bilstein b12 sportline

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • bilstein b12 sportline

      hat jemand das bilstein b12 sportline verbaut? hab es mir gekauft aber angst das er zu hoch steht wenn ich 18" felgen drauf habe

    • golf9011 schrieb:

      bilstein b12 sportline verbaut


      Ich kann deine Angst irgendwo nicht verstehen ;) , das Bilstein B12 Sportline-Fahrwerk besteht aus den Bilstein B12 Dämpfern und den Eibach-Sportline-Federn und genau diese Eibach-Sportline-Federn (ca. 45/35mm) haben hier schon sehr viele verbaut, mich eingeschlossen und sind was die Tieferlegung, die Optik und das Fahrverhalten angeht super zufrieden damit. Der Motor von meinem Golf 1.6 FSI ist auch nicht der schwerste und dennoch ist mein Golf mit diesen Federn wirklich super runter gekommen :D

      Du brauchst Dir wirklich keinen Kopf darüber machen das dein Golf nach der Tieferlegung, für die 18 Zoll Felgen, noch zu hoch stehen sollte. Falls du immer noch Bedenken haben solltest dann schreib mal den AlexFFM an, er wird dir dann deine letzten Zweifel nehmen :thumbsup:

      Gruß Andreas
    • gOlF5sPoRtLiNe schrieb:

      Ich find mit 45er Federn/Fahrwerk sieht nen Golf immer noch aus wie eine Bergziege


      Wer noch tiefer will der sollte sich natürlich gleich ein Gewindefahrwerk kaufen, da gebe ich Dir recht :thumbup:
      Aber von einer Bergziege zu reden, naja, ich weiß nicht so recht was ich davon halten soll :( , ich persönlich mag es garnicht wenn die Reifen schon im Kotflügel verschwinden, das sieht für mich immer schon sehr übertrieben aus ;)

      Aber du hast ja schon geschrieben das Geschmäcker zum Glück verschieden sind und das ist ja auch gut so :thumbsup:

      Gruß Andreas
    • wollt ja erst ein gw einbauen aber ich wollte dann nicht so ein schnulli für 200 euro oder so also griff ich auf ein sportfahrwerk von bilstein zurück wo ich sicher sein kann das ist qualität ;) außerdem fahr ich öfter lange strecken und da die straßen nicht so toll sind ist das glaube ein super mittelding mit dem bilstein.

    • Das Bilstein B12 bzw. Eibach B12 Sportline Sportfahrwerk bestehend aus 4 Eibach Sportline Federn und 4 Bilstein Dämpfern ist 100% zu empfehlen und wer ein wenig Geld sparen möchte kann das Fahrwerk bei mir in zwei Kartons kaufen (also ein Karton Eibach Sportline Federn und ein Karton 4 Bilstein B8 Dämpfer), das ist nämlich über mich günstiger als das Set das aus den 100% gleichen Komponenten besteht (und selbstverständlich ist auch das gleiche Gutachten dabei) :thumbsup:

      [video]http://www.youtube.com/watch?v=kU0TRH6rr8s[/video]

    • Hallo,

      ich schließe mich mal hier mit an, da ich wie der TE auch, auf der suche nach Bildern von einem Golf V mit einem Bilstein/Eibach B12 Fahrwerk und 18 Zoll Felgen bin.
      Ich bin zur Zeit auf der Suche nach einem Fahrwerk für meinen Golf. Ich könnte sehr günstig an ein FK Highsport/SIlverline Fahrwerk kommen, da mir aber das Gewinde nicht so wichtig ist habe ich auch mal nach Festfahrwerken geschaut. Und über das B12 hab ich bis jetzt nur gutes gelesen.
      Mir geht es Hauptsächlich darum die Fahrdynamik zu verbessern ohne groß an Fahrkomfort einbüßen zu müssen. Die Tieferlegung an sich ist nebensächlich, dachte so an ca 20mm tiefer wie mein GTI Fahrwerk.

