Frage zur GRA-Leuchte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Frage zur GRA-Leuchte

      Ich habe den alten Lenkstockschalter für den Tempomat. Somit leuchtet die Leuchte im Tacho immer, wenn der Tempomat eingeschaltet ist - egal, ob aktiviert oder nicht. Das nervt mich. Wodurch wird diese Leuchte gesteuert? Kann ich einfach nen Hebel von ner neuen GRA nehmen, einbauen und das Licht ist weg? Oder kommt das irgendwo vom Steuergerät?

    • Also ich hab meinen erst letztes Jahr nachgerüstet und hab dabei einen mit Index G bekommen, bei mir ist auch die Leuchte permanent an. Meines erachtens liegt das am Tacho, dass es da einfach immer leuchtet sowie der Schalter auf ON steht. Oder am Lenksäulensteuergerät. Das sind die einzigsten 2 Komponenten die damit sonst noch was zu tun haben. Allerdings knapp 500 für einen neuen Tacho (mit anlernen) oder ein neues Lenksäulensteuergerät für 170 Euro + anlernen lohnt sich das nicht wirklich. Die Leuchte ist ja etz auch nicht so störend. Wahlweise kann man vielleicht die Schaltung im Tacho verändern oder im Lenksäulensteuergerät, aber das geht bei weitem über die Kenntnissstände der MEISTEN (nicht das sich Leute darüber beschweren das ich alle über einen Kamm schere und sage es kann keiner) hier hinaus. (auch von mir :thumbsup: )

      Gruß Matze

    • Echt, das liegt nur am Steuergerät? Da hab ich ja Glück gehabt, dass meiner mit MJ2008 schon etwas aktueller ist und die Lampe nicht dauerhaft leuchtet.

      Den Sinn dahinter, kann uns wahrscheinlich nichtmal VW erklären, oder? Das war ja nichtmal in meinem OPEL(!!!) Astra GTC so :huh:

    • daren schrieb:

      Echt, das liegt nur am Steuergerät? Da hab ich ja Glück gehabt, dass meiner mit MJ2008 schon etwas aktueller ist und die Lampe nicht dauerhaft leuchtet.

      Den Sinn dahinter, kann uns wahrscheinlich nichtmal VW erklären, oder? Das war ja nichtmal in meinem OPEL(!!!) Astra GTC so :huh:


      Die Lampe bzw das Signal kommt vom Motorsteuergerät. Bei meinem zb nur dann, wenn die GRA aktiv ist. Das liegt an der Signalverarbeitung im KI, da die neuere Technik auch im alten G5 erkennt wann an und wann aus ist.
    • DJ-Mose schrieb:

      daren schrieb:

      Echt, das liegt nur am Steuergerät? Da hab ich ja Glück gehabt, dass meiner mit MJ2008 schon etwas aktueller ist und die Lampe nicht dauerhaft leuchtet.

      Den Sinn dahinter, kann uns wahrscheinlich nichtmal VW erklären, oder? Das war ja nichtmal in meinem OPEL(!!!) Astra GTC so :huh:


      Die Lampe bzw das Signal kommt vom Motorsteuergerät. Bei meinem zb nur dann, wenn die GRA aktiv ist. Das liegt an der Signalverarbeitung im KI, da die neuere Technik auch im alten G5 erkennt wann an und wann aus ist.



      Ist schon klar, wo's herkommt, aber warum die Signalverarbeitung so dämlich gemacht wurde (bei den entsprechenden STG) ist mir schleierhaft. Warum muss ich mit 'nem Lämpchen im Tacho erkennen, ob mein Tempomat-Schalter auf "On" ist, selbst wenn der Tempomat selber nicht aktiv ist? Es ergibt doch nur Sinn, so wie es bei den neueren und allen anderen Fzg-Herstellern ist, dass die Lampe leuchtet, wenn der Tempomat aktiv und nicht nur in Bereitschaft ist, oder? :huh:
    • Das sind ja keine tollen Nachrichten. Trotzdem danke! Wenn ich mal auf MuFu umbauen sollte und eventuell ein neues Lenksäulensteuergerät brauche, dann schau ich mal, obs das vielleicht bringt. Denke aber mal nicht...bleibt der Tacho. DAS ist es mir dann doch nicht wert :huh:

      @daren:

      Die alte Logik ist wirklich sinnlos. Dann hätten sie auch nen Taster bauen können, wo man einschaltet, da man den Zustand ja im Tacho sehen kann. Aber nein - wir haben es ja doppel gemoppelt...

