Navigation mal anders !?!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Navigation mal anders !?!

      Hallo Leute!

      Was haltet ihr eigentlich davon ein Notebook als Navigations-System zu benutzen ?

      Notebook habe ich schon, bräuchte also nur noch die GPS-Mouse die per USB angeschlossen werden sollte.
      Als Software würde ich Map & Guide 8 + Travelbook 3.5 benutzen (schon vorhanden).
      Hat jemand schon mal als Navi-System ein Notebook benutzt und ist damit zufrieden gewesen ?

      Bitte schreibt doch mal eure Meinung bzw. Erfahrung dazu auf.

      Gruß Sven

    • Und wie sieht das mit der Sprachsteuerung bei so einem System aus?

      Oder willst du andauernd auf den Schirm schauen und dich dort nach den Pfeilsymbolen orientieren?

      Oder gibt es schon Lösungen die einen per Sprachausgabe zum Ziel führen?


      Gruß Alex ;)

    • Also mein Vater und ich fahren einmal im Jahr in die Sahara, und da navigieren wir auch mittels GPS + Notebook. Zwar nicht mit einer Straßensoftware, aber mit Sauteuren Russischen Generalstabskarten.

      Also meiner Meinung nach Spricht nix gegen die Kombination GPS-Laptop, außer, dass man einen vernünftigen Platz für den PC braucht (wir haben einen Toshiba Libretto (6'' Bildschirm - ist zwar klein, passt aber super auf Amaturenbrett von unserem Geländewagen!)

      Funktionieren tut die Kombination auf jeden Fall, und wenn man bereits einen Laptot inkl. Sofware hat, warum nicht damit navigieren?

      Hoffe geholfen zu haben.


      P.S.: Das mit dem Sprachmodul würde mich auch interessieren wie du das löst!

      Golf MK4 TDI - Comfortline - modified...
      Bilder | Daten | Umbauten
    • Ich hab ne GPS-Mouse für mein Notebook. Funktionieren tut das ganze ja recht gut, aber ich bin oft zu faul das ganze Zeugs mit ins Auto zu nehmen und aufzubauen. Wenn Du dann mal wo bist und ne Route bräuchtest hast de es bestimmt nicht dabei. Also in mein nächstes Auto kommt ein festes Navi rein.

    • Willst du denn deine GPS-Mouse verkaufen ?
      Wenn ja sach mal bescheid !
      Aber nur wenn sie USB ist.

      Und vielleicht hast du ja auch noch nen Foto von dem Teil dann.

      Naja kannst dich ja im Forum melden oder cosbeos@hotmail.com

      cu Sven

    • Meine wird über die serielle Schnittstelle angeschlossen und ich verkauf sie auch momentan nicht. Noch hab ich ja kein fest eingebautes Navi.

    • Carnavigator 2001, bei dieser Software gibts ein Paket incl. GPS-Mouse. OK, die Karte ist nicht so gut wie M&G :(

    • Moische!

      Halte ich für ein Notlösung.

      Wie soll der Laptop befestigt werden und wo soll er hin? Auf den Beifahrersitz. Nicht so toll. Bei einem Auffahrunfall schiesst der dir durch die Scheibe. Dazu musst du deinen Blick bei Unklarheiten der Navigation auf den Laptop senken. Bei viel Verkehr auch nicht das gelbe vom Ei, zu gefährlich. Vom Platzbedarf ganz zu schweigen.

      @ Axel

      Das Beispiel mit der Sahara ist wohl nicht so repräsentativ. Da gibt's nicht sooo viel Verkehr, auf den man sich konzentrieren muss.

      Gruss

      Alex