Hoher Ölverbrauch?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hoher Ölverbrauch?

      Hallo zusammen,

      ich habe vor 2,5 Jahren einen Golf 6, 1.6 TSI gekauft. Läuft alles super, bis auf dass ich den Eindruck hatte, dass ich recht häufig Öl nachfüllen muss. Konkretes Beispiel:

      Ich war im Oktober 2011 bei 29.900 KM bei VW zum Ölwechsel. Dort habe ich bereits angesprochen, dass ich schon 3 mal Öl nachfüllen musste in der Zeit. Sie meinten, ich solle das noch einmal beobachten. Nun 4 Monate später bin ich bei 33.500 KM und wieder haben die Sensoren gemeldet, dass ich Öl nachfüllen muss. Hatte noch 0.7 liter und habe diese nachgefüllt. Habe nun bei 34.300 KM wieder geprüft und bin am Minimum. Noch melden die Sensoren aber nichts.

      Laut VW ist dieser Ölverbrauch normal. Sie meinen, dass VW vorsieht, dass ein Verbrauch von 0.5 Liter auf 1000 KM völlig in der Norm ist. Ich musste bei meinen Autos früher aber nie Öl nachfüllen. Bis zur Inspektion hat das immer gereicht. Nun weist man mich auch darauf hin, dass die Garantie ja ohnehin nun abgelaufen ist. Was meint Ihr? Ist das normal? Oder ist der Ölverbrauch enorm hoch?

      Viele Grüße

      Michael

    • Wenn Du Longlifeöl reintust ist das normal. Das liegt am Verdampfungsverlust dieser Gattung Öle. Der ist da Artbedingt einfach höher. Besonders hoch bei Castrol.
      Wechsel mal auf eine andere Marke, oder nimm ein Öl und fahr im Festintervall damit, dann wirst du feststellen dass du kaum bis kein Ölverbrauch hast.

      [customized] - NWT powered