Watkins Glen auf normalen Golf 6 Gti?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Watkins Glen auf normalen Golf 6 Gti?

      Hallo an alle!
      Ich habe mal ne Frage:
      Kann ich auf meinem normalen Golf 6 Gti Bj.2010 auch die Editionsfelgen "Watkins Glen" drauf machen?
      Und wenn ja brauche ich neue schrauben oder Nabendeckel?oder kann ich die alten nehmen?
      Dankeschön schonmal im vorraus!!

    • kingkillerder5te schrieb:


      Hallo an alle!
      Ich habe mal ne Frage:
      Kann ich auf meinem normalen Golf 6 Gti Bj.2010 auch die Editionsfelgen "Watkins Glen" drauf machen?
      Und wenn ja brauche ich neue schrauben oder Nabendeckel?oder kann ich die alten nehmen?
      Dankeschön schonmal im vorraus!!
      Wieso sollte es nicht passen?
      Soweit ich weiß passt alles 1:1.
      Also einfach Felgen kaufen und dranmachen :thumbup:
      Bei Codierungs- & Nachrüstfragen schreibt mir ruhig eine PN
      Raum: NRW
    • Hallo,
      wenn die Nabendeckel nicht mitgeliefert sind, kannst du sie bei VW bestellen. Vielleicht hast du auch Glück, und deine aktuellen Nabendeckel passen.
      Deine Schrauben kannst du wieder verwenden. Eingetragen werden müssen sie auch nicht bei deinem GTI - wenn sie die selben Dimensionen wie z.B. deine Detroits haben, ist diese Größe in deinen Papieren vermerkt.

      Gruß Linx,
      meinGOLF.de Moderator

    • Es steht ja nurnoch die kleinst mögliche Größe im Schein. Theoretisch bei dir sogar also 205/55/16 (wie bei mir). Die Fahrzeuge werden aber auf anderen Reifen ausgeliefert bei dir 17", bei mir 18". Dafür gibts diese EWG-Bescheinigung (oder wie sich das Ding schimpft), die man aber Extra Beantragen muss und die dazu noch 50€ + X kostet. Ich hatte bis jetzt schon mehrere Kontrollen und keine Probleme. Allerdings würde ich mit den 18" einfach zu VW fahren und die sollen das von Ihrem Tüv-Mensch eintragen lassen, dann hast du kein Risiko. Bei mir wurden durch die Eintragung der Federn und der Spurplatten aber auch die 18" ins Gutachten aufgenommen, stehen also im Tüv Bericht

      Passen tun die Felgen 1zu1. Kannst die Schrauben weiterverwenden, im Normalfall auch die Nabendeckel.

    • Der Golf 6 GTI hat die 7,5 x 18 ET51 Felgen (Detroits) eingetragen.
      die Watkins Glen haben afaik die gleichen Maße und brauchen NICHT eingetragen zu werden, da sie im COC Dokument stehen.
      Die 50 Euro kannst dir sparen und einmal halb voll tanken 8)