Dectane LED Rüllus, (fast) nichts geht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Dectane LED Rüllus, (fast) nichts geht

      moin

      ich bräuchte mal ganz dringend eure hilfe. ich hab bei mir im golf led rüllis von dectane verbaut. diese hier:
      dectane.de/product_info.php?in…a7b89b53a220c15c8c18136bd

      leider funktioniert irgendwie nur die hälfte der lichter. und die lampenkontrolle leuchtet.
      vom innenteil funktioniert bloß der bogen, aber auf beiden seiten. dann gehen vom innenteil die nsl und der rückfahrscheinwerfer funktioniert auch.
      die restenlichen leds, also schlusslicht, bremse, blinker machen keinen mucks. angeschlossen ist alles korrekt.
      laut dectane sind die kompatibel mit dem bordcomputer.
      wäre für mich ja hinfällig, da ich keinen habe. allerdings vermute ich, das da was mit der kaltdiagnose nicht hinhaut.
      oder sind die rüllis einfach nur defekt?
      hat da wer schon erfahrung mit gemacht und kann mir sagen wo das problem liegt?
      schnelle hilfe wäre super.

      gruß

    • wenn ich mich nicht ganz verhaue muss du zusätzliche leitungen von den außenteilen durch die heckklappe zu den innenteilen ziehen.. aber kann dir dafür keine garantie geben

      _ q u a t t r o - p e r f o rm a n c e _

    • Mhm, ich habe die auch drin und die Stecker sind wirklich Idioten-sicher. Der Bordcomputer meckert auch nicht rum.

      Die Lampen sollten eigentlich so ohne Zutun funktionieren, daher würde ich die direkt mal auf Garantie eintauschen.

      Sonst fällt mir höchstens noch ein, dass Du beim Strippen ziehen vieleicht ein Kabel blankgescheuert hast und es deshalb wegen Kurzschluß nicht richtig funzt...

    • sind gebraucht gekauft hier ausm forum... also nix mit garantie. wurden mir aber als 100% funktionstüchtig verkauft.

      die kabel hängen im moment noch durch den kofferaum sind also noch nicht 100% verlegt. da kann nichts aufgescheuert sein.

      mich wunderts nur, dass die beiden innenteile die ja auch leds haben funktionieren. die werden doch über das gleiche steuergerät gesteuert, wie die in den außenteilen. is mir ein absolutes rätsel. und wieso dann auch beidseitig. es können doch nicht beide steuergeräte den selben defekt haben.

      mich ärgert das gerade..

    • so mein letzter beitrag für heute.
      war gerad nochmal am auto, bewaffnet mit messgerät.
      also die led's sind alle in ordnung. nachdem ich sie alle mal mit vorsichtigen 3v angetaktet habe, haben auch alle geleuchtet. damit meine ich wirklich alle.

      ich habe inzwischen folgende vermutung. die mitgeliferten widerstände/ vorschaltgeräte haben ne macke, oder sind fehlerhaft.

      dann spinnt die kaltlichtdiagnose rum und schaltet irgendwie nur die hälfte ab, lol?
      mir ist auch aufgefallen, dass die leds der innenteile sehr schwach leuchten, und auch nur 2v spannung anliegen.

      ich versuch morgen mal mit dem vcds die kaltlichtdiagnose rauszuprogrammieren und schau dann nochmal. ne mail an dectane hab ich auch schon verschickt.

      ich danke euch trotzdem für eure ideen und lösungsvorschläge.
      falls interesse besteht, halt ich euch auf dem laufenden.

      so long..

    • so.. mal zur aktualisierung.

      nachdem ich die kaltdiagnose rausprogrammiert habe, geht immernoch nichts.
      die lampencheck leuchte kommt sofort wieder.
      außerdem kommt noch ein anderer fehler:

      02390 - Regler für Umfeldbeleuchtung (E400)
      009 - Unterbrechung/Kurzschluss nach Masse

      was genau bedeuted der? hat es eventuell damit was zu tun?

      jungs ich bin am verzeifeln, kann doch nicht sein,..

    • also ich habe auch mal lampen von dectane drin gehabt bin dann an R32 dran gekommen und hab meine hier im Forum verkauft. Bis dahin gingen sie auch zu 100%. Als sie dann beim Käufer angekommen sind gingen sie auch nicht mehr bis auf die Innenteile. Er hat dann durch Zufall die kleinen Vorschaltgeräte (die zwei kleinen Blöcke) von nem bekannten bekommen um zu testen und schon gingen sie auch. Vermute das die Teile beim Transport einen weg bekommen haben.


      Lackierte Rückleuchten ich habe sie^^
      VCDS vorhanden (Fehler auslesen und Codierungen)
      VCP auch vorhanden
    • dectane Schrott

      wollt ihr ohne Ärger sein, kauft nicht bei dectane ein ! habe auch mal die g6 Optik rüllis gehabt ! Nur Schrott Sag Ich euch ! Haben nicht so funktioniert wie sie sollten und gepasst haben sie auch nur ganz schlecht ! Wenn einer auf Ne Antwort von dectane wartet dann viel Spaß ! Es kommt nix ! Hab mein Geld mit dem Anwalt zurück geholt !

    • derpatrick82 schrieb:

      wollt ihr ohne Ärger sein, kauft nicht bei dectane ein ! habe auch mal die g6 Optik rüllis gehabt ! Nur Schrott Sag Ich euch ! Haben nicht so funktioniert wie sie sollten und gepasst haben sie auch nur ganz schlecht ! Wenn einer auf Ne Antwort von dectane wartet dann viel Spaß ! Es kommt nix ! Hab mein Geld mit dem Anwalt zurück geholt !



      Kann ich so jetzt nicht unterschreiben.

      Hab die Dectanes (nicht direkt über Dectane gekauft) und außer dass das Kabel Ziehen aufwändig war und die Passgenauigkeit wirklich etwas besser sein könnte, sind die echt ok. Bisher alles 1A und nix kaputt.
      Hab mal ne Kennzeichenbeleuchtung von Dectane gekauft - ging se kaputt -> an Dectane geschrieben -> zack -> neue bekommen.

      Würde denen somit schon auf jeden Fall ne Note 3 geben :rolleyes:
      VCDS-Haber-Liste



      Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D
    • Ja sicher, passgenauigkeit ist nicht die beste, aber mit etwas geduld und bastelarbeit geht das auch. und optisch find ich sie der hammer. aber egal.. back to topic.
      nachdem ich sie nun komplett ausgebaut habe, und in meiner garage nochmal vollständig aufgebaut habe, habe ich mal ein bisschen probiert.

      schlussendlich habe ich direkt an dem stecker der auf den originalstecker kommt, 12v angelegt und siehe da, es funktioniert alles einwandfrei.
      alle led,s funktionieren, kein blinzeln, oder sporadische ausfälle, alles einwandfrei.

      das verstärkt mich in meiner vermutung, dass die widerstände einfach zu ungenau sind für die kaltlichtüberwachung vom golf. da muss ich mir was einfallen lassen.
      daher jetzt mal meine frage an die elektroniker unter euch:
      mal angenommen, ich messe jetzt den widerstand einer normalen 21watt glühbirne im unbelasteten zustand.
      und versuche dann die widerstände an den dectane led's so anzupassen, dass dieser denen der normalen glühbirne gleicht.. wäre doch theorethisch machbar oder?

      mal angenommen die glühbirne hätte 50 ohm (nur theorethisch). wie groß müsste ich dann den widerstand wählen, den ich parallel du den led's schalte?

      danke bis dahin für eure antworten :)