Passgenauigkeit Abgasanlagen G4 1.8T

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Passgenauigkeit Abgasanlagen G4 1.8T

      Hallo zusammen,

      habe vor wenigen Monaten gemeint ein Schnäppchen machen zu müssen und eine AGA ab Kat von Friedrich Motorsport ergattert. Sie rostet extremst und die Passgenauigkeit lässt ziemlich zu wünschen übrig, vor allem im Bereich der Hinterachse, wo das Rohr permanent aufschlägt. Auch der Endschalldämpfer ist nicht mal ansatzweise der Mulde der alten AGA angepasst (liegt wohl daran, dass der ESD universell verschweißt wird). Jetzt ist meine Frage an euch: welche AGA ab Kat sitzt wirklich gut (vor allem über der HA) und hat einen halbwegs durchdachten ESD der etwas mehr in der Mulde verschwindet und hat zudem auch noch einen guten Klang (kein Dröhnen, eher richtung Kreischen.. passt vielleicht nicht ganz, aber ihr wisst was ich meine, gut kernig; und mit EG oder zumindest Gutachten zum Eintragen).
      Also was könnt ihr empfehlen (am besten auch aus eigener Erfahrung), habt ihr Bilder vom AGA-Verlauf unter dem Auto, andere Informationen?
      Ich wäre euch sehr dankbar! Habe alte Threads durchforstet aber oft nur ,,XY soll ganz gut sein'' gelesen.. Vielen Dank schon mal.

      Julian

    • Wenn du wirklich etwas willst was PERFEKT sitzt musst du direkt zum AGA-Bauer fahren und sie dir vor Ort schweißen/anbringen lassen. Das kostet natürluch auch gut Kohle, aber nur so bekommst du die perfekte Passgenauigkeit.

      Spontan fallen mir da ein: F-Town Streetmachines, Edel01, Bull-X, Milltek, Eisenmann, BN-Pipes

    • Das kam mir auch schon in den Sinn, jedoch ist das nicht ganz nach meiner (preislichen) Vorstellung. Ich bin nämlich davon ausgegangen, dass es etwas zumindest annähernd passendes aus einer Serie gibt und man dafür nicht was bauen lassen muss. Danke für die Vorschläge!

    • BN-Pipes soll wohl ganz gut passen aber is ebend auch 'nen Batzen Geld.

      Aber FMS kann mit unter auch gut passen (da du ja anscheinend was günstiges suchst). Jedoch meistens nicht beim ersten Mal. Wenn man diese Anlage dann beanstandet (weil Schweißnähte fürn Po, Passgenauigkeit gar nicht vorhanden usw) schicken die einem im Austausch eine neue besser verarbeitete Version und entschuldigen sich usw usf.

    • Bezüglich BN-Pipes kursierte auch schon etwas von wegen nur in Verbindung mit anderem Kat und Hosenrohr klangvoll, sonst eher wie Original? Kann dem aber kaum glauben schenken. Mit Pipe und Kat ist mir das dann doch etwas zu teuer.. Wenn Klang und Qualität sehr dafür sprechen, würde ich ggf. natürlich auch mehr als für FMS ausgeben.
      Heißt das, ich soll mich mal bei FMS melden und meine Bedenken schildern und auf Kulanz hoffen? Ich habe die Anlage nun zweieinhalb Monate drunter (mit wenig Rost montiert) und nun lässt sie sich nicht mehr auseinander ziehen und schlägt schon Rostblasen, ganz abgesehen von der geschilderten Passgenauigkeit. Sie ist zwar nicht aus Edelstahl und Rost habe ich erwartet, aber nicht in dem Maße..

    • Julian1222 schrieb:

      Bezüglich BN-Pipes kursierte auch schon etwas von wegen nur in Verbindung mit anderem Kat und Hosenrohr klangvoll, sonst eher wie Original?

      Kann über BN-Pipes nichts sagen, da ich 'ne Eisenmann Anlage in Verbindung mit dem Metallkat vom Jubi GTI am 2.0 fahre. Aber nur der ESD hat klangtechnisch nicht soviel gebracht. Durch den Eisenmann MSD ist er lauter geworden und durch den Metallkat kerniger.

      Julian1222 schrieb:

      Heißt das, ich soll mich mal bei FMS melden und meine Bedenken schildern und auf Kulanz hoffen?

      Hattest du diese neu gekauft oder gebraucht?
    • Ich habe auch das Gefühl, dass dieser wirklich kernige Klang meist nur über Kat zu erreichen ist. Hoffe das lässt sich ohne Weiteres und ohne riesen finanziellen Aufwand bei dem Turbo machen, ist ja immer so eine Sache.. Aber die Anlage von F-Town sieht gut aus.

      Anlage war gebraucht, daher denke ich entfällt der Anspruch auf irgendwas sowieso.

    • Ja das stimmt schon, möchte mich aber möglichst im legalen Bereich bewegen. Zur Not bleibe ich da auch etwas leiser. Aber mal ganz davon abgesehen.. zB die F-Town Anlage, hat die mit all ihren Komponenten ein Gutachten?

      Ich weiß es nicht genau, ich vermute nicht allzu lange und nur im Sommer. Also allwettertauglich ist sie überhaupt nicht, aber dass es so krass ist, hätte ich nicht gedacht.



      Die Anlage von Bull-X hat EWG, Kat müsste man nun schauen.