Trotz DPF nur gelbe Umweltplakette?

    • Golf 4 Diesel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Trotz DPF nur gelbe Umweltplakette?

      Hallo,

      nun möchte ich es endlich wissen, ich steig da nicht durch...
      So wie die im TV erzählen und wie ich so oft gelesen habe ist, wenn man einen DPF nachrüstet bekommt man eine grüne Umweltplakette.
      Wieso habe ich dann eine gelbe???
      Ich fahre einen Golf IV 1.9 TDI AHF mit 110PS, der DPF wurde 2001 bei VW nachgerüstet.
      Könnt ihr mir da vielleicht weiterhelfen?

      Meine VAG Historie:
      1. Golf IV 1.4 16V 2007-2010
      2. Golf IV 1.9 TDI 2010-2012
      3. Golf VI 2.0 GTD 05.2012-11.2016
      4. Audi 200 20V seit 10.2016



    • Hmm... Dann hätte ich ja mit meinem 110 kW ARL ja gute Chancen auf die grüne Plakette... Muss ich mich mal zum Freundlichen begeben und nachfragen. 8)

      MfG Chris :D

    • Ja das stimmt normalerweise hätte meiner eine rote Plakette.
      Achso, ok also kann die gelbe Plakette nicht übersprungen werden, geht immer nur ein schritt besser.
      Schade, wird nämlich langsam Zeit für eine grüne Plakette.

      Meine VAG Historie:
      1. Golf IV 1.4 16V 2007-2010
      2. Golf IV 1.9 TDI 2010-2012
      3. Golf VI 2.0 GTD 05.2012-11.2016
      4. Audi 200 20V seit 10.2016



    • Miiirko schrieb:

      Tolles System. Also wenn du dir zwei DPF in Reihe schaltest gibt's die Grüne :D

      lol :D
      Das wäre mal der Hammer :thumbsup:
      Meine VAG Historie:
      1. Golf IV 1.4 16V 2007-2010
      2. Golf IV 1.9 TDI 2010-2012
      3. Golf VI 2.0 GTD 05.2012-11.2016
      4. Audi 200 20V seit 10.2016



    • des mit dem DPF is meines achtens e die größte Verarsche xD die anfänglich nachgerüsteten waren eigentlich nichts anderes als Rußspeicher wo dann alles irgendwann auf einmal rausgehauen haben. KP ob des mit den aktuellen immer noch so ist, aber ich würde ihn nicht nachrüsten vorallem wenn man nur viel Kurzstrecke fährt.
      Mein Vater hat zum Beispiel einen Golf 5 1,9TDI 105PS ohne DPF und hat ebenfalls die grüne Plakette - meines erachtens ist das dann auch so ne Regelung die es nicht geben sollte. Wenn dann nur Diesel mit DPF grün, und dann halt je nach Schädigungsgrad durch den Ausstoß die Rote oder Gelbe wenn kein DPF vorhanden ist

    • Die gesamte Regelung ist fuern Arsch. Der einfachste Weg wäre wieder, die Zonen abschaffen und glücklich werden. Den kleinen wird so, wieder die Kohle aus der Tasche gezogen. Und dennoch hilft es der Umwelt Null. Die öffentlichen Kisten haben, eh ne Ausnahme Regelung


      Sent from IPhone 4S Tapatalk

    • Die Grüne Plakette ist völlig unabhängig vom DPF. Für die Plaketen zählen die Abgaswerte/Schadstoffklassen. Es gibt ein paar Golf IV 1.9 PD TDI mit 101 PS welche damals als Euro 3 / D4 zugelassen wurden. Diese bekommen auch eine Grüne Plakette ganz ohne DPF.
      Ich kann mich nicht erinnern, dass es weitere PD TDI (größer 101 PS) eine D4 Norm bekommen hatten.

      Bzw. muss eine der folgenden Schadstoffschlüsselnummer im Fahrzeugschein (unter Schlüsselnummer zu 1. letzten zwei Ziffern) stehen:

      32, 33, 38, 39, 43, 53 bis 70, 73 bis 75

      dann klappts auch mit der Grünen.

