Batterie leer - durch das Radio?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Batterie leer - durch das Radio?

      Hallo,
      heute mittag ist mein Auto nicht mehr angesprungen.
      Er stand nur ungefähr 2 Tage!
      Lichtschalter stand auf aus und sonst war auch kein Licht oder andere Verbraucher an.
      Daher denke ich es liegt am Radio.
      (Kenwood KDC 5051U oder so ähnlich)
      Dieses ist allerdings schon 3 Monate verbaut und hat vorher noch nie probleme gemacht.
      Angeschlossen ist es über einen Adapter bei dem man es selber jedes mal an und ausmachen muss.
      Jedoch habe ich wie in der Anleitung des Radios beschrieben die gelbe und rote Leitung vertauscht.

      Kann es sein das das Radio trotzdem noch die Batterie leersaugt wenn man es von Hand ausschaltet?
      Muss evtl im Steuergerät etwas umcodiert werden wegen dem Radio?

    • Ich tippe auch auf das Radio. Hast du einen CAN-BUS Adapter dazwischen?
      Bei mir gabs das gleiche Problem ... hab dann das Radio mit auf die Sitzheizung geklemmt somit ist es auch sicher aus wenn die Züdung aus ist ;)

      Im Zweifel, Vollgas!

    • Nein, es ist ein normaler Quadlock auf ISO Adapter oder wie die heißen verbaut.
      Aber wenn ich das Radio per Hand ausschalte ist das nicht das gleiche als wenn es über Zündung läuft wie bei dir?
      Oder ist da "aus" nicht gleich "aus" ?

    • Hi,
      Nein, aus ist nicht gleich aus. Es gibt Radios, die sich wirklich ausschalten, aber manche gehen auch nur in eine Art Ruhemodus.
      Canbus Adapter ist immer sicherer..
      Grüße
      Chris