Kaufberatung Golf 6 GTD

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kaufberatung Golf 6 GTD

      Hallo Community,

      meinen A3 TDI werde ich nächste Woche wohl gegen einen neuen Golf VI GTD eintauschen. Da ich diesen erst noch bestellen werde, habe ich mir folgende Konfiguration zusammengesetllt:
      Motor: GTD 125kW 6-Gang - 5Türer
      Farbe: Carbon Steel Grey Metallic
      Sitze: Lederausstattung "Vienna"
      Sound: RNS 310 + Dynaudio Excit System
      Sonderausstattung: Business-Paket, Mobilfunk-Premium, Multilenkrad, Multifunktionsanzeige Premium, Paklenkassistent, 90% Scheibentönung, Spiegel-Paket, Technik-Paket, Xenon.

      Meint ihr ich habe grundlegend etwas wichtiges vergessen, oder bist es etwas, was man per Codieung aktivieren kann, was man nicht ab Werk mitbestellen muss. Bei Audi kann man die beheizten Seitenspiegel z.B. codieren, da spart man sich 150EUR bei der Bestellung :)
      Achso, die Serien-Schlappen "Seattle" finde ich nicht so knapper, könnt ihr mir andere Empfehlen?

      Danke - Fabian

      .:/Wer anderen eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät!\:.
      .:/Wer anderen eine Grube gräbt, hat ein Grubengrabgerät!\:.

    • Hi,

      man kann bei Audi die Spiegelheizung codieren, selbst wenn man sie nicht mitbestellt hat?
      Oder meinst du die Einklappfunktion der Außenspiegel? Wenn du dieses Feature beim Golf willst, brauchst du das Spiegelpaket für 350,00 €

      Felgen sind natürlich geschmackssache. Wenn du aber welche im Konfigurator mitbestellen willst, hast du bei 18" nur die Wahl zwischen der Vancouver und der Charleston-Felge.

      Gruß Linx,
      meinGOLF.de Moderator

    • Mit Serienfelgen ohne Aufpreis bestellen und diese dann entweder im Winter fahren oder direkt vom Auto runter und verkaufen, dann kannst du dir irgendwas Schönes deiner Wahl für den Sommer holen ;)
      Ausstattung passt, mir fällt spontan nix ein, was fehlen könnte, höchstens die Mittelarmlehne und der Tempomat, wobei ich jetzt nicht weiß inwiefern diese schon in den Paketen enthalten sind...

      Gruß Julian,
      meinGOLF.de Moderator
    • Danke für eure Antworten!!!

      Tempomat und MAL in Leder sind in den Paketen mitdrin. Das ist ne Proma Idee die Serien-Schlappen als Winterräder zu nutzen und mir neue zuzulegen. Ich schwärme für die RS3-Felgen, hat diese jemand schon im Forum drauf? Als Alternative hab ich folgende im Auge:
      ls-cardesign.de/html/mod_felge-detail.php?felge_id=194
      oder
      reifen.com/de/RimAL/RimByKeyLi…imArtList&hurra_froogle=1

      Ich glaube das wäre fein auf einem GTD!

      CYA Fabian

      .:/Wer anderen eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät!\:.
      .:/Wer anderen eine Grube gräbt, hat ein Grubengrabgerät!\:.

    • Würde kein Leder nehmen, wirft schon Falten bei der Auslieferung...nur die Mittelbahnen sind Echtleder, Seitenbahnen, Armauflagen, MAL sind nur billiges Kunstleder...

      Beim Spiegelpaket werden andere Spiegel verbaut die zusätzliche Anklappmotoren besitzen...zusätzlich sind die Spiegelunterteile mit der Umfeldbeleuchtung bestückt. Unbedingt mitbestellen sofern du die Spiegel elektrisch anklappen möchtest...nachträglich ohne Hardwaretausch (nur Codierung) geht garnichts.

    • Ist das Leder wirklich so schlecht?
      Ich schwanke noch zwischen Stoff odr Leder, eigentlich bin ich der Meinung, dass Leder edler aussieht als Stoff...

      .:/Wer anderen eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät!\:.
      .:/Wer anderen eine Grube gräbt, hat ein Grubengrabgerät!\:.

    • So schlecht ist das Leder nicht, wie das hier gesagt wird.
      Nur ich finde die Stoffsitze sehr schick und die reichen auch vollkommen aus.
      Ist natürlich alles eine Frage des Geschmacks.

      Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen. (Walter Röhrl)

    • Die Lederqualität bei VW ist leider wirklich nicht so dolle. Ich finde, dass das Leder gerade an den Seitenwangen der Sportsitze schnell "ausgelutscht" ausschaut...
      Und echtes Leder wird, wie bereits geschrieben wurde, eigentlich nur für die Sitzmittelbahnen verwendet.
      Ist natürlich Geschmackssache, aber ich finde die Karo-Sitze im GTI/GTD gigantisch und würde mir stattdessen nie Leder bestellen.

      Gruß Julian,
      meinGOLF.de Moderator
    • Es ist aber nunmal so das es bereits ab Werk Falten wirft und nach 100tkm schlimmer aussieht wie das Gesicht meiner 90 Jährigen Oma...und dann wird noch nichtmal zu 50% Echtleder verwendet. Nimm die Stoffvariante und werd glücklich ;)

      Aber hast schon Recht, Geschmackssache halt...der Stoff kommt aber auch ziemlich edel und passt sehr gut zum Fahrzeug. Statt dem Leder könntest du auch in ein RNS 510 investieren, das bietet nochmal einiges mehr im Vergleich zum RNS 310...Auch wenn 2000 Euro wieder mehr als happig sind :rolleyes:

    • Was ihr hier beschreibt, dass passiert, wenn man sein Leder nicht Pflegt. Kürzlich wurde erst im Autopflegeforum ein Eos mit ca 60tkm aufbereitet. Die Sitze haben bis dahin keine Pflege erfahren. Eine Anwendung Colourlock Glattlederpflege Stark und die anschließende Behandlung mit dem Conditioner und schon sahen die Sitze aus wie neu.
      Bei der richtigen Pflege ist Leder absolut kein Problem.


      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator

    • Also ich bin mit dem Leder bis jetzt zufrieden( 6 Monate), es wirft keine Falten und sieht halt schon edel aus. Ist aber wie schon gesagt alles Geschmackssache und Leder benötigt halt auch die richtige Pflege. Ich hab nur das RCD 510 drin weil mir das reicht und die 5-10 mal im Jahr wo ich ein Navi brauche hab ich mein Tom Tom, denn für den Mehrpreis des RNS 510 kann ich mir noch viele Tom Tom's kaufen. Wenn mann es nicht ständig brauch sollte man diese Entscheidung eventuell nochmal überdenken. Rückfahrkammera ist auch ein netter Gimmick.

      Errare humanum est et suum cuique

      Wer Rechtschreibfehler findet , darf sie auch behalten !

      Gruß Ralf

    • leder sollte ordentlich gepflegt werden, damit man lange freude daran hat. mein wagen hat 128tkm runter und die innenbahnen sind mit alcantara und der rest mit glattleder bezogen. keinerlei falten. auch wenn hier über den 6er diskutiert wird :P

      der wiederverkaufswert steigt und es sieht einfach super edel aus. der 6er von meinem dad riecht nach 45tkm total vollgefurzt und als er sich bei mir reingesetzt hat, meinte er noch, wie steril es riecht, quasi wie neu :thumbsup:
      well done lexol :love:

      aber am ende muss das jeder für sich entscheiden.

      Gruß 8)

      Golf 5 GT
      Golf 6 GTD
      Golf 7 GTI Performance

      F-Town Soundfiles

    • Danke Jungs, ich werde morgen mit Leder bestellen und nehme mit: Leder muss gepflegt werden :)

      Eine letzte Frage noch: 17% Rabatt beim :D als 31-Tage-Tageszulassung sind top oder?

      Ich fahr dann schön nach Golfsburg mit meiner Freundin den Schluffi abholen und hab auch schon ein paarerste Ideen für eien umbau auf die blauen Tachonadeln mit diesem "Nadeltest" beim anlassen (das die Nadeln einmal auf max drehen und dann in Ausgangsposition zurück) aber das ist woll codierbar über die VAG oder?

      .:/Wer anderen eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät!\:.
      .:/Wer anderen eine Grube gräbt, hat ein Grubengrabgerät!\:.