      Grüße

      Steffen

    • Ja ich finde das mit den Plaketten und den Zonen auch schwachsinnig.
      Naja wenigstens habe ich ne gelbe und keine rote Plakette.
      Ich hätte auch keinen DPF nachgerüstet, dass hat der Vorbesitzer gemacht.
      Ist auch nicht schlimm, ich fahre sowieso viel langstrecke.
      Und das zumindest mein DPF ein rußspeicher ist kann ich nur bestätigen :)
      Wenn ich lange kein vollgas gebe sammelt sich da so einiges, dann auf der Autobahn einmal stoff geben und dann kommt die ganze kacke hinten raus :D

      Meine VAG Historie:
      1. Golf IV 1.4 16V 2007-2010
      2. Golf IV 1.9 TDI 2010-2012
      3. Golf VI 2.0 GTD 05.2012-11.2016
      4. Audi 200 20V seit 10.2016



    • IPCU schrieb:

      Die Grüne Plakette ist völlig unabhängig vom DPF. Für die Plaketen zählen die Abgaswerte/Schadstoffklassen. Es gibt ein paar Golf IV 1.9 PD TDI mit 101 PS welche damals als Euro 3 / D4 zugelassen wurden. Diese bekommen auch eine Grüne Plakette ganz ohne DPF.
      Ich kann mich nicht erinnern, dass es weitere PD TDI (größer 101 PS) eine D4 Norm bekommen hatten.

      Bzw. muss eine der folgenden Schadstoffschlüsselnummer im Fahrzeugschein (unter Schlüsselnummer zu 1. letzten zwei Ziffern) stehen:

      32, 33, 38, 39, 43, 53 bis 70, 73 bis 75

      dann klappts auch mit der Grünen.

      Grüße

      Steffen

      Doch doch, mein Polo 1.9tdi pd 131ps... Hat kein dpf von Werk oder nachgerüstet. Der hat ne grüne Plakette. Der motorkennbuchstabe ist BLT. Beim ASZ 131 pd TDI der im vorfacelift Modell verbaut wurde gab es nur ne gelbe plakette

      Warum behindert die StVZO meinen Geschmack?

    • sloi schrieb:

      IPCU schrieb:

      Die Grüne Plakette ist völlig unabhängig vom DPF. Für die Plaketen zählen die Abgaswerte/Schadstoffklassen. Es gibt ein paar Golf IV 1.9 PD TDI mit 101 PS welche damals als Euro 3 / D4 zugelassen wurden. Diese bekommen auch eine Grüne Plakette ganz ohne DPF.
      Ich kann mich nicht erinnern, dass es weitere PD TDI (größer 101 PS) eine D4 Norm bekommen hatten.

      Bzw. muss eine der folgenden Schadstoffschlüsselnummer im Fahrzeugschein (unter Schlüsselnummer zu 1. letzten zwei Ziffern) stehen:

      32, 33, 38, 39, 43, 53 bis 70, 73 bis 75

      dann klappts auch mit der Grünen.

      Grüße

      Steffen

      Doch doch, mein Polo 1.9tdi pd 131ps... Hat kein dpf von Werk oder nachgerüstet. Der hat ne grüne Plakette. Der motorkennbuchstabe ist BLT. Beim ASZ 131 pd TDI der im vorfacelift Modell verbaut wurde gab es nur ne gelbe plakette

      Sehr merkwürdig, was ist das denn für eine schwachsinnige regelung?
      Die Motoren sind doch quasi identisch oder?
      Meine VAG Historie:
      1. Golf IV 1.4 16V 2007-2010
      2. Golf IV 1.9 TDI 2010-2012
      3. Golf VI 2.0 GTD 05.2012-11.2016
      4. Audi 200 20V seit 10.2016



    • Also identisch scheinen die nicht zu sein... Andere Lader, einspritzventile glaube ich auch... Irgendwie mussten sie es ja schaffen die Abgase runter zu regeln... Der BLT ist auch eher bekannt dafür nicht so gut für leistungsoptimierung zu sein.

      Warum behindert die StVZO meinen Geschmack?

    • Ja ok wenn das so ist dann ist es verständlich.
      Kann ja sein das die einfach sagen "ja der ist neuer, der bekommt die grüne Plakette".
      Es wird so vieles hintenrum gemacht oder verschwiegen, also wieso nicht dort auch, naja mir solls egal sein, ich kann nur mit der gelben Plakette rumfahren :)

      Meine VAG Historie:
      1. Golf IV 1.4 16V 2007-2010
      2. Golf IV 1.9 TDI 2010-2012
      3. Golf VI 2.0 GTD 05.2012-11.2016
      4. Audi 200 20V seit 10.2016