Golf4 SDI Leistungsverlust bei 17" ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf4 SDI Leistungsverlust bei 17" ?

      Hi!

      Ich habe mal eine für euch bestimmt komische Frage. Also, zur Zeit fahre ich noch meine original Stahlfelgen. Da mein Reifenprofil nicht mehr den ganzen Sommer über reicht will ich mir neue Alufelgen kaufen. Da stellt sich mir die Frage welche Größe ich mir holen soll. Schön wären 17" Felgen mit 205 - 215 Bereifung. An meinem Golf 4 ist nichts verändert, also nicht tiefer gelegt. Ich habe aber Bedenken was den Leistungsverlust angeht. Ich fahre nur einen 1.9 SDi mit 68PS. Ich kenne mich leider nicht so aus, deshalb wollte ich euch hier im Forum fragen ob es da viel Kraftverlust (Anzug, Entgeschwindigkeit) gibt wenn ich 17" Felgen mit der Bereifung verwende. Welche Größe wäre denn evtl besser? Wenn es Verlust gibt, wieviel beträgt er denn dann? Für kompetente Hilfe bin ich euch sehr dankbar!

      Bis dann,

      Helge

    • Ich hatte es gerade diese Woche mit jemanden aus dem Forum bezüglich breite Reifen und schmaler Leistung...

      Mein Motto: Wo nichts ist kann man auch nichts verlieren...

      Klingt zwar hart ist aber so...

      Schlimmer kanns meiner Meinung nicht mehr werden...

      Wenn schon nicht schnell dann wenigstens schön...

    • Also ich schliesse mich Schipp´s meinung an!
      Pauschal kann man nie sagen wieviel kraft du verlieren wirst....da du eh nen SDI fährst würd ich jetzt nicht unbedingt deswegen ein reifen fahren der ein zoll weniger hat nur damit du am ende 10 km/h schneller fährst! Kauf dir einen Satz schöne Felgen, montier sie und cruisen ist dann angesagt ;)

      cya

      edit: hab dein zweiten post grad gelesen...du brauchst dir jetzt keine großen gedanken machen....du wirst mit der bereifung bestimmt nich 20km/h langsamer werden oder von 0-100 zwei wochen brauchen!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Oakley ()

    • ich habe vbei meiner 75 PS maschine auch 215er druff ! ich merke überhaupt keinen unterscheid !! verbrauch ist gleich geblieben, höchstgeschwindigkeit ist fast sogar noch höher als vorher und beschleunigung ist acuh kein unterschied !

    • Original von Schipp
      Mein Motto: Wo nichts ist kann man auch nichts verlieren...

      Klingt zwar hart ist aber so...

      Schlimmer kanns meiner Meinung nicht mehr werden...

      Wenn schon nicht schnell dann wenigstens schön...


      Das ist ja wohl Schwachsinn. Wenn der ausgehende Wert schon gering ist, fällt eine "Kürzung" ja noch viel mehr auf. Mal drüber nachdenken. :D
    • Och nöö. Nicht doch. :(
      Also mit wieviel Verlust muß ich dann rechnen?
      Ich kann mit meinen 175 Reifen (jaaaa genau, kein Schreibfehler) 160-170 auf gerader Strecke fahren Bergab ist dann noch knapp 180 drin. Beschleunigung....naja....will ich gar nicht wissen. Zu schlecht. :D

    • also ich würd mir da nicht so den Kopf zerbrechen...
      ich kann dir zwar deine frage nicht beantworten, aber schliesse mich da ganz klar meinen vorrednern an...

      Franzi hat z.B. bei ihrem 1.4er auch 18er drauf und sie kommt auch noch vom Fleck.

      Ich wage es sogar mal die Behauptung aufzustellen ob du es selbst großartig merken würdest wenn du ein direkten Vergleich mit deinem Motor und 2 unterschiedlichen Felgengrößen feststellen würdest. So ein Unterschied würden vielleicht sogar viele gar nicht richtig bemerken... also "scheiss" auf den Verlust und schau dass du dir optisch dein Wunsch erfüllst ;)

    • sdi verträgt dicke alus besser als 1,4er, habe da erfahrung :D

    • also ich habe auf meinem SDI 215/45/17...

      und es ist schon ein kräftiger unterschied wie ich finde. speziell inner topspeed macht das einiges aus, sowie verbrauch!!!

      verbrauch mit 195/65/15 winterreifen: 5.7 - 6.2 bei sportlicher fahrweise (icht rasen!)

      verbrauch mit 215/45/17 sommerreifen: 6.3 - 7.0 bei selber fahrweise...

      topspedd vorher: 185 (laut tahco)
      jetzt pack ich grad ma 175 laut tacho...

      Gruß Stefan

    • stand auch vor dieser frage, zwar kein SDI aber wer will schon leistung verlieren!
      finde bei der beschleunigung ist der unterschied nicht sooo schlimm, Vmax hab ich ca. 15 km/h laut tacho verloren!
      hatte vorher 195/65 R 15 jetzt 225/40 R18 viel wichtiger sollte jedoch sein wie "gail" :D sich das fahrverhalten verändert hat, es macht echt ne menge mehr spaß, hätte nicht gedacht das es so ein riesen unterschied ist!
      wie einige vorredner, schei** auf den leistungsverlust!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tedi ()

    • Danke für die Beteiligung. Ich weiß eure Hilfe zu schätzen. Ich habe mir schon 2 paar Felgen ausgesucht. Was meint ihr denn zu den beiden?

      1. RH 8x17 "AV Prestige"
      2. Dezent 8x17 "S"

      Ich dachte auf beide entweder 205 - 215 drauf zu ziehen.

      Mal sehen ob ich noch weiter dicke Felgen finde. :D

      Ich habe nochmal eine ganz andere Frage. Richtet sich an die Hardcore Bastel Freaks hier. Die Frage passt zwar niciht ganz hier rein aber mal ich stelle sie trotzdem mal. Bitte nicht böse sein. ;)

      Ist es möglich nachträglich an einen SDI Motor einen Turbo dran zu schrauben? Wenn ja, was muß man tauschen, ersetzen, ändern oder noch anbauen? Wieviel kostet es? Danke schonmal im Vorraus für eure Hilfe.

      Wieder einmal Grüße,

      Helge

    • Ist es möglich nachträglich an einen SDI Motor einen Turbo dran zu schrauben? Wenn ja, was muß man tauschen, ersetzen, ändern oder noch anbauen? Wieviel kostet es? Danke schonmal im Vorraus für eure Hilfe.


      @Alucard
      du bist erst kurz dabei, deshalb sei es dir verziehen, aber bitte benutze vor deinen Fragen die "Suche" Funktion

      Deine SDI - Turbo Frage wurde auch schon mehrfach behandelt, vielen Dank ;)