährt i.d.R. viel, deswegen würde ich eher einen mit 60tkm kaufen den kannst du noch nen paar schöne Jahre ohne Große Reparaturen fahren. (im Normalfall)

      [Edit]: Habe versucht ein paar Autos zu verlinken, hat leider nicht funktioniert.

    • Ich persönlich mag den 6er Golf garnicht... Finde ihn gruselig... Und es gibt eigentlich kein Golf 6 der mir spontan einfällt den ich gerne hätte... Auch kein Umbau...
      Das würde für mich dagegen sprechen... Außerdem weiß ich nicht ob beim Golf 6 nur Common rail Maschinen verbaut sind... Wollte ich auch nicht... Finde die pd Diesel einfach genial...

      Warum behindert die StVZO meinen Geschmack?

    • meine meinung dazu:

      xenon ist verzichtbar, wenns um die optik geht einfach die xenon looks rein
      lichtsensor?! nie wieder ohne
      regensensor?! würd ich gerne los haben und ne gescheite intervallschaltung haben die auch funktioniert und nich wie der sensor tut was er will und wie ihm grad die laune steht
      (ich weiß dass es nur beides zusammen gibt aber der regensensor kann einen echt nerven)
      pdc?! kann aber muss nicht, man gewöhnt sich an die abmaße eines golf5 recht schnell und kann auch ohne pdc auf 10cm genau nach hinten einparken
      tempomat?! nettes spielzeug aber nur nützlich wenn die autobahnen leer sind oder man mit anhänger fährt (auf landstraßen ist meiner immer aus)
      sitzheizung?! hätt ich gern :thumbsup: