Kaufberatung vieler Marken! BMW, Mercedes, VW, Audi

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kaufberatung vieler Marken! BMW, Mercedes, VW, Audi

      Hi liebe Gemeinde ;)

      bin gerade auf der Suche nach einem neuen Wagen.
      Mir schweben viele Fahrzeuge vor. Würde gerne wissen, was ihr so von den Fahrzeugen hält bzw.
      eure Erfahrungen über das unten stehende KFZ abgibt.

      Hier die Fahrzeuge:

      ----------------------------------------------------------------------

      KFZ: BMW E96 Coupé / Limousine
      Motorisierung: 320i, 325i, 330i

      -----------------------------------------------------------------------

      KFZ: Mercedes C-Klasse Coupé
      Motorisierung: c200, c250 Benziner

      ------------------------------------------------------------------------

      KFZ: Mercedes E-Klasse Coupé
      Motorisierung: e200, e250

      ------------------------------------------------------------------------

      KFZ: Audi A4 (ab Bj. 2008)
      Motorisierung: 2.0 tfsi, 3.2l

      --------------------------------------------------------------------------

      KFZ: Audi A5
      Motorisierung: 1.8 tfsi, 2.0 tfsi, 3.2l

      --------------------------------------------------------------------------

      KFZ: VW R32
      Motorisierung: ;) ihr wisst es ja

      ---------------------------------------------------------------------------

      Wenn jemand was dazu sagen kann, würde ich mich freuen.
      Werde Montag mal anfangen die Autohäuser abzuklappern und die Fahrzeuge (wenn vorhanden)
      Probezufahren.

      Lg

    • Einen E96 gibts nicht ;)

      Es gibt E90 -E93, wobei E92 die Coupe´s sind

      Da würde ich dann den 330i nehmen :D

      Der 320er ist etwas lahm(4-Zylinder Motor).

      Der 325i ist eben in allem etwas schlechter als der 330er, auch was den Verbrauch und Sound angeht. Wenn BMW dann 6-Zylinder(solange es noch welche gibt)

      Wenn spezifische Fragen zu BMW hast, kannst dich gerne melden :)

      Zu Mercedes: Ich weiß ja nicht wie alt du bist, aber ein Mercedes ist eher was für ältere Herrschaften(so sieht das Design auch aus), außer vielleicht die C-Klasse mit AMG Paket, die wäre noch annehmbar. Motortechnisch ist das aber deutlich hinter BMW was Verbrauch und Leistung angeht. Die Kompressor-Motoren sind auch recht durstig wenn man mal drauf latscht. Der 250er ist auch nicht das gelbe vom Ei, und der 350er wohl ne Ecke zu teuer.

      Zu den anderen sollen sich mal andere äußern. :D:D

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Golf4Turbo ()

    • MUSS es denn ein Benziner sein ? Weil die BMW Benziner sind bis zu einer gewissen Motorisierung OHNE Aufladung was wiederrum heißt das man nicht mal eben "an der Spaß-Schraube drehen" kann.

      Von den aufgelisteten Fahrzeugen würde ich als erstes zum BMW 3er Coupe tendieren. Ich selber fahre einen 335D Touring und einen Golf 5 Ed 30.

      Sind natürlich zwei von Grund auf unterschiedliche Fahrzeuge ... aber das eine ist mein Spaß-Auto das andere das "Vernunfts"-auto (wäre ich wirklich vernünftig hätts auch 325D getan ;) )

      Mein Golf hat erst vor kurzem seine Software bekommen und ist natürlich ein Geschoss ohne Gnade.
      Der BMW hatte kurz mal Software ... aber das ist einfach zu krank mit knapp 750-800 Nwtn Drehmoment und um die 330 PS. Wurde dann einfach wieder entfernt. Das Drehmoment von nem Flugzeugträger brauch ich hier dann doch net :D

      Der BMW ist vom Motor , Getriebe und vom gesamten drumherum einfach ein perfektes Auto.
      Dinge auf die ZWINGEND achten solltest ...

      -M-Paket
      -Navi Professional mit Bluetooth
      -Xenon (obwohl ...glaub die kauft keiner mehr ohne)
      -Faceliftmodell (leicht erkennbar an dem Display des Navis und am I-Drive Schalter)

      Ohne das Zeug würde ich NIEMALS zuschlagen.

      Ich rate dir auf jeden fall zu nem 330D oder 335D coupe ! Schnell , im Vergleich zum Benziner SEHR sparsam (mein 335D verbraucht knapp 10 Liter bei 286 PS und guten 1,9 Tonnen Gewicht) und eine Wahnsinns Verarbeitung / Qualität !

      Klare Kaufempfehlung !


      Mercedes ist einfach ... langweilig solang nicht MINDESTENS "AMG" oder "BLACK SERIES" drauf steht (und hier reden wir von 150.000 - 250.000 € / also eher nicht der rede wert ;) )

      Und Audi mistert sich immer mehr zu einer Juppi-Marke ! Früher waren die mal > Alle ! Mittlerweile nur noch schwer zu ertragen mit dem "Lifestyle" und "Schicki-Micki" - styling / getue ! :thumbdown:

      "Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagrecht zum Ohr hin abfliessen."
      "Im Prinzip bist Du bei dem Auto mit dem Denken schon zu langsam."
    • McLichtHupe schrieb:



      Der BMW ist vom Motor , Getriebe und vom gesamten drumherum einfach ein perfektes Auto.
      Dinge auf die ZWINGEND achten solltest ...

      -M-Paket
      -Navi Professional mit Bluetooth
      -Xenon (obwohl ...glaub die kauft keiner mehr ohne)
      -Faceliftmodell (leicht erkennbar an dem Display des Navis und am I-Drive Schalter)

      Ohne das Zeug würde ich NIEMALS zuschlagen.


      Daran kann man es nicht erkennen, sondern eher an der anders geformten BMW Niere vorne sowie an den Heckleuchten. Ich hab einen VFL und auch Navi mit I-Drive Schalter.

      Also ab Produktionsdatum 9/2007 kann man von dem Faceliftmodell ausgehen.

      PS: Dein 335d ist immer noch nicht vorgestellt worden :D
    • Echt ? Ich hab mich immer nach dem gammeligen Idrive gerichtet ! :D

      Sehr geil ;)

      Warum auch vorstellen ? Ich schraube nich an den Autos rum ... is halt Serienmäßiger Kombi. Frag halt Aldi oder Drexd ... die ham mich mit dme Auto schon kennengelernt ! ;)

      "Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagrecht zum Ohr hin abfliessen."
      "Im Prinzip bist Du bei dem Auto mit dem Denken schon zu langsam."
    • Hab diese Woche leider keinen Termin bekommen für das BMW Coupé, aber nächste Woche
      werd ich ihn mir genauer begutachten ;).
      Das Problem ich hab echt jeden Tag ein anderen Favorit. Heute zum Beispiel ist es wieder der R32.
      Werde mich aber nicht festegen, erst wenn ich alle mal begutachtet hab bzw. probegefahren bin.

      Also eher zum BMW?
      Denke werde mal eine Umfrage starten ;)

    • Welcher ist euer Favorit?! 18
      1.  
        BMW Coupé (6) 33%
      2.  
        VW Golf V R32 (4) 22%
      3.  
        BMW Limousine (2) 11%
      4.  
        VW Golf VI Gti (2) 11%
      5.  
        Audi A4 (2) 11%
      6.  
        Audi A5 (2) 11%
      7.  
        Mercedes E Coupé (0) 0%
      8.  
        Mercedes C Coupé (0) 0%

      Der 6er GTI ist noch dazu gekommen ;)

    • Ich würde an deiner Stelle zum BMW Coupe greifen.. das Auto ist einfach ein Traum :love:

      Blos weiß ich nicht, wie es ist einen Hecktriebler mit ~200 PS im Winter zu bewegen..

      Gruß Chris
    • Von dem was du zur Auswahl stellst ...

      ist ganz klar wie folgt zu werten ...

      1. BMW (BITTE das Coupe / die Limo is bloß ugly³ / und bloß als Diesel !!!!)
      2. Golf 6 GTI (aber halt ein GÄNZLICH anderes Auto als die von BMW / Audi / Mercedes)
      3. Audi
      ...
      ...
      ... rest

      Von der verarbeitung , von der Qualität , vom Motor und vom Getriebe her ... wirst du mit den von dir ausgesuchten Fahrzeugen bei BMW am glücklichsten werden. Ich fahre meinen bald 1 Jahr und JEDESMAL wenn ich einsteige freu ich mir n Ast und bin jedesmal aufs neue überwältigt wieviel man doch im Automobilbau falsch machen kann (denke dabei dann immer an andere Fabrikate ;) )

      Die BMW´s sehen besser aus , können einfach mehr , sind wahnsinnig gut verarbeitet und die Qualität ... meiner hat das BMW exklusivleder ... ABSOLUTER WAHNSINN !

      (kosten aber auch mehr ... leider :D )

      Kaufempfehlung für dich ... BMW 3er Coupe , M-Paket , Leder , Großes Navi , Motor ... wenn Diesel dann 330d / 335d / , wenn Benziner geht eigentlich nix unter 335i

      "Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagrecht zum Ohr hin abfliessen."
      "Im Prinzip bist Du bei dem Auto mit dem Denken schon zu langsam."
    • Nächste Woche hab ich Probefahrt ;)
      mal schauen was das BMW Coupé zu bieten hat ;).
      So neben bei....was zahlt man den so an Unterhalt für das Coupé?

    • CrizZzi schrieb:

      Ich würde an deiner Stelle zum BMW Coupe greifen.. das Auto ist einfach ein Traum :love:

      Blos weiß ich nicht, wie es ist einen Hecktriebler mit ~200 PS im Winter zu bewegen..


      Dazu kann ich dir sagen: Einwandfrei, absolut problemlos. Das DSC und DTC regelt so fein, dass das Auto gar nicht ausbricht und beim anfahren runtergeregelt wird bis die Räder Grip haben. Eigentlich Idiotensicher zu fahren mit den kleinen Helferlein :D

      Was den Wartungsaufwand und die Unterhaltskosten angeht, da bist mit dem 330er vollkommen bedient. Wobei ich dir hier den mit 258 PS empfehlen würde. Der neuere Direkteinspritzer hat zwar 272PS macht aber öfter mal Probleme mit der HD-Pumpe und den Injektoren. Der 335er geht sicher besser, aber die 2 Turbos machen gerne mal Ärger und der kostet in allen Belangen eben ne Ecke mehr ;)
    • CrizZzi schrieb:

      Ich würde an deiner Stelle zum BMW Coupe greifen.. das Auto ist einfach ein Traum :love:

      Blos weiß ich nicht, wie es ist einen Hecktriebler mit ~200 PS im Winter zu bewegen..
      Erstmal sei gesagt das die neuen BMW´s ... ALLE dazu geneigt sind zu übesteuern !!!!!!! Die schieben eher über die Vorderachse als das dein Heck anfängt sich selbstständig zu machen. Natürlich lässt sich mit dem passenden Motor und der entsprechend provokanten Fahrweise das Heck schnellstens dazu einladen ein wenig zu "tänzeln" ... aber damit es soweit kommt muss man es schon irgendwie provozieren (sowas tut ja keiner ... :thumbup: ).

      Und bisher im Winter ... stressfreies fahren !!!! Die elektronischen Helferlein sind fix und konsequent bei der Stelle. Die Zeit mit "Leg dir lieber n Heizkörper in den Kofferraum" sind rum ;)

      Du darfst dir das aber auch nicht so vorstellen als säßt du in einem VW oder ähnlichem mit 300 PS+ ... wo der Schub dann urplötzlich mit brachialer Gewalt einsetzt. Nix ... die Schub-pedalerie ist so weich und fein ... man kann das so göttlich dosieren. Und wenn es dann doch mal bissl zuviel ist ... gehst halt einfach wiederr runna vom Gass ! Da kannst drauf rumtänzeln wie ne Ballarina :D


      Und Thema Unterhalt. Ja ...welchen Motor stellst dir denn vor ? So verallgemeinern kann man das nich wirklich !
      Mein 335D Touring kostet um die 1000€ jährlich (Steuern + Versicherung)


      Und ich sags nochmal ... KAUF BLOß N DIESEL (sofern du zum 3er Coupe tendieren solltest) !!!!!!!!
      Wesentlich mehr Schub , wesentlich sparsamer (Benziner von BMW konnten zwar schon immer ALLES ((sofern es ein etwas größerer Motor war)) ... nur nich sparen ;) ), KEIN Nähmaschienen-Sound (überrascht mich immernoch jedesmal) und meine bisherigen Erfahrungen ... vollkommen wartungsarm (trotz Einsätze auf der Nordschleife , Urlaubsreisen von über 1000 km mit einem 40%igen Vollgasanteil , Urlaub mit Wohnwagen, Stadtbetrieb usw usw usw)
      "Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagrecht zum Ohr hin abfliessen."
      "Im Prinzip bist Du bei dem Auto mit dem Denken schon zu langsam."

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von McLichtHupe ()