Auto zieht nach rechts nach Bremsenwechsel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Auto zieht nach rechts nach Bremsenwechsel

      Moin,

      ich habe gestern meine Bremsen gewechselt (vorerst nur vorne samt Scheiben)

      Nun hab ich das Problem, dass beim Bremsen ab etwas schnellerer Geschwindigkeit das Auto nach rechts zieht! Nicht richtig dolle aber das ganze Auto drückt so komisch rüber als wenn links nicht genauso stark gebremst wird! Ich habe die Bolzen eigentlich komplett sauber gemacht und neu gefettet! woran kann es noch liegen? angeschliffen sind nun beide scheiben eigentlich gleich! kolben etvl nicht ganz leichtgängig?? vorher war es definitiv nicht so!

      LG Dominic

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von domsche23 ()

    • ich hab das problem seit etwa 2 jahren ... allerdings ohne bremsenwechsel. er fing einfach an, beim bremsen nach rechts zu ziehen. kann auch mal nicht ganz ungefährlich sein bei hoher geschwindigkeit. hoffe durch meinen bremsenwechsel demnächst das beheben zu können.

    • ging von alleine weg! im golf5gti forum sagte man mir dass es meistens nicht korrekt geputzte/gefettete führungsbolzen sind oder es an den bremskolben liegt! also immer schön putzen und fetten :D