Suche Empfehlungen zu 3 Wege Systemen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Suche Empfehlungen zu 3 Wege Systemen

      Hi,

      ich möchte meine Heckablage neu bestücken, hat jemand Tipps und Empfehlungen für mich bezüglich eines 3 Wege Systems...

    • Magnat find ich scheiße! Wenn Du Dir ne Heckablage baust, werden bestimmt wieder einige im Forum schreien. Das Deine Ablage Dich bei nem Unfall enthautpet. Ich hab MB-Quart Boxen drin. Die sind echt spitze. Aber da gibt es auch noch andere Firmen.

      Gruß
      Feldi

      bash schrieb:

      beim nächsten tuning treffen of life einfach den stick presenten. mal gucken wer schneller ready to splash ist :thumbsup:
    • Probier es mal über die Suche, gibt bestimmt einiges, weil es viele gibt die das auch schonmal wissen wollten...

    • Original von Feldi
      Magnat find ich scheiße! Wenn Du Dir ne Heckablage baust, werden bestimmt wieder einige im Forum schreien. Das Deine Ablage Dich bei nem Unfall enthautpet. Ich hab MB-Quart Boxen drin. Die sind echt spitze. Aber da gibt es auch noch andere Firmen.


      das war IRONIE, aber magnat passt gut in verbindung mit heckablage

      meint ihr net ? @GTSPORT RONNY & CO :D
    • ...also um einigen Sachen schon einmal vorzubeugen,

      - ich habe schon die Suche benutzt

      - ich habe schon ein Frontsystem

      ;)

      dann frag ich mal etwas genauer, sind z.B. die Focal 3 Wege-Systeme auch so zu empfehlen wie die 2 Wege Systeme, gibt es vergleichbares, etc...


      alle magnat systeme sind eigentlich zu empfehlen


      ich hoffe ich habe es Richtig verstanden ;)

      edit/ ok, ich habe es Richtig verstanden....wäre Dir aber für nen konsruktiven Tipp auch nich böse ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von sesamgasse ()

    • ...mhhh original Einbauort (leider) nicht möglich da dort jeweils auf beiden Seiten die Enstufen sitzen(3-Türer).

      also es muss wieder eine heckablage werden, als Sub hab ich ne Röhre(für carni, ja genau so eine für 49€ mit 500.000.000 Watt vom Media Markt :D ) , da ich mein Reseverad nicht opfern möchte.

      ...aber nu zum thema zurück, welche 3-Wege-Systeme sind zu empfehlen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sesamgasse ()

    • Also mein Kumpel hat in seiner Heckablage das Emphaser Triax (EXC710S3) drinnen und das geht schon gut ab. Als richtiges 3-Wege System kann ich aus meinen alten Polo-Tagen das Infinity Kappa 1CS ( cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?V…2473112264&category=21644 ) empfehlen. Die Hochtöner sind richtig gut und die Abstimmungsmöglichkeiten an der Frequenzweiche sind auch mehr als ausreichend. Andere Systeme habe ich in Heckablagen noch nicht gehört.

    • Kauf Dir ein Magnat 3-Wege System und schraub es auf die VW Heckablage. Dann noch eine Endstufe von Ebay, die sind supergünstig und haben mehr als 1000Watt.

      Vom Sound her haste dann richtig Power. Mehr als die ganzen Spinner die tausende von Euros in ihre Anlage stecken und auch überhaupt keinen Plan davon haben.

    • Nana.. so harte worte...

      Als ich 17 (!) war haben wir auch in den Kadett (!) eines Kumpels Boxen(auch irgendwas mit mindestens 10000Watt) in die Hutablage geschraubt.. War echt cool damals :D

      *duck*

    • @GTSport

      ja cool, werd ich auf jeden Fall machen, und weil die so günstig sind, nehm ich gleich 5!!!

      @syncros

      ich nehme mal an, dass Du solch eine Anlage, also "ordentliches" Frontsystem mit "ordentlichem" Sub verbaut hast, falls Du nach Sinsheim kommen solltest(und ich auch), wäre es doch bestimmt mal möglich mir das vorzuführen...?

      @dj_chriz

      ja ich muss schmunzeln, weil meine komponenten die ich hier noch habe sind auch alle noch aus den Polo-Zeiten...ich habe auch noch meine Ablage von damals, nur haben wir bald noch nen Polo in der Familie, da wollte ich nicht alles umbauen und möchte die Ablage komplett weitergeben.

      @all

      natürlich sind all die Komponenten nicht das "Neuste", aber es ist auch kein Schrott, hatte damals ca. 6000DM gekostet(nicht die UVP`s)

      es ist halt alles noch von MacAudio(Lautsprecher), die Endstufen sind Sony xm5540 und xm3040(wird aber getauscht gegen ne xm10020), und die Röhre is ne Doppelspulenröhre von Axton, Sony Equalizer, Kabel sind Hama OFC(OxidFreeCabel) mit Goldcinchsteckern


      wäre es nun möglich, auch wenn ihr definitiv nicht auf Heckablagen steht, mir eine Auskunft über die verschiedenen Systeme zu geben, oder kann man das so ca. auf die 2 Wege Systeme übertragen...???

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sesamgasse ()

    • lass es sein glaub uns einfach dass das schrott ist ;)
      testhören is in sinsheim sicherlich kein problem.
      wenn du nen tip haben willst, hol dir nen vernüfntiges frontsystem erstmal.
      da haste 10mal mehr von als vonem heckablagensystem.
      rearfill brauchts wirklich nicht bei einem vernünftigem System. Zumindestens ist das mein Geschmack ;)