Fensterheben an der Fahrer seite Stockt beim Hochfahren bzw reagiert ab und zu nicht

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Fensterheben an der Fahrer seite Stockt beim Hochfahren bzw reagiert ab und zu nicht

      Abend Freunde
      ich hab eine kleines vielleicht auch Großes Problem ;(
      ich fahre einen Golf 4 bj 2004, auf der Fahrerseite spinnt mein Fenster, wenn ich es Hochfahren möchte wird das Fenster ab einer bestimmten stelle langsamer und fährt so gesagt auf langsam hoch & ab und zu reagiert das Fenster auch gar nicht mehr ?(8| !!
      Kann mir bitte jemand Helfen?!?!

      Danke!

      Danny

    • Also ich kann dir nur sagen,das bei mir mal das Beifahrer Fenster einfach so in die Tür
      reingefallen ist.Soweit ich weiß sind die Halter für die Fensterheber nicht die besten da die aus
      Plastik sind,aber man kann welche aus Metall nachrüsten.Vielleicht hilft dir das. ?(

    • Danke, nur ist die frage ob es was mit der Halterung zu tun hat, weil eig ist das Problem ja, das mein Fenster
      Langsamer wird beim hochfahren oder garnichts macht 8| Bekomme ich die Halterungen bei Vw?

      Danny

    • ja bekommst du.
      ist ein reperatursatz wo der Seilzug und die Halter drin sind.
      Ist beim Golf 4 nicht unbekannt.

      in dienem Fall würde ich mal prüfen, ob der Motor überhaupt arbeitet wenn das Fenster nicht reagiert.
      Solltest du mal wieder dass Glüch haben, dass nichts passiert einfach mal horchen.
      Solltest du den Motor hören aber nichts passiert, könnte die Scheibe verkantet sein (das könnte evtl. am defekten halter liegen).
      Solltest du nichts hören, müsste man es eingrenzen.
      Kann sein dass der Motor langsam in Rente geht.

      Am besten mal drauf achten wenn es wieder passiert und hier mal nennen.

    • Man sollte vielleicht auch mal n bisschen die führungen vom Fenster schmieren. Um so leichter sich der Motor tun kann um so besser ist es ja für ihn. Und auch ruhig mal die Türverkleidung wegbauen und dann mal schauen was der Motor so macht und auch gleich die Plastikhalter kontrollieren ob die schon kurz vorm brechen sind. Und die 40 für den Reperatursatz würd ich gleich investieren wenn du den noch nicht verbaut hast, weil recht lang halten die Plastikteile dann e nicht mehr. Bei meinem Golf 4 haben sie 8 Jahre gehalten, beide. Und wenn man dann mit offenen Fenster fahren muss, weil die Scheibe in der Tür liegt, ist das auch nicht so angenehem. Die Führungsschienen auf denen der Seilzug rauf und runter fährt würde ich dann auch gleich mit einem guten Gleitfett einschmieren
      Gruß Matze

    • Mal wieder das allgemeine Golf 4 Fensterheberproblem. Das haben sie fast alle.

      Türverkleidung ausbauen das innere Türblatt mit dem Schloss ausbauen und die Plastikhalter durch Metallhalter ersetzen, außerdem am besten gleich den ganzen Seilzug tauschen und dann haste wieder eine Zeit lang ruhe. Falls du es noch nie gemacht hast, bitte eine Anleitung einholen, da man doch einiges kaputt machen kann!

      Gruß Roland

      Gruß Roland