    • daren schrieb:

      [Ist schon klar, wo's herkommt, aber warum die Signalverarbeitung so dämlich gemacht wurde (bei den entsprechenden STG) ist mir schleierhaft. Warum muss ich mit 'nem Lämpchen im Tacho erkennen, ob mein Tempomat-Schalter auf "On" ist, selbst wenn der Tempomat selber nicht aktiv ist? Es ergibt doch nur Sinn, so wie es bei den neueren und allen anderen Fzg-Herstellern ist, dass die Lampe leuchtet, wenn der Tempomat aktiv und nicht nur in Bereitschaft ist, oder? :huh:


      Wo ist denn das Problem? Nur weil das Ki anzeigt das ein Tempomat on Board ist? ?( Andere wären froh einen zu haben und Du meckerst drüber? Völlig unverständlich.
    • DJ-Mose schrieb:

      daren schrieb:

      [Ist schon klar, wo's herkommt, aber warum die Signalverarbeitung so dämlich gemacht wurde (bei den entsprechenden STG) ist mir schleierhaft. Warum muss ich mit 'nem Lämpchen im Tacho erkennen, ob mein Tempomat-Schalter auf "On" ist, selbst wenn der Tempomat selber nicht aktiv ist? Es ergibt doch nur Sinn, so wie es bei den neueren und allen anderen Fzg-Herstellern ist, dass die Lampe leuchtet, wenn der Tempomat aktiv und nicht nur in Bereitschaft ist, oder? :huh:


      Wo ist denn das Problem? Nur weil das Ki anzeigt das ein Tempomat on Board ist? ?( Andere wären froh einen zu haben und Du meckerst drüber? Völlig unverständlich.



      Ähh... ja, genau deswegen hab ich gemeckert :whistling:

      Du hast offenbar nicht verstanden worum es uns geht, oder? Die Lampe leuchtet bei den "älteren" Versionen eben nicht nur dann, wenn die GRA aktiv ist, sondern immer, wenn man den kleinen Hebel am Blinker auf "On" schaltet, also auch dann, wenn man die GRA gar nicht benutzt!
      Das widerspricht aber etwas der Funktion der Lampe. Das wäre so, als wenn Deine Motorkontrolleuchte IMMER leuchtet um Dir zu signalisieren, dass der Motor da ist 8| - oder die Airbag-Kontrollleuchte leuchtet immer, um zu zeigen, dass der Airbag "bereit" ist :thumbsup:

      Deswegen wird das bei mir ja auch richtig angezeigt, nämlich nur dann, wenn der Tempomat auch eingeschaltet, heißt aktiv ist... alles andere ist Schwachsinn, sorry :huh:
    • Genau umgekehrt wird ein Schuh draus. Die LED hat IMMER schon geleuchtet. Nur bei neuen ist es aus unerfindlichen Gründen anders. Ich wäre froh drüber wenn die leuchten würde, stattdessen geht die aus/an/aus/an/aus/an usw usw. Völlig nervig das ganze :thumbdown:

    • DJ-Mose schrieb:


      Genau umgekehrt wird ein Schuh draus. Die LED hat IMMER schon geleuchtet. Nur bei neuen ist es aus unerfindlichen Gründen anders. Ich wäre froh drüber wenn die leuchten würde, stattdessen geht die aus/an/aus/an/aus/an usw usw. Völlig nervig das ganze
      Jedem das seine :thumbsup: Mir ist es eigentlich egal. Leuchtet des ding halt. solang keine rote oder gelbe Warnleuchte angeht bin ich eigentlich völlg zu frieden
    • @alle

      die wo meinen auf MUFU umzubauen, da Sie es stört, dass die GRA Lampe dauerhaft aufleuchtet muss ich enttäuschen, da ich zuerst GRA und anschließend MUFU Tasten nachgerüstet habe trotzdem die Lampe dauerhaft leuchtet. Problem wird das KI oder die Software vom KI sein, wo das dauerhafte leuchten verursacht.

      Gruß Andreas

      Umbauten/Nachrüstungen von RNS510, Xenon, GRA/Tempomat, Einparkhilfe, Klimabedienteile, Reifenmontage, Reparatur, usw.
      VCDS /VAG-COM HEX+CAN Codierungen / Fehler auslesen im PLZ-Bereich 89... ( Raum Günzburg - Krumbach ) PN an Mich !!!

    • Das einzige was hilft, ist es das Kombiinstrument zu tauschen. Hab jetzt eins aus dem Modelljahr 2008 in meinem 2005er, hat den Vorteil das man auch den veränderten Gurtwarner hat.