Canbus Tuning

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • CanBus ist ein Protokoll zur Diagnose und Datenübertragung. Was bitteschön willst Du da "TUNEN"??
      Wieso beantwortest du dir deine fragende Antwort nicht selbst?! Indem man Daten überträgt ?!

      Ich weiß ja nicht was du alles unter Tuning verstehst. Dabei gehts nicht nur um Fahrwerk und Felgen :D
      Ich rede z.B. vom Anpassunen des DSG und co.
    • drbananenber schrieb:

      CanBus ist ein Protokoll zur Diagnose und Datenübertragung. Was bitteschön willst Du da "TUNEN"??
      Wieso beantwortest du dir deine fragende Antwort nicht selbst?! Indem man Daten überträgt ?!

      Ich weiß ja nicht was du alles unter Tuning verstehst. Dabei gehts nicht nur um Fahrwerk und Felgen :D
      Ich rede z.B. vom Anpassunen des DSG und co.



      Damit tunt man weder den CANBUS noch hat es was mit dem selbigen zu tun... :S

      Der Bus ist dabei maximal ein Übertragungsweg der Daten!!! Und wenn Du nicht einmal das weißt, solltest Du so etwas Leuten überlassen die Ahnung davon haben und wissen was sie tun.
      Die Tools dazu kosten davon abgesehen mehr, wie die meisten für das Auto bezahlt haben (Byteshooter zb)....
    • Hallo,
      ich suche Software und Tuning für den CANBUS. Wer hat Erfahrungen?! Funktioniert so etwas?!



      Für die Zukunft, solltest du an deine Beiträgen arbeiten. So das man daraus, auch etwas sinnvolles entnehmen kann!

      Aktuell ist das Thema sinnfrei


      drbananenber schrieb:

      CanBus ist ein Protokoll zur Diagnose und Datenübertragung. Was bitteschön willst Du da "TUNEN"??
      Wieso beantwortest du dir deine fragende Antwort nicht selbst?! Indem man Daten überträgt ?!

      Ich weiß ja nicht was du alles unter Tuning verstehst. Dabei gehts nicht nur um Fahrwerk und Felgen :D
      Ich rede z.B. vom Anpassunen des DSG und co.



      Damit tunt man weder den CANBUS noch hat es was mit dem selbigen zu tun... :S

      Der Bus ist dabei maximal ein Übertragungsweg der Daten!!! Und wenn Du nicht einmal das weißt, solltest Du so etwas Leuten überlassen die Ahnung davon haben und wissen was sie tun.
      Die Tools dazu kosten davon abgesehen mehr, wie die meisten für das Auto bezahlt haben (Byteshooter zb)....



      Top
    • @drbananenber:
      Ich bezweifle, dass du die Hardware und das Fachwissen hast so ein Tuning durch zu führen. Auch bezweifle ich, dass du bereit bist zwischen 2000-5000€ für einen notwendigen Byteshooter auszugeben. Die "Tools" wird dir auch niemand geben, zumal die Berufstätigen Chiptuner viel Geld dafür ausgeben.

      Ich weiß nicht wie du dir das mit der Softwareoptimierung vorstellst, aber das ist eine komplexe Angelegenheit, die man sich nicht mal eben so beibringen kann.


      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator

    • StraightShooter schrieb:

      @drbananenber:
      Ich bezweifle, dass du die Hardware und das Fachwissen hast so ein Tuning durch zu führen. Auch bezweifle ich, dass du bereit bist zwischen 2000-5000€ für einen notwendigen Byteshooter auszugeben. Die "Tools" wird dir auch niemand geben, zumal die Berufstätigen Chiptuner viel Geld dafür ausgeben.

      Ich weiß nicht wie du dir das mit der Softwareoptimierung vorstellst, aber das ist eine komplexe Angelegenheit, die man sich nicht mal eben so beibringen kann.


      LG Eike

      Danke schon mal für diese Antwort. Es war einfach mal reine Neugier sich so etwas anzugucken, ohne tausende auszugeben..
    • Und dieses denken ist ein Grund warum ACTA irgendwie doch Sinn macht :)

      Buffer overflows are Mother Nature's little reminder of that law of physics that says: if you try to put more stuff into a container than it can hold, you're going to make a mess.