Thermostatproblem

    • Golf 3

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Thermostatproblem

      Hallo an alle Golfer,
      ich bin der Kevin und noch ganz neu hier. Trotzdem hoffe ich das man mir hier helfen kann.
      Ich habe meinen Golf 3 Bj. 97 nun schon 2 Jahre. Wenn der Motor ca. 90 Grad warm wird
      kocht das kühlwasser. Thermostat erneuert, leider ohne Besserung. Wenn ich das Thermostat
      ausbaue ist alles in Ordnung. Baue ich das neue Thermostat wieder ein kocht das Kühlwasser wieder.
      Mir ist aufgefallen das der Ventilator nicht angesprungen ist. Kann ich den irgendwie durchmessen um
      festzustellen ob der Ventilator angesteuert wird. Habe auch die zwei Schalter erneuert. Bin nun mit meinem
      Latein am Ende. Wäre toll wen mir jemand auf die Sprünge helfen kann . Im Voraus schon vielen Dank
      Gruß vom Kevin

    • fang mal mit kleinen sachen an und sei dir sicher das du es richtig rum montiert hast!? wenn das der fall ist mal ne schüssel schnappen und das neue Thermostat mal in Kochendes Wasser schmeissen das muss dann Öffnen, wenn es das tut dann kontrollier mal deine Wasserpumpe ob die noch Förderleistung hat, dazu einfach mal deckel vom Ausgleichsbehälter auf drehen (wenn motor kalt ist gesünder für dich :)) und schauen ob aus dem Rücklaufschlauch nochwas raus kommt während du am DKS bissel gas gibst! wenn das auch der fall sein sollte steht die wahrscheinlichkeit nicht schlecht das dein Wärmetauscher zu ist und somit dein wasserkreilauf nicht oder nur bedingt gegeben ist LG

      Geht nicht, Gibts nicht :)