HILFE - Rücksitzgurtschraube ausgerissen? Airbackstecker?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • HILFE - Rücksitzgurtschraube ausgerissen? Airbackstecker?

      Hey Leute,

      ich habe Golf 6 R sitze einbauen wollen und nun habe ich die Schraube unter der Rücksitzbank wo der mitllere Gurt dran ist gelöst und die neue Einheit von den neuen Sitzen anschrauben wollen - nachdem dies sehr fest ging habe ich wieder herrausgedreht und kurz vor ende ging es nicht weiter - also ich kan die schraube weiter drehen aber sie dreht sich nicht weiter hinaus? weiß jemand ob da i.wie ne Mutter hinter ist oder hat einen lösungsvorschlag?

      Desweitern habe ich ja wie gesagt einen Golf v und Golf 6 Sitze also ist der Airbackstecker der vorderen Stecker anders - gibt es da vllt einen Stecksatz damit der Stecker passt? oder muss man die Kabel umbauen? bzw. die Stecker? hat das schon jemannd gemacht?

      Mfg flo

    • Zum Airbagstecker kann ich dir nichts sagen, aber zu der Schraube. Die hast du zu 99% leicht krumm reingedreht dadurch fehlt nun unten Gewinde. Die dreht nun ständig auf der stelle. Wahrscheinlich hast du auch noch die Gewindegänge der Verschraubung beschädigt. Die Schraube kannst vielleicht mit etwas glück mit einer Rohrzange und starken dran ziehen und drehen wieder rausbekommen, weil sie dann vielleicht auf den nächsten Gewindegang springt. Wenn du die Schraube draußen hast lieber des Gewinde von der Verschraubung nachschneiden sonst hast des gleiche Zinnober wahrscheinlich wieder. Und natürlich dann eine neue Schraube verwenden.