Motorfehlfunktion- bitte werkstatt aufsuchen...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Motorfehlfunktion- bitte werkstatt aufsuchen...

      Tagchen,
      Folgendes ist heute geschehen:
      Ich bin zur arbeit gefahren (70km hautpsächlich unbegrenzt) nach ca 60 km bei 80km tempomat ging auf einmal die "Vorglühleuchte " (ich nenn sie einfach mal, diese spirale im tacho halt) an, blinkte und es kam eine warnung Motorfehlfunktion...(oder so ähnlich habs gerade nicht exakt im kopf^^) , motor lief total normal, leistung war normal da, also bin ich mal weitergefahren, auto abgestellt, zündung aus, zündung ein-> keine warnung mehr
      nachmittags wieder eingestiegen, motor lief himmlisch an und genauso ruhig, was bei solchen temperaturen irgendwie ein wenig überrascht... gab auch über die ganze fahrt hinweg keine meldung mehr oder sonstige ungewöhnliche vorfälle^^
      Also mal zur Werkstatt gefahren, dort meinte der meister:
      Auslesen lassen würde nichts bringen...(lol?)
      Es würde keinen unterschied machen ob die Motorkonrollleuche leuchten würde, oder jetzt zb diese Zündspule...es könnte jedes Bautteil sein (ich als laie würde halt mal vermuten das es iwas mit den Glühkerzen, vorglühstufe /wenn er eine hat, zu tun hat?)


      Jetzt mal zur Frage:
      Hat jemand eine ahnung was es sein könnte?
      Und hat der meister mit seinen beiden aussagen recht? (Auslesen und das es egal wäre welche leuchte leuchten würde)

      Naja danke schonmal im vorraus^^

      Bremsen ist vergeudete Bewegungsenergie :love:

    • Sniperhobit schrieb:

      Auslesen lassen würde nichts bringen


      Ein Grund in eine andere Werkstatt zu fahren oder erst mal den Fehlerspeicher durch einen User, wenn einer in der Nähe ist, auslesen lassen.

      Das sollte die Werkstatt als erstes machen oder die arbeiten nach dem Motto von Hänschen Rosenthal:"Rate mal mit Rosenthal!"

      Wäre jetzt meine persönliche erste Maßnahme, auch bevor man hier anfängt die Pferde scheu zu machen.
      Evtl. ist das sogar ein ganz einfacher und leicht zu behebender Fehler - wenn es nicht zufällig auch nur ein Fehler war der einmalig aufgetaucht ist.
    • Danke, das bestätitigt meine eigene meinung iwie^^
      Allerdings war die werkstatt bisher immer recht gut und kompetent, da seit dem noch kein weiterer fehler aufgetreten ist, fahr ich noch eine weile so rum und stell ihn dann mal zu nem anderen freundlichen :)
      Aber dankeschön =)

      Bremsen ist vergeudete Bewegungsenergie :love: