unbekannter Schlauch kaputt -help-

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • unbekannter Schlauch kaputt -help-

      Hallo Leute,

      habe eben einen Blick in den Motorraum geworfen und dabei festgestellt das ein unbekannter Schlauch gerissen oder durch einen Marder aufgefressen wurde :(

      Frage:
      - welche Funktion hat dieser Schlauch
      - sollte ich das Auto stehen lassen ?

      Hier ein Bild: (der Schlauch sitzt direkt neben der Batterieabdeckung)
      s14.directupload.net/file/d/2798/daiucipw_jpg.htm

      Ich hatte letzten auch ein Problem mit der Kupplungspedal. VIelleicht hat der Schlauch auch damit zu tun ?
      Thread hierzu siehe: [Golf 5 Diesel] Probleme mit Kupplung (-kupplungspedal) Was sagen die Fachmänner?

      Vielen Dank im Voraus für eure Antworten.

      MfG golfvp

    • Hey,

      das ist ein Unterdruckschlauch, den du auch selber wechseln kannst. Sind keine 2 min Arbeit. Der Schlauch wird sehr gern vom Marder angefressen.

      Denke aber nicht, dass es was mit deinem Kupplungsproblem zu tun haben könnte.


      VCDS-Codierungen oder Hilfe bei Umbauten und Reparaturen? - PN an mich!
    • Also Kupplung eigentlich nicht. Wäre mir zumindest absolut unverständlich, was irgendein Schlauch - und vorallem da oben - mit der Kupplung zu tun hat.
      Mir scheint das irgendeine Komponente des Unterdrucksystems zu sein. Sprich: Drucksystem Turbolader. Irgendwelche Notlaufeigenschaften bemerkt?

      Grüße

    • Wenn einer dieser Gumischläuche kaputt ist, solle ne Fehlermeldung im MFA angezeigt werden und du nen Leistungsverlust haben (weiß nicht ob das bei allen Schläuchen der Fall ist). Hatte das schon mehrmals an mehreren 2.0 TDIs

      Haben es sogar "nur" mit Gaffa Klebeband provisorisch geklebt und das ging.

      Kupplung ist eigentlich ein anderes Thema.

      VCDS-Haber-Liste



      Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D
    • Was ich dir rate um diesen Schlauchfraß in Zukunft zu minimieren ist


      dieser Schutzschlauch.

      Den hab ich auf maximal erreichbarer Länge um alle erreichbaren Unterdruckschläuche gemacht. Da knabbert der Marder (zumindest bei mir) nicht drum rum.

      Wenn der Schlauch nur an einer Stelle getrennt ist, dann lass dir von VW einen Adapter geben. Der wird an beide (zuvor sauber abgeschnittenen) Schlauchenden gesteckt und dann ist das wieder tippi.
      VW bietet dir ansonsten möglicherweise diesen ganzen Satz an. Der besteht quasi aus einem Kasten wo die Schläuche alle raus kommen und eben allen Schläuchen und kostet über 100 € (so wars bei mir) und ich hab gesagt "nein danke"... :D

      VCDS-Haber-Liste



      Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D
    • Du wirst aber vermutlich nicht immer zuhause parken ;) und wenn du mal wo anders bist und der "Gebietsmarder" riecht dass in deinem Motorraum mal ein anderer Marder war ... dann kann er sehr sehr sauer werden (alles schon da gewesen^^) und dann zerrupft er dir gern das Zeug.

      Deshalb die Schläuche.

      VCDS-Haber-Liste



      Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D
    • So Schlauch repariert (25€) und werde auf jeden Fall eine Motorwäsche demnächst machen.

      Was für Lösungen gibt es noch um einen Marder aus dem Auto zu verbannen?
      Ich kann nicht um jede Leitung so nen Schlauch wickeln.
      Außerdem finden die immer was zum knabbern :)

      Was kosten denn so professionelle Anti-Mardersysteme ?

    • Das mit den Mardersystemen hab ich mir auch überlegt.

      Das Blöde ist - die ziehen Strom und teilweise gewöhnen sich die Marder sogar an die akkustischen Geräte und gehen dann trotzdem rein.

      Die Version mit der Hochspannung im Motorraum ist gefährlich. Bist mal in der Werkstatt und vergisst es, fasst einer hin und bekommt eine drauf... ratz fatz hast du den Ärger.

      Hundehaare sollen helfen. Machst dir nen Büschel in Motorraum - davor sagt man haben die Marder Angst.

      ssst

      VCDS-Haber-Liste



      Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D
    • 1 der Marder ist ein neugieriges Tier. Das piep Zeug verschreckt ihn am Anfang. Aber irgendwann schaut er sich das mal an
      2 der stromkontakt ist a gute Idee. Storm wird beim öffnen der Motorhaube getrennt. Ist aber teuer
      3 ich empfehle streusalz. Wenn das Auto immer am selben Parkplatz steht. Einfach mal je 10 cm Breite Schicht ums Auto rumstreuen das brennt dem Vieh die Haxen zam :-).
      Geht aber leider nur in ner sammeltiefgarage oder Carport.

      VCDS HEX+CAN-USB-Interface vorhanden. Codiere im Raum Neuburg, Ingolstadt und Eichstätt
      Einfach PN an mich :)

    • VW Bietet speziell ab den Golf V ein passives Marderabwehrkit, da werden die Radhäuser mit speziellen Besen dicht gemacht und um den Auspuff kommt noch ein Blech.

      Nicht geeignet für Fahrzeuge mit AHK, XENON und Allrad

      Beim Benziner muss noch ein großer Unterfahrschutz rein und kostet somit beim Benziner ca. 200€ und Diesel ca. 150@

    • Ich weiß nicht genau warum das nicht gehen soll, ich vermute wegen der zusätzlichen Kapselung des Motors beim Benziner, dasses dann zur Thermischen Mehrbelastung führt, aber beim Diesel ist der Unterfahrschutz ja eh schon serienmäßig verbaut, das wird dann ja nix machen.

      Mit Xenon ist es so da man hierfür ja eine alwr benötigt und VW benutzt für des Marderabwehrkitt die Aufnahmelöcher für den VA Sensor,
      aber ich mein es muss auch gehen, werd mir in naher Zukunft (wenn es drausen +30°hat und ich +300€ auf den Konto hab) alwr nachrüsten, kann ja dann mal berichten.

      Ich hab mir das Marderabwehr Kit eingebaut und bin überzeugt davon, da du einfach den Marder keine Chance gibst dir irgend etwas zu zerstören und die 160€ rechnen sich schon nach dem ersten mal wo der Marder nicht in deinen Motorraum kommt :)

    • Ich habe mir ebenfalls den Abwehrkit von VW verbauen lassen - hatte auch schon nach 2 Wochen das erste mal den Unterdruckschlauch angebissen, beim zweiten Mal warens 170€, beim dritten Mal dann laut VW Vertragswerkstatt 1800! € Schaden - muss der Marder wohl den Motorblock gefressen haben, mir wars egal, habs über die TK abgerechnet und danach den Kit einbauen lassen - wurde bei mir trotz Xenon verbaut, die Werkstatt hatte das vorher noch nicht gemacht aber die Jungs meinten das sollte kein Problem sein und es ging auch problemlos - seitdem hab ich Ruhe gehabt ... sind wie gesagt in den Radhäusern Borsten, an der AGA nen Gitter und der Motorraum ist von unten mit Plastik verkleidet wobei ich nicht weiß, ob das schon Serie ist.

      Gruß,

      Coach