Zeitweiliger Fehler Heckklappe

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Zeitweiliger Fehler Heckklappe

      Nabend,



      als es so richtig kalt war. Wurde ich morgens von der Alarmanlage geweckt.

      Runter Auto auf/zu. Wieder hoch.

      Alarm

      Wieder runter.

      ...

      Das Spiel ging dann ein paar mal.

      Bis ich das Auto dann ohne Alarmanlage abgeschlossen.

      Später als ich los gefahren bin, kam während der Fahrt die Meldung "Heckklappe offen".

      Seit dem schließe ich nur noch ohne Alarmanalage ab. Und die Meldung mit
      der Heckklappe offen ist seitdem auch nicht mehr aufgetreten.

      Heute als das Wetter besser ist und die Zeit da war. Habe ich mir die Heckklappe mal genauer angeschaut.

      Das innere ist Trocken, der Schlauch vom Heckwischer sieht gut aus.

      Wo kann der Fehler liegen? Schloß? So mal 30€ in den Wind schiessen will ich auch nicht unbedingt.

      Was mich wundert, das der Fehler nicht wieder aufgetreten ist. Jetzt
      einfach wieder normal abschliessen ist auch schlecht. Denn zur Zeit
      fährt meine Frau ständig den Golf. Und wenn dann irgendwo die AA angeht,
      dann kann ich mir was anhören :S:D



      Gruß

      Stefan

    • Könnte vllt am Microschalter liegen, kenne dieses Problem allerdings
      nur von den Fahrer oder Beifahrertüren. Aber warum soll das nicht auch
      an einer Heckklappe auftreten!?

      Gruß

      Stev

    • Ja der Mikroschalter am Heckscloß geht auch gerne kaputt. Vorher aber unbedingt die Kabel in den Gummitüllen zwischen Klappe und C-Säule prüfen. Diese scheuern sehr gerne auf.
      cu