NSW gegen Tagfahrlicht tauschen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • NSW gegen Tagfahrlicht tauschen

      Ich habe bei ebay diese Tagfahrlichter gefunden:

      ebay.de/itm/LED-Tagfahrlicht-S…teile&hash=item5644e16295


      Hat die schon jemand verbaut? Könnt ihr mir sagen was ich da alles neu anschließen muss? Meckert die Elektronik dann nicht rum wenn ich die nsw ausbaue?

    • Falls du dir das einbaust dann musst du die NSW herauscodieren, da sonst immer die Fehlermeldung kommt, dass die NSW defekt wären.

      VCDS vorhanden. Codierungen und Nachrüstungen im Raum Main-Spessart und Umgebung. Einfach PN an mich :)
    • Ok das währe kein Problem. Ansonsten habe ich auch noch einen gefunden wo die NSW drinne bleiben können nur leider schalten die sich aus sobald das Standlicht eingeschaltet wird.Normal sollten die sich ja abdimmmen.

    • Hi,
      ja ich habe diese verbaut, und mus Sagen sie sind klasse. :thumbsup: Anschluss ist einfach, da sie schon die Schaltrelais in den Lapen verbaut haben. Du must nur Zündungsplus / Masse / und + vom Standlicht nehmen fertig. Aber schaue noch mal nach es gibt die noch billiger in der Bucht. Achso und NSW herauscodieren.


      Gruß Uwe

    • Warum codierst du dir nicht einfach deine jetzigen NSW als TFL?

      Dann hättest du TFL und trotzdem noch die Funktion der NSW.

      VCDS vorhanden. Codierungen und Nachrüstungen im Raum Main-Spessart und Umgebung. Einfach PN an mich :)
    • Ich hätte ja gerne welche die neben den NSW sind und dann als Standlicht mit fungieren. Finde aber leider nur welche die dann beim einschalten des Lichtes ausgehen. Hat da jemand schon passende gefunden?

    • 88marco88 schrieb:

      Ich hätte ja gerne welche die neben den NSW sind und dann als Standlicht mit fungieren. Finde aber leider nur welche die dann beim einschalten des Lichtes ausgehen. Hat da jemand schon passende gefunden?


      Standlicht muss mindestens 350mm vom Boden entfernt sein, somit wirds da kaum was geben, das für da unten gedacht ist und als Standlicht zugelassen ist. ;)


      Dass von Tagfahrlicht über die Nebler die Versicherung bzw. die Betriebserlaubnis erlischt, glaube ich übrigens nicht.
      Um die Betriebserlaubnis erlöschen zu lassen muss eine Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer vorliegen, und das dürfte mit zugelassenen Nebelscheinwerfern die tagsüber leuchten nur schwer möglich sein.
      Das Fahren mit Nebelscheinwerfer ohne Nebel ist glaube ich bei um die 10€ bemessen.



      Ansonsten, von Hella gibts 90mm-Scheinwerfer, die eine Zulassung als Nebelscheinwerfer und als Tagfahrlicht haben.
      Angeblich passen die von der Bauform 1:1 in den Golf (Standard-Front), man braucht nur noch eine passende TFL-Steuerelektronik für die TFL-Funktion.

      Nachteil: Keine LEDs sondern über H15-Birnen wie im Golf VI.
      Dafür aber zulässig, und es sieht nicht so nach Bastelstunde aus. ;)

      Siehe hier:
      Quelle: hella.com
      Dieser Beitrag wird bereits 1 mal editiert werden, zunächst von »Marty McFly« (12. November 1955, 22:04) aus folgendem Grund: Ich schätze ihr seid wohl noch nicht so weit. Aber eure Kinder fahr'n da voll drauf ab!