Probleme mit Service Intervall

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Probleme mit Service Intervall

      Servus miteinander,

      ich habe einen Golf V Variant TDI (77 kW) aus 2007. Den Wagen habe ich letzten Juli als Leasing-Rückläufer gebraucht gekauft.

      Mir ist aufgefallen, dass der Wagen relativ kurze Service-Intervalle von nur ca. 20.000 km hat. Die letzten Wartungen wurden jeweils beim km-Stand 77.000 & 97.000 durchgeführt. Bei 100.000 hatte ich den Wagen gekauft und 6 Monate später hat er mich bei 118.000 wieder zum Service gerufen. Jetzt bin ich seitdem etwa 1.500 km gefahren und die Restkilometeranzeige Service steht schon wieder bei "nur" 18.300 km. Das kommt mir arg kurz vor. Mir ist klar, dass das Serviceintervall sich aus diversen Parametern berechnet. Aber das sieht mir hier sehr starr aus. Direkt nach dem Service hatte ich im Übrigen auch gleich eine Restkilometeranzeige von 19.800 km im Kombiinstrument. Der Meister, darauf angesprochen, meinte aber nur, dass es sich im Laufe der nächsten paar Hundert Kilometer einstellen würde -> Denkste. X(

      Habt Ihr einen Tipp, was ich da machen kann?

      Danke und Gruß

      ebe206

    • Entweder du belässt den Service Intervall so, weil schlecht für den Motor ist es auf keinen Fall oder du suchst dir, hier jemand aus dem Forum der vcds hat und in deiner Nähe wohnt, der kann dir den Intervall auf 30000km setzen

    • Den Service Intervall fest auf 30000 km setzten ist nicht möglich. Entweder Longlife (das sind dann max. 30000 km) oder Festintervall mit 15000 km, mehr Auswahlmöglichkeiten gibt es nicht.

      Gruß Julian,
      meinGOLF.de Moderator