AHK bei Golf 5 mit R-Line (Exterieur)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • AHK bei Golf 5 mit R-Line (Exterieur)

      Hallo zusammen,

      meine nächste kleine Umbaumaßnahme am neuen Gölfchen soll nun angegangen werden.

      Eine abnehmbare AHK für einen Fahrradständer.

      Lt. Händler gibts diese nicht original von VW bei der R-Line (Exterieur) Ausstattung :(.
      Beim Durchsuchen diverser Threads kamen nur zwei Lösungen raus:
      - man müsste entweder die GTI-Heckschürze mit "AHK-Aussparung" + Deckelchen montieren,
      - oder jmd müsste so eine Aussparung am originalem Heck (inkl. Deckelchen) machen...

      Auf eine neue Schürze habe ich "recht wenig Lust", da diese a)nicht ganz billig ist b) lackiert werden muss c) hab ich die alte dann "rumfliegen"

      Jemanden der so eine Aussparung sauber mit "Deckel" hinbekommt, kenne ich leider auch nicht.
      Und ein "Heckgepäckträger" für den Kofferraumdeckel - da tut mir beim Anblick der Lack schon leid...u. fürs Dach bräuchte man auch noch Reling + Unkonfortabel.

      Habt ihr vielleicht noch eine Idee? Bzw. wo man eine solche Aussparung machen lassen könnte?

    • Um es vorweg zu nehmen, eine Idee wer Deine vorhandene Schürze umbauen könnte habe ich nicht.

      Es gibt aber eine dritte bisher unerwähnte Lösung, um die AHK zu integrieren: den Ansatz von Votex (Originalzubehör) gibt es als Version mit abnehmbarem Diffusor unter dem die Aufnahme für eine abnehmbare AHK versteckt werden kann. Fügt sich m.E. auch sehr gut in die R-Line Optik ein, wenn es zweifarbig (Diffusor schwarz) lackiert wird.

      Klick mich hart und ich zeig Dir Bilder

      Nachteile: Lackiert werden muss es natürlich und billig ist es auch nicht - aber beim Preis für eine abnehmbare AHK fällt das ja kaum noch ins Gewicht :P

      Wegen der rumfliegenden alten Schürze kann ich den Marktplatz oder ein bekanntes Internetauktionshaus (oder dessen Kleinanzeigensparte) empfehlen, der Ansatz (den Du nicht wieder brauchen wirst) wird man Dir für gutes Geld dankbar abnehmen ;)

    • Nette Idee, aber diese "Lücke" sieht gewöhnungsbedürftig aus :D
      Die Frage is auch wann die Halterungen da abbrechen :/

      Aber die Idee gefällt mir besser als "dran rumzusägen" :D, mal googlen

      Desweiteren is der (original) schwarze Teil bei der Heckschürze in Wagenfarbe lackiert worden, somit nich ganz so optimal für den Wiederverkauf, aber das sollte ehr Prio 2 sein^^

      Edit:
      Die Votex gibts auch mit Aussparung für die 2 Endröhrchen?

    • Hi!

      also es kommt letztendlich drauf an, wie oft du die AHK brauchst, wenn es wirklich nur mal ab und zu ist, dann würde ich dir zur Voten Lösung raten, das ist optisch die schönste!

      fall du aber die AHK oft montierst, dann ist das sicherlich nicht das wahre und du solltest dir überlegen, ob es eine andere Lösung gibt.

      mir würde da jetzt nur die GTI Schürz einfallen, die kostet beim freundlichen meine ich 68€, das lackieren wird nochmal so 120-150€ kosten.

      und für deine alte schürze aus dem r-line Paket findest du sicherlich Abnehmer ^^
      ich hätte an sowas auch Interesse :P

      MfG. Chrischan

    • Wegen der Endröhrchen kannste hier mal schauen. Denke schon, dass was passendes dabei sein sollte.


      Wegen der gewöhnungsbedürftigen Lücke: denke es hängt schon stark vom Blickwinkel und der Farbe ab. Wenn Du den Bereich schwarz machst, wird man es kaum erkennen.

      b.t.w.: welche Farbe hat Dein Golf denn?

      Lass Dir wegen des Wiederverkaufswertes der Heckschürze keine grauen Haare wachsen, wenn sie intakt ist geht sie schnell weg.

    • Der "kleine" ist tornadorot.

      Nachdem ich eben 2-3x im Monat eine größere Tour mit dem Bike mache, bei der ich mit dem Auto erst irgendwohin fahre ist die "GTI-Schürze"-Lösung denke ich am Besten.

      Werd mal beim Freundlichen nachfragen was diese Kostet u. dann mal bei einem Lackierer vorbeischauen =)

      Solange die Schürze + Lackieren keine 500 eu kosten, sollte das ok sein u. ich hätte eine vernünftige u. vorallem praktische Lösung.

    • Warum kaufst du dir nicht so ne Blende von den Motortalk User?
      Ist um einiges günstiger und du kannst dein R-Line Heck behalten ;)
      Welches bedeutent schicker ist als nen lackiertes vom GTI ;)

    • Ganz ehrlich gesagt, kenn ich niemanden hier in der Gegend der Lackierer, Karosseriebauer o. Ä. ist, dem ich das "ausschneiden" mit ruhigem Gewissen in die Hand geben kann u. meine "bekannten KFZler" haben auch nur minimale Erfahrungen mit sowas...

      gut, wenn man die Einstellung "ich brauch n Auto um von A nach B zu fahren" hat, kann man zu "irgendeinem" Lackierer hingehen der das sehr wahrschl. auch gut kann, aber ich bin da, wie wahrschl. viele hier, wohl etwas "eigen" :D

      aber ich schlaf auch nochmal drüber... :D

      ...wieso bekommt vw keine saubere "Ab Werk Lösung" hin -.- so ein Mist...

    • hehe, Danke für den Hinweiß gOlF5sPoRtLiNe - in der Faschingszeit ist das Hirn irgendwie nicht an der richtigen Stelle...

      Mal schauen ob sich das Deckelchen noch auftreiben lässt...