      Gruß und Danke

      :cursing:Tribun :cursing:
    • Tribun schrieb:

      Hallo,

      ich schließe mich mal hier mit an, da ich wie der TE auch, auf der suche nach Bildern von einem Golf V mit einem Bilstein/Eibach B12 Fahrwerk und 18 Zoll Felgen bin.
      Ich bin zur Zeit auf der Suche nach einem Fahrwerk für meinen Golf. Ich könnte sehr günstig an ein FK Highsport/SIlverline Fahrwerk kommen, da mir aber das Gewinde nicht so wichtig ist habe ich auch mal nach Festfahrwerken geschaut. Und über das B12 hab ich bis jetzt nur gutes gelesen.
      Mir geht es Hauptsächlich darum die Fahrdynamik zu verbessern ohne groß an Fahrkomfort einbüßen zu müssen. Die Tieferlegung an sich ist nebensächlich, dachte so an ca 20mm tiefer wie mein GTI Fahrwerk.

      Ich habe dir auf deine PN geantwortet, dies nur noch zur Info :)
    • Also ich hab bei meinem das B12-Fahrwerk (Bilstein/Eibach) verbaut.....allerdings mit 19 Zöllern (Bilder im Profil).
      Von der Fahrdynamik ist das ein Unterschied wie Tag und Nacht.....man kann mit dem Fahrwerk das Auto schon ordentlich durch die Kurven jagen. :thumbsup:
      Vom Fahrkomfort ist es auch noch ok. Es ist zwar schon straffer wie das Serienfahrwerk (besonders auf Kopfsteinpflaster bzw schlechten Straßen) aber auf langen Strecken absolut ok. Ich denke mit deinen 18 Zöllern hättest du aber noch deutlich mehr Federung vom Reifen her (kommt auf den Querschnitt an) als ich mit meinen 19 Zöllern.
      Was besonders positiv auffällt ist das ich mit dem Fahrwerk noch überhaupt keine Probleme hatte bei Tiefgaragen oder Parkhauseinfahrten. :D
      Also ich kann das Fahrwerk auch nur empfehlen, wenn es nicht zuuuu tief sein soll.


      Greetz

    • So hab jetzt mein B12 seit dem WE verbaut, ich muss schon sagen, das hätte ich nicht erwartet :) .
      Von der Tiefe her, ist es genau so wie ich es mir vorgestellt habe (bis jetzt isses vorne 20mm und hinten 15mm tiefer wie original), vom Fahrkomfort her habe ich mit allem gerechnet, aber nicht das um Welten weicher und bequemer wie das originale GTI Fahrwerk ist.
      Da muss ich mich jetzt erst daran gewöhnen. Bin ja nur das Knochen harte GTI Fahrwerk gewohnt :D .
      Und was ein Satz neue Domlager so ausmachen können :D , jetzt ist die VA richtig schön ruhig, wenn ich jetzt noch das nervige geknacke unter meinem Fahrersitz weg bekomme, bin ich voll zufrieden :thumbsup: .

      Danke nochmal an AlexFFM

      Gruß und Danke

      :cursing:Tribun :cursing:
    • Hallo Leute,

      das Thema ist zwar alt, aber ich grabe es mal aus und hoffe ihr könnt mir bei meiner Entscheidung helfen.


      in paar Tagen steht der Einbau der Eibach Sportline Federn an.
      Verbaut sind zur Zeit Bilstein B8 mit KAW Federn (30/25 laut dem Gutachten) was mir aber sehr komisch vorkommt. Denn, der Wagen ist an der VA extrem Tief (VA zur Radmitte ca. 320mm) das bin ich vorher mit GWF gefahren :huh: für diese (30/25) Federn ist das nicht normal. Naja, wie auch immer. Fest steht, so gehts nicht weiter. Denn das Fahrverhalten oder die Härte ist schlimmer als mit Gewindefahrwerk, bin nur am hoppeln. Ich geh stark von aus, VA liegt auf den Begrenzern auf oder kurz davor.


      Da ich jetzt aber wohl alt werde oder so :( :D will ich mehr Komfort, will aber gleichzeitig kein Wackelpudinggefuhl auf der Autobahn haben.
      Frage ist, lässt sich das B12 noch Ruhig und Sportlich Komfortabel Fahren oder ist es für den Alltag zu sehr straf/hart? Möchte weil ungern dann nochmals auf Orig. Dämpfer umbauen.
      Ach, was noch ein Punkt wäre. Habe die Bremsanlage vom R32 (ist ja schwerer) Welcher Dämpfer käme damit besser zu Recht?