neues Gewinde-Fahrwerk...aber welches

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • neues Gewinde-Fahrwerk...aber welches

      hallo zusammen

      brauch dringend euren fachmännischen tuningrat

      ich fahr auf meinem golf 4 die bbs ch in 8,5 x 19" et30 und 225/35er reifen in verbindung mit einem h&r gewindefahrwerk und hab einen kotflügel radnaben abstand von 345mm...und das ist mir nicht genügend tief!!!

      tiefer kann ich leider nicht da sonst die felge am federbein streif...ist jetzt schon sack eng!!!

      wer kann mir einen hilfreichen tip geben oder fährt auch diese felgen(grösse) auf seinem golf???

    • Hi,
      das die Felge am Federbein oder Verstellring schleift, kann dir auch mit einem anderen Gewindefahrwerken passieren!
      Wie Kalli schon geschrieben hat ,wirst du wohl Distanzen brauchen!
      Gruß

    • 5mm distansscheiben schlechte idee da die kein zentriering mehr haben ... lenkrad wackeln vorprogrammiert.... kauf von fk die flachen vorspannfedern die kann man weiter zusammendrücken somit können die 2 stellmuttern vom fahrwerk um einiges höher gesetzt werden bei gleicher tiefe!!!!!

    • 8,5j mit 225er passt dann sicherlich nicht mehr unter den radkasten bei 7mm... die federn müssten eigentlich passen ist ja eigentlich bei gewindefahrwerken vom aufbau alles gleich.. nummer ist glaube mit drauf zum extra eintragen .. aber ganz ehrlich wer guckt darauf ...

    • AS-Tuning schrieb:

      8,5j mit 225er passt dann sicherlich nicht mehr unter den radkasten bei 7mm... ...


      dann muss man wohl die Kotis bearbeiten

      AS-Tuning schrieb:

      die federn müssten eigentlich passen ist ja eigentlich bei gewindefahrwerken vom aufbau alles gleich.. nummer ist glaube mit drauf zum extra eintragen .. ...


      gibt auch H&R Gewinde, die gar keine Vorspannfeder haben!
      wenn sie eine haben und die Feder auch passen sollte, must man immer noch eine TÜVi finden, der das einträgt!

      AS-Tuning schrieb:

      aber ganz ehrlich wer guckt darauf ...

      ja, das ist natürlich ein super Satz, :thumbdown: wie kann man so was schreiben !
      die Betriebserlaubnis erlischt vom Fahrzeug und sollte was passieren und die nehmen die Karre auseinander... was dann!?
      ja, du bist ja dann auch nicht damit gefahren, gibst hier aber die tollen Tipps!
      